Redaktion

Redaktion has 1947 articles published.

Erkennen Sie Lahnstein? Der Lahnsteiner Hof stand an der Brückenstraße – Wer rätselt mit?

in Lahnstein
Postkarte um 1941 (Sammlung Stadtarchiv Lahnstein)

LAHNSTEINHotel Restauration Lahnsteiner Hof“ ist auf dem Gebäude zu lesen, das die Postkarte der letzten Rätselfolge zierte. Es stand auf dem Grundstück, das heute vom Globus-Getränkemarkt mit seinem geräumigen Parkplatz eingenommen wird.

Globus-Getränkemarkt heute (Foto: Christa Ollrich)

Das Hotel mit Restaurant wurde von verschiedenen Pächtern betrieben, unter anderem von Wilhelm Frank (vor 1936), Hans Born (vor 1956), Karl Schmidt (1957-1970) und Manfred Kaiser (1973-1978). 1978 wurde die Gaststätte von Dietmar Schickel und Michael Sefeloge zu einer Diskothek ausgebaut, die bis 1984 unter dem Namen „Double S“ bekannt war. Nach der Betriebsaufgabe wurde das Gebäude abgerissen. Weiterlesen

Schweighausener Showtanzgruppe sucht Nachwuchs

in Sport/VG Bad Ems-Nassau
Schweighausener Showtanzgruppe sucht Nachwuchs

SCHWEIGHAUSEN Die Little Giants, eine Showtanzgruppe aus Schweighausen, und wir suchen neue Mitglieder im Alter von 12 bis 20 Jahren. Unsere vergangenen Tänze hatten Mottos wie Sommer Sonne Strandurlaub, Indien oder James Bond. Grade üben wir einen neuen Showtanz nach dem Motto “sweet dreams” ein.

Schaut gerne mal vorbei oder meldet euch einfach bei unserer Trainerin Jasmin Wöll unter Tel: 01622795663

Weiterlesen

Neue Räumlichkeiten für die Oberstufe – Fertigstellung MSS-Trakt

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Neue Räumlichkeiten für die Oberstufe – Fertigstellung MSS-Trakt

NASSAU Eine weitere große Umbauphase am Leifheit-Campus ist abgeschlossen: Die neuen Räumlichkeiten für die Oberstufe (MSS) im Obergeschoss konnten am 20. September bezogen werden. Neben interaktiven Touchscreen-Boards sind die lichtdurchfluteten Räume mit einem hochwertigen Lüftungssystem ausgestattet. Weiterlesen

Laufend extrem viel Gutes getan für die Flutopfer im Ahrtal

in Sport/VG Aar-Einrich/VG Diez
Über das großartige Spendenergebnis freuten sich bei der offiziellen Scheckübergabe (von links) Nicole Fischer, Katja Sonneck-Schäfer, Simone Klockhaus, Ralf Heil, Lüder Schulz-Nigmann, Claus Wolf und Frank R. Bauer. Bild: Hochwasserhilfe Aar-Einrich / Manuela Jäger (Foto: Schweickert)

AAR-EINRICH/BIRLENBACH Mit einer unglaublichen Aktion hat Ultra-Althlet Lüder Schulz-Nigmann eine ebenso umwerfende Spendensumme erlaufen: Zugunsten der Flutopfer lief Schulz-Nigmann in 18 Stunden und fünf Minuten auf einer 66 Kilometer langen Strecke ingesamt 8873 Höhenmeter. Allerdings bezwang er dabei nicht den originalen Mount Everest, sondern lief von der Grillhütte in Birlenbach so oft den dortigen Anstieg hoch, bis er die Höhe des Mount Everest (8849m) zu Fuß überwunden hatte. Weiterlesen

Einweihung des neuen Spielgerätes in Geisig

in VG Bad Ems-Nassau
Einweihung des neuen Spielgerätes in Geisig (Foto: Gemeinde Geisig)

GEISIG Am 18.09.2021 war es endlich so weit – das neue Spielgerät auf dem Kinderspielplatz in Geisig konnte im Rahmen einer kleinen Feierstunde seiner Bestimmung übergeben werden. Unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln kamen viele interessierte Erwachsene und Kinder zusammen um die Einweihung der Spielburg zu feiern. Weiterlesen

“Lebende Bücher” in der Koblenzer Stadtbibliothek – Autoren gaben Einblicke in ihren Schreiballtag

in Koblenz
Auf dem Foto: vorne, von links nach rechts: Dieter Aurass, Andreas J. Schulte, Frank Bresching, hinten, von links nach rechts: Alessandra Reß, Katharina Göbel, Gabriele Keiser. (Foto: Stadt Koblenz)

KOBLENZ Wo nehmen Sie die Themen für Ihre Bücher her? Könnte eine Künstliche Intelligenz einen Autor ersetzen? Wenn ein Buch fertig ist, wie geht man dann vor, um es zu veröffentlichen? Mit diesen und ähnlichen Fragen waren Interessierte vor kurzem in der Stadtbibliothek Koblenz an der richtigen Adresse und bekamen kompetente Antworten bei Veranstaltungen unter dem Motto “Die Köpfe hinter den Büchern”. Weiterlesen

Rhein-Lahn unterstützt Adenau

in Rhein-Lahn-Kreis
Foto: Werksleiter Detlef Halbe übergibt mit den Betriebsratsvorsitzenden Jürgen Redert und Michael Buhr und Landrat Frank Puchtler die 30 000 Euro-Spende an Bürgermeister Guido Nisius (VG Adenau)

RHEIN-LAHN Das Ausmaß der Flutkatastrophe im Ahrtal hat bei den Menschen im Rhein-Lahn-Kreis eine große Bestürzung ausgelöst. Unzählige Helfer aus dem Rhein-Lahn-Kreis waren vor Ort im Einsatz. Auch die Spendenbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger war und ist überwältigend. Eine Welle der Hilfsbereitschaft rollt durch den Rhein-Lahn-Kreis. Weiterlesen

Wieder ganz normales Theater in Lahnstein ab Oktober – Ab Oktober gilt die 2G+-Regel

in Lahnstein
Wieder ganz normales Theater in Lahnstein ab Oktober - Ab Oktober gilt die 2G+-Regel (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Endlich wieder Theater im Nassau-Sporkenburger Hof: Mit der Uraufführung „Vertigo – Aus dem Reich der Toten“ wurde kürzlich die neue Spielzeit in Lahnstein eröffnet. Im Moment noch mit Abstand zwischen den Sitzplätzen und Maskenpflicht, wird ab dem 01. Oktober 2021 der Besuch im Theater noch ein Stückchen normaler. Weiterlesen

Untreue in der Verbandsgemeinde Loreley?

in Blaulicht/VG Loreley
Untreue um das neue Feuerwehrgerätehaus? (Fotoa. Alte Feuerwehr St. Goarshausen - Bild: VG Loreley)

LORELEY Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt unter dem Aktenzeichen 2050 Js 16332/20 ein Ermittlungsverfahren gegen einen früheren Verantwortlichen der Verbandsgemeinde Loreley.
Weiterlesen

Erneutes Verkehrschaos in Bad Ems – Schildbürger am Werk?

in VG Bad Ems-Nassau
Warten vor einer unsinnigen Ampel - Es geht nur eine Richtung

BAD EMS Alles sollte besser werden doch das Gegenteil ist der Fall. Erneut ist der Malbergtunnel in Bad Ems gesperrt. Aus der Fahrtrichtung Nievern kommend, müssen die Autofahrer Geduld mitbringen. Selbiges gilt vom Kreisel beim Lidl. In beide Richtungen staut sich der Verkehr.

Genervte Autofahrer warten geduldig vor einer überflüssigen Ampel solange der Tunnel gesperrt ist.

Im Schildbürgerland wäre das Normalität doch in Bad Ems? Die Ampelanlage vor dem Tunnel hätte ausgeschaltet werden können da es nur eine Fahrtrichtung gibt, solange der Tunnel gesperrt ist. Und so waren offensichtlich einige fleißige Schildbürger in Bad Ems unterwegs um einen zähflüssigen Verkehr zu planen. Das ist durchaus gelungen.

Erneutes Verkehrschaos in Bad Ems (Foto: Unsinnige Ampelanlage vor dem Tunnel – Warum wurde diese nicht abgeschaltet?)
1 2 3 195
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier