Mitarbeiter der Kreisverwaltung Rhein-Lahn helfen freiwillig vor Ort in der VG Adenau - Applaus!

Mitarbeiter der Kreisverwaltung Rhein-Lahn helfen freiwillig vor Ort in der VG Adenau – Applaus!

in Rhein-Lahn-Kreis

RHEIN-LAHN-KREIS So geht unbürokratische und freiwillige Hilfe. Die gesamte kommunale Familie des Rhein-Lahn-Kreises hat sich dazu entschlossen, die Verbandsgemeinde Adenau mit Personal zu unterstützen.

Anzeige

Jeweils 4 bis 5 Tage helfen Mitarbeiter der Kreisverwaltung Rhein-Lahn, bei der Bearbeitung des Adenauer Bürgerfonds in der Spendenverwaltung vor Ort aus. Viele Mitarbeiter der hiesigen Kreisverwaltung hatten sich freiwillig in der Partnergemeinde gemeldet. Manche übernachten vor Ort, andere fahren abends wieder nach Hause. Im Hinblick auf den Wiederaufbau der kommunalen Strukturen, geht die Kreisverwaltung Rhein-Lahn von einer langfristigen Unterstützungsaktion aus.

Anzeige

Und hier wollten diesmal alle helfen. Die gesamte kommunale Familie mit den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden, dem Oberbürgermeister Peter Labonte der Stadt Lahnstein und natürlich der Landrat Frank Puchtler, ermöglichten die gemeinsame Umsetzung der Aktion.

Anzeige

Der Rhein-Lahn-Kreis darf stolz auf die Mitarbeiter in den Verwaltungen sein. In der Not vereint. Danke, dass Ihr über den Tellerrand hinausseht und für die Menschen im Katastrophengebiet da seid. Applaus!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Rhein-Lahn-Kreis

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier