Bürgermeister Mike Weiland, Tanja Steeg von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Lahn und Landrat Frank Puchtler präsentierten im Rahmen des 1. Unternehmerforums der Verbandsgemeinde Loreley deren 1. Marketing-Kampagne für die heimischen Unternehmen. Für die Bürgerinnen und Bürger gibt es jetzt Baumwoll-Einkaufstaschen als Werbeträger.

Kaufe, esse und lebe lokal

in VG Loreley

LORELEY Beim 1. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Loreley hat Bürgermeister Mike Weiland gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Lahn (WfG) und Landrat Frank Puchtler den Startschuss für seine erste Marketing-Kampagne für das heimische Gewerbe gegeben.

Mit großer Unterstützung der WfG gibt es ab sofort Baumwolltaschen, die die Menschen aus der Verbandsgemeinde bei ihren täglichen Einkäufen in den hiesigen Unternehmen nutzen können. „Getreu dem Slogan, Du liebst Deine Heimat? – Ich kaufe, esse, lebe lokal!‘ nutzt die Verbandsgemeinde Loreley als erste im Kreis das neue Logo der WfG für eine großflächig angelegte Werbeoffensive“, so Bürgermeister Mike Weiland und Tanja Steeg von der WfG.

1. Marketing-Kampagne der Verbandsgemeinde Loreley wirbt mit Einkaufstaschen für heimische Unternehmen

Gerade in der schwierigen Corona-Zeit wolle er die Menschen darauf aufmerksam machen, wie wichtig es sei, jetzt im Alltag und natürlich auch außerhalb von Pandemiezeiten die heimischen Geschäfte und Handwerksbetriebe sowie die Gastronomie und Hotellerie zu unterstützen.

„Wir können auf viele Erzeugnisse und Produkte aus unserer Heimat stolz sein und damit bei kleinen Geschenken immer wieder auch außerhalb der Verbandsgemeinde mit ‚Made in Loreley‘ werben“, ergänzt Mike Weiland.

Nicht nur die Politik, sondern auch die Bürger könnten hiermit jedes Mal hinsichtlich ihres Kaufverhaltens dazu einen Anteil beitragen, Arbeitsplätze in der Region zu sichern.

Viele Unternehmen in allen 22 Gemeinden und Städten der Verbandsgemeinde wurden in den letzten Wochen aktiv von der Verwaltung angesprochen, so dass es nun in jedem Ort eine Stelle gibt, wo Bürgerinnen und Bürger sich jeweils kostenlos eine bunte Einkaufstasche der Kampagne sichern und im besten Falle auch gleich direkt dort mit einem Einkauf den Betrieb unterstützen können. Zwar sind 2.500 Taschen vorrätig, dennoch gilt das Motto, wenn die Taschen vergriffen sind, gibt es auch keine mehr.

„Bleibt zu hoffen, dass die Menschen nun regen Gebrauch vom Angebot und damit fleißig Werbeträger für unsere Unternehmen werden“, so Bürgermeister Mike Weiland, Landrat Frank Puchtler und Tanja Steeg abschließend.

Die Ausgabestellen sind – je nach Öffnungszeiten unter den Auflagen der Corona-Pandemie – die folgenden:

Auel: Walter Zimmermann MGV Auel, Dorfgemeinschaftshaus, Bornich: Backhaus Becker, Braubach: Blumenladen Vergiss mein nicht, Hinterwald: Pyramide Schmuck, Elke Singer, Dachsenhausen: Bäckerei Scholl, Dahlheim: Imkerei Nengel, Dörscheid: → Weingut Fetz, Filsen: Dorfladen, Kamp-Bornhofen: → Wein- und Getränkevertrieb Kunz, Kaub: Deko-Waffen & Outdoorkleidung sowie Friseursalon Vogt, Kestert: Ortsbürgermeister Uwe Schwarz, Lykershausen: Kiosk Günter Rothe, Lierschied: Ortsbürgermeister Manfred Baumert, Osterspai: Dorfladen, Nochern: Ortsürgermeister Rudolf Speich, Patersberg: Nagelstudio Krallenschmiede, Prath: Friseursalon Janine Schneider, Reichenberg: Ortsbürgermeister Karl-Heinz Goerke, Reitzenhain: Ortsbürgermeister Rüdiger Geisel, St. Goarshausen: Lüngen Tabakladen & Lotto-Annahmestelle, Sauerthal: Heilpraktikerin Bettina Zinser, Weisel: Metzgerei Silvia Debus, Weyer: Ortsbürgermeisterin Ilona Bröder-Wagner.

Das 2. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Loreley wird am Donnerstag, 14. Januar 2020, um 18.30 Uhr, stattfinden. Schwerpunkt wird dann eine neue Aktion zur Vermarktung von Gewerbeflächen in den Städten und Gemeinden sein. Die Ankündigung erfolgt rechtzeitig.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Loreley

Freibad wird saniert

KAMP-BORNHOFEN Bund und Land fördern Gebäudesanierung im Freibad - Innenminister Roger Lewentz…

Gehe zu Start