Redaktion

Redaktion has 1081 articles published.

Redaktion

Corona Mutation in Kita Oberneisen

in Gesundheit/Schulen/VG Aar-Einrich
Corona-Fall im Kindergarten in Oberneisen

OBERNEISEN In der Kita Gänseblümchen in Oberneisen wurde ein Kind positiv auf eine Corona-Mutation getestet. Für die betroffenen Kinder und Mitarbeiter wurden die erforderlichen Maßnahmen veranlasst.

Die Kontaktermittlungen laufen. Das Kreisgesundheitsamt stimmt die weiteren Maßnahmen mit der Kitaleitung und dem Träger ab.

Erfolgreiche Johannes Schüler bei Jugend forscht

in Allgemein
Johnny spitze bei Jugend-forscht 2021

LAHNSTEIN Zum wiederholten Male schnitten die Jungforscher*innen des Johannes-Gymnasium in Lahnstein hervorragend bei den Regionalentscheiden von Jugend forscht ab. Trotz der widrigen Corona-Umstände durfte sich die MINT-EC-Schule über insgesamt 5 Regionalsieger bei den Regionalwettbewerben in Mainz, Remagen, Ludwigshafen und Koblenz freuen – ein ausgezeichnetes Ergebnis!

Johnny spitze bei Jugend-forscht 2021

Den Anfang machte Johannes Großmann (MSS 13) mit seiner Arbeit zur Bedeutung des Biofilters in der Aquaponikanlage, womit er beim Regionalwettbewerb in Ludwigshafen den 1. Platz im Bereich Geo- und Raumwissenschaften errang. Im dergleichen Kategorie gelang dies auch dem Brüderpaar Felix und Florian Heim (MSS 13) mit ihrer Arbeit zum Thema „Schottergarten – eine unterschätzte Gefahr für das Mikroklima?“ beim Wettbewerb in Mainz.

Anne Neidhöfer (MSS 13) siegte in der Kategorie Biologie beim Wettbewerb in Remagen mit ihrer Arbeit zur Brutvogelerfassung am Nassauer Burgberg im Frühjahr 2019. In Remagen durften sich ebenso Noel Bendel und Marius Seitz (MSS 12) in der Kategorie Mathematik/Information über einen dritten Platz freuen. Titel ihrer Arbeit: „Projekt MaNo – Nachhilfesystem für Schulen“. Weiterlesen

Neuer Friedhofsweg fertiggestellt

in VG Bad Ems-Nassau
Neuer Friedhofsweg fertiggestellt

NIEVERN Zwischenzeitlich konnten die Arbeiten am neuen Zugangsweg (Ausgang Gartenstraße) zum Friedhof weitgehend abgeschlossen werden, so dass vor allem gehbehinderten oder auf einen Rollator/Rollstuhl angewiesenen Besuchern das Betreten des Geländes leichter möglich ist.

Ich danke der bauausführenden Firma Hies, Fachbach für die trotz witterungsbedingter Verzögerungen zeitnahe und gelungene Umsetzung der Maßnahme.

Umlegung einer Wasserentnahmestelle

Mit dem neuen Weg wurde auch die bisher an der Schröderschen Gruft angesiedelte Wasserentnahmestelle mit Unterstützung der Firma Münch, Nievern umgesetzt und in die neue Wegeführung integriert.

Auch der Firma Münch danke ich für die kurzfristige Übernahme und fachmännische Ausführung der Maßnahme. Die Inbetriebnahme der Wasserzapfstelle erfolgt, sobald die nächtlichen Temperaturen dies zulassen und kein Bodenfrost mehr zu erwarten ist. (Lutz Zaun, Ortsbürgermeister, Nievern)

Lahntalhalle erstrahlt im neuen Glanz

in VG Bad Ems-Nassau
Lahntalhalle erstrahlt im neuen Glanz

DAUSENAU In der Lahntalhalle wird in diesen Wochen die neue Theke eingebaut. Zeitgleich wird der Rest der alten Theke generalüberholt und Schränke im selbigen Bereich eingebaut. Hierbei hat auch ein Dausenauer Betrieb seine tatkräftige Hilfe angeboten. Die defekte Heizung in der Halle wurde ebenfalls von einer Dausenauer Fachfirma wieder instand gesetzt.

In den nächsten Wochen will auch die Aktemächer-Gang wieder aktiv werden. Ausgebremst werden die Rentner (und auch die, die es noch nicht sind) zurzeit noch durch die Abstandsregelungen, die einige Arbeiten doch verhindern. Aber es juckt in den Fingern und die Mitglieder freuen sich, wieder im Außenbereich tätig zu werden. Weiterlesen

Neue Dienstkleidung für den Bauhof

in VG Bad Ems-Nassau
Dienstkleidung auf dem Prüfstand - Bauhof wird neu ausgestattet

BAD EMS Die Ausstattung des Bauhofes ist aus vielerlei Gründen wichtig.  Dienstkleidung erfüllt neben einem einheitlichen und gepflegten Auftritt weitere wichtige Aspekte.  “Die Arbeitnehmer arbeiten meist im öffentlichen Verkehrsraum, daher müssen beispielsweise Reflektoren an der Schutzkleidung angebracht sein“, so Bauhofleiter Thorsten Massenkeil.  

Zudem erhöht die Dienstkleidung die Arbeitssicherheit und trägt zur Unfallverhütung bei. Des weiteren werden besondere Anforderungen in Punkto Reißfestigkeit, Stichundurchlässigkeit, Kälte- und Wärmeschutz sowie Feuchtigkeitstransport gelegt. 

Mir ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bad Ems ordentlich ausgestattet sind und ein einheitliches sowie professionelles Auftreten vermitteln. Hierzu ist eine neues Dienstkleidungskonzept notwendig!“, stellte Stadtbürgermeister Oliver Krügel fest. Krügel beauftragte den Bauhofleiter im vergangenen Dezember damit, ein neues Kleidungskonzept unter Berücksichtigung der Anforderungen zu entwickeln.  Weiterlesen

Im Auto zur Limesschule: Probleme mit Elternbringdiensten

in VG Bad Ems-Nassau
Im Auto zur Limesschule: Probleme mit Elternbringdiensten

ARZBACH Ein sich leider immer wiederholender Vorgang: ein Elternteil bringt sein Kind in die Limesschule – und hält dafür mitten vor dem Schulhof und hat dabei das Schild „Durchfahrt verboten“ (Verkehrszeichen 250) missachtet. Dieses kennzeichnet im Bereich um die Limeshalle, den Kinderspielplatz und den Bolzplatz eigentlich ein generelles Verbot für Fahrzeuge aller Art. Eine Ausnahme bildet hier einzig die Zufahrt für die Mitarbeiter des Bauhofs der Ortsgemeinde Arzbach.

Dort wo generell keine Fahrzeuge erlaubt sind, ist natürlich auch das Durchfahren untersagt. Bei Missachtungen drohen Bußgelder. Ich bitte deshalb alle diejenigen, die nicht den Parkplatz an der Limeshalle benutzen, ihre Gewohnheit zu ändern. Oftmals wird somit nicht nur der Bauhof zugeparkt, es entstehen auch brenzlige Situationen auf dem Kinderspielplatz, da manche auch gerne auf diesen im Gegenverkehr ausweichen.

Bitte bedenken Sie, dass der Spielplatz auch einen Teil des Schulhofes abbildet. Es wird deshalb in den nächsten Tagen und Wochen zu verstärkten Kontrollen kommen. Wir können in Arzbach tatsächlich stolz sein, dass wir einen so großen und bequemen Parkplatz an der Limeshalle besitzen.

Die Grundschulen in Bad Ems und Nassau würden sich bei solchen Parkmöglichkeiten womöglich im Paradies wähnen.

So geht Trunkenheit am Steuer

in Blaulicht/Lahnstein
Lahnstein - Trunkenheitsfahrt und Straßenverkehrsgefährdung

LAHNSTEIN Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht gegen 00.05 Uhr, befuhr ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Lahnstein die Bürgermeister-Müller-Straße in Lahnstein. Dort kam der Streife eine PKW entgegen, der auffällig langsam fuhr. Im Vorbeifahren erkannten die Beamten, dass der Fahrzeugführer aus einer Wein- oder Sektflasche trank.

Vor der Polizei im Auto Alkohol konsumiert

Der Fahrzeugführer nahm anscheinend den folgenden Wendevorgang des Streifenwagens wahr und beschleunigte sein Fahrzeug. Im Anschluss missachtete der Fahrzeugführer die Anhaltesignale des Streifenwagens und entfernte sich unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln von Oberlahnstein nach Niederlahnstein. Weiterlesen

Corona Kontrollen des Ordungsamtes

in VG Bad Ems-Nassau
Corona Kontrollen des Ordnungsamtes in der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau

BAD EMS Das gute Wetter der letzten Woche nahmen zurecht viele Bürgerinnen und Bürger zum Anlass, das eigene Zuhause gegen frische Luft und Sonnenschein einzutauschen. Jedoch bleibt, wie die Inzidenzzahl im Kreis Rhein-Lahn aufzeigt, insbesondere in unserer Region die derzeitige Corona-Lage weiter angespannt. Trotz vereinzelter Lockerungen durch die Landesregierung gelten weiterhin verschärfte Regelungen und das oberste Ziel bleibt, eine Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV zu verhindern.

Neben dem Alkoholverbot im öffentlichen Raum darf sich z. B. auch weiterhin in der Öffentlichkeit nur mit dem eigenen Haushalt und einer weiteren Person (Kinder bis 6 Jahre sind ausgeschlossen) getroffen werden. Auf Spielplätzen, welche bei den wärmeren Temperaturen zunehmend zu Anlaufpunkten werden, gilt neben den Kontaktbeschränkungen eine Mundschutzpflicht ab dem Alter von 6 Jahren. Weiterlesen

Täter stellt sich der Polizei nach Raubüberfall

in Blaulicht/VG Aar-Einrich
Ein bis dahin unbekannter Täter stellt sich seiner Verantwortung für einen am 08.02 begangenen Raubüberfall

HAHNSTÄTTEN Am frühen Morgen des 08.02.2021 kam es in Hahnstätten zu einem Raubüberfall auf einen Auslieferungsfahrer einer Bäckereikette. Der bis dato zunächst unbekannte männliche Einzeltäter bedrohte den Lieferanten mit einer Schusswaffe und bediente sich im Anschluss an den Wertgegenständen im Fahrzeug.

Am 18.02.2021 meldete sich ein 55-jähriger Mann telefonisch bei der Polizeistation Limburg-Offheim und gab an, den Raubüberfall begangen zu haben. Er teilte mit, drogenabhängig zu sein und aus Geldnot gehandelt zu haben.

Der Mann wurde im Anschluss widerstandslos festgenommen. Im Rahmen der anschließenden Vernehmung konnte der Mann den Tatablauf detailliert beschreiben, sodass der Tatverdacht gegen ihn bestätigt werden konnte.

Der Beschuldigte wurde nach Vorführung bei dem zuständigen Amtsgericht in Koblenz zwecks Untersuchungshaft in die Justizvollzugsanstalt verbracht.

Jutta Niel (Grüne) im BEN Radio – Sonntag 18 Uhr

in Lahnstein/Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau
Grünen Landtagskandidatin Jutta Niel beantwortet Fragen im Rhein-Lahn-Talk -Spezial am Sonntag um 18 Uhr.

Am Sonntag freuen wir uns auf die Landtagskandidatin Jutta Niel von den Grünen. Ab 18 Uhr wird Sie LIVE im Interview auf BEN Radio zu hören sein. Wie immer im RHEIN-LAHN-TALK, gibt es die Möglichkeit Fragen per Telefon zu stellen (Direkt ins Studio) unter der Nummer: 0261-97409720 oder per WhatsApp über die Webseite ben-radio.de bzw. im Livechat.
Moderiert wird die Sendung von Dirk Kaschinski.

Im direkten Anschluss an den Rhein-Lahn-Talk gibt es die Kuschelzeit mit der Bad Emser Moderatorin Isa.

1 2 3 109
Gehe zu Start