Peter Labonte

CDU im Dialog hat Lahnsteiner Bahnunfall im Fokus

in Lahnstein/Politik
CDU im Dialog hat Lahnsteiner Bahnunfall im Fokus

LAHNSTEIN Das Thema „Bahnunfall Lahnstein – Peanuts oder Umweltkatastrophe?“ steht auch im Mittelpunkt der 68. „CDU im Dialog“-Veranstaltung.

Die monatliche Veranstaltung findet momentan wieder als öffentliche Videokonferenz statt. Sie beginnt am Montag, 16. November, um 18 Uhr. Anmeldung bitte via E-Mail an info@cdu-rhein-lahn.de. Weiterlesen

Neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley in Lahnstein

in Lahnstein/Politik/VG Loreley
Oberbürgermeister Labonte und Bürgermeister Mike Weiland mit Abstand vor dem Lahnsteiner Rathaus. (Foto: Eva Dreiser / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Kürzlich begrüßte Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte den im Juli 2020 neu gewählten Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley, Mike Weiland, im Lahnsteiner Rathaus zum Antrittsbesuch.

Die Amtskollegen wollen eine gute Nachbarschaft sowie eine in die Zukunft gerichtete, vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit pflegen, denn die Entwicklung der Mittelrheinregion in den letzten Jahrzehnten hat deutlich gezeigt, dass eine solche für alle Seiten gewinnbringend ist. Weiterlesen

Neuer Geschäftsführer des St. Elisabeth Krankenhauses Lahnstein stellte sich vor

in Gesundheit/Lahnstein
Begrüßung zu Corona-Zeiten: Oberbürgermeister Labonte begrüßt Olaf Henrich mit Abstand vor dem Lahnsteiner Rathaus. (Foto: Eva Dreiser / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Kürzlich nahm Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte den neuen Geschäftsführer des St. Elisabeth Krankenhauses Lahnstein in Empfang. Seit dem 01. September 2020 ist Olaf Henrich in seiner neuen Position tätig und löst damit den bisherigen, mit der übergangsweisen Leitung des Krankenhauses beauftragten Geschäftsführer Dr. Jan Schlenker ab. Mit Henrich hat der Träger Elisabeth-Vinzenz-Verbund nunmehr eine endgültige Nachbesetzung vorgenommen.

Der gebürtig aus Hermeskeil stammende neue Geschäftsführer hat rund 40 Jahre Erfahrung im Krankenhausbereich: Unter anderem war er mit Führungspositionen bei der Marienhaus Unternehmensgruppe sowie im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein betraut und vor seiner Station in Lahnstein als Geschäftsführer für die DRK Krankenhausgesellschaft Thüringen-Brandenburg verantwortlich. Weiterlesen

Ehepaar Werner feierte Eiserne Hochzeit

in Lahnstein
(Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Das Ehepaar Horst Werner und Karin Ruth konnte am 4. Oktober 2020 auf 65 gemeinsame Ehejahre zurückblicken. Ihr seltenes Ehejubiläum der Eisernen Hochzeit feierten sie im Kreise der Familie und mit engen Freunden. Das Jubiläumshochzeitspaar hat zwei Kinder und einen Enkel.

Herr Werner war lange Jahre Realschullehrer in Nastätten und seine Frau über 40 Jahre Lehrerin an der Volksschule bzw. Grundschule in Miehlen.

Knapp zehn Jahre vor Beginn des zweiten Weltkrieges wurde wir beide in Berlin geboren und wuchsen behütet dort auf“, so Horst Werner. „Der Krieg brachte gewaltige Einbrüche in unsere Kindheit. Und obwohl natürlich unterschiedlich, verlief die Kriegszeit für uns beide prinzipiell ähnlich.

Die Bombenangriffe und ständigen Alarme führten zu Evakuierungen und Herausreißen aus der familiären Geborgenheit. Nach Kriegsende und Rückkehr in unsere zerstörte Heimatstadt begann unsere Jugendzeit mit Schule und Ausbildung, da wir keine anderen Verhältnisse kennenlernten, machten wir uns klaglos an die nicht einfache Bewältigung der Aufgaben. Nach Eintritt in den Beruf veranlassten uns politische Verhältnisse in Ostberlin dazu, im Westen eine neue Stellung zu suchen.

Und so gerieten wir in die schöne Landschaft des Taunus, die uns früher nicht einmal dem Namen nach bekannt war. Als Großstädter war es uns lange nicht leicht, uns in die anderen, ländlichen Lebensverhältnisse einzugewöhnen. Inzwischen haben wir längt schätzen gelernt, hier in Lahnstein zu leben, und da hoffen wir, noch eine Weile durchzuhalten.

Der Bürgermeister der Stadt Lahnstein, Adalbert Dornbusch, überbrachte dem Jubiläumshochzeitspaar die Glück- und Segenswünsche des Oberbürgermeisters Peter Labonte, des Landrats Frank Puchtler und der Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Für die Stadt Lahnstein überreichte ihnen Bürgermeister Dornbusch einen liebevoll mit fair gehandelten Produkten zusammengestellten Präsentkorb aus dem Weltladen und ein Geldpräsent des Rhein-Lahn-Kreises.

„TK SmartHandyRepair“feiert Neueröffnung in der Adolfstraße

in Lahnstein
Marc Klaßmann (Wirtschaftsförderer der Stadt Lahnstein) sowie Inhaber Thomas Krißel (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Der Handyladen bietet verschiedenste Leistungen und Service an, beispielsweise die Reparatur von Handys, den Verkauf von umfangreichem Handyzubehör sowie den Abschluss neuer Handyverträge. Zur Reparatur eines Handys mit kaputter gläserner Rückseite wird ein Laser genutzt, um diese austauschen zu können. Diese Vorgehensweise bietet eine im Verhältnis günstige Instandsetzung. Weiterlesen

50 Jahre Verein für Leibesübungen Lahnstein

in Aktuelles/Lahnstein/Sport
Seniorenturnen in den 1990er Jahren mit Trainer Hännes Schröder (hier 1996)

LAHNSTEIN Der Verein für Leibesübungen Lahnstein (VfL) wurde am 1. Juli 1970, also vor 50 Jahren, gegründet. Zu diesem besonderen und ehrenvollen Jubiläum gratuliert auch Oberbürgermeister Peter Labonte im Namen der Stadt Lahnstein und wünscht dem Sportverein weiterhin viele sportliche Erfolge. Weiterlesen

Gehe zu Start