Mike Weiland

Pächterstreit Loreley Freilichtbühne: Verbandsgemeinde Loreley tritt dem Vergleich nicht bei

in Recht/VG Loreley
Pächterstreit Loreley Freilichtbühne: Verbandsgemeinde Loreley tritt dem Vergleich nicht bei

LORELEY Die Verbandsgemeinde Loreley wird dem im Rechtsstreit um die Loreley-Freilichtbühne vor dem Oberlandesgericht Koblenz zwischen der Stadt St. Goarshausen und ihrem Pächter ausverhandelten Vergleich nicht beitreten. Das hat der Verbandsgemeinderat am Dienstagabend in seiner Sitzung mit sehr deutlicher Mehrheit bei nur einer Gegenstimme und drei Enthaltungen beschlossen, nachdem die Verwaltung im Eilverfahren ein Gutachten zur Ermittlung eines kostendeckenden Pachtentgeltes von einem Wirtschaftsprüfungsunternehmen hatte erstellen lassen und Gespräche mit mehreren neuen Pachtinteressenten initiiert und geführt hat.
Weiterlesen

Anzeige

Bürgerworkshop zum Thema Gesundheit in der VG-Loreley setzt neue Impulse!

in Gesundheit/VG Loreley
Foto „Gesundheit ist mehr...“ v.l.r.: Carsten Schladt (VG-Loreley), Johanna Breithaupt (Kreisgesundheitsmanagerin), Mike Weiland (Bürgermeister VG Loreley), Yvonne Weiland (Gemeindeschwesterplus), Caroline Seibert (IfR –Dorfmoderatorin), Dr. Andrea Soboth (IfR –Dorfmoderatorin).

LORELEY Dass Gesundheit mehr ist, als nur die Abwesenheit von Krankheit, haben die vielen aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Bürgerworkshop „BedikK“ in der VG Loreley am vergangenen Wochenende in Dörscheid feststellen können. Gesundheit ist vielschichtig und wird auf allen Ebenen in unserem alltäglichen Leben beeinflusst. Weiterlesen

Anzeige

Gemeinde Mühle im Forstbachtal bietet Entschleunigung, Ruhe und Naturerlebnis bei Eseln

in VG Loreley
„V. l. n. r. Friedrich Sauerwein, Sylvia Morgenstern und Bürgermeister Mike Weiland im herrlich blühenden Garten der Gemeinde Mühle. Im Hintergrund ist das schöne Ferienhaus zu sehen. Foto: VG Loreley“

BORNICH Eine Wanderung zur Gemeinde Mühle im Forstbachtal ist immer ein kleines Erlebnis und ganz sicher auch jeden Schritt wert. Wird man doch immerhin am Ende mit den freundlichen Grüßen der dortigen Großesel und deren Besitzer belohnt. Sylvia Morgenstern und Friedrich Sauerwein, beide ehemalige Lehrer, betreiben das einzigartige Großeselgestüt seit über 25 Jahren. Familienausflüge zur Eselsfarm sind ein Erlebnis für Jung und Alt. Weiterlesen

Anzeige

Jährliche Verkehrsschau wird wieder eingeführt

in VG Loreley

LORELEY Verkehrsthemen und Anliegen der Gemeinden und Städte mit Blick auf die klassifizierten Straßen, also Kreis-, Landes- und Bundesstraßen, können auf Bitte der jeweiligen Kommune gegenüber dem Ordnungsamt der Verbandsgemeinde nur dann so richtig zielführend beraten werden, wenn sie gleich gemeinsam mit den Fachleuten der zuständigen Polizeiinspektion, der Kreisverwaltung, dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) sowie dem ADAC vor Ort in Augenschein genommen und Lösungsvorschläge erarbeitet werden, die dann auch von allen Beteiligten mitgetragen werden. Bei der diesjährigen Verkehrsschau waren neben Bürgermeister Mike Weiland, Wolfgang Best und Michael Otten von der zuständigen Polizeiinspektion, die zuständigen Mitarbeiter der Kreisverwaltung Alexander Dahm und Marcus Hoffmann, der LBM vertreten durch Carsten Müller, Herbert Fuss vom ADAC Mittelrhein, das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Loreley in Person von Josef Bröder und Mathias Brinkmann sowie
Vertreter/innen der Gemeinden dabei.
Weiterlesen

Anzeige

Loreley Verbandsbürgermeister Weiland: Bei Sperrung der Lahnhochbrücke in Lahnstein droht ein Verkehrsinfarkt

in Lahnstein/VG Loreley
Noch ist hier freie Fahrt vor der Lahnhochbrücke doch dieses könnte 2024 anders sein (Preesemitteilung: Mike Weiland, Verbandsbürgermeister der Loreley)

LORELEY/LAHNSTEIN Im Rahmen des von Fachbehörden, Kommunen und Institutionen gemeinsam für die Zeit der Sperrung der Lahnhochbrücke (B 42) im Jahr 2024 und der parallel geplanten Sperrung des 3. Bauabschnittes der L 335 Braubach-Dachsenhausen lange in Vorbereitung befindlichen Verkehrskonzeptes zur Vermeidung eines Verkehrsinfarktes in und rund um die Stadt Lahnstein hat sich Bürgermeister Mike Weiland nun mit der dringenden Bitte um ergänzende Prüfung von Maßnahmen an gleich drei Mainzer Ministerinnen und Minister gewandt, die für den ÖPNV, Klimaschutz, Verkehr und die Rettungsdienste zuständig sind. Weiterlesen

Anzeige

Feuerwehr der Verbandgemeinde Loreley beteiligt sich an Hilfsaktion für die Ukraine

in VG Loreley
Auch mit kleinen Gesten und Dingen kann man helfen: Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Loreley organisierte kurzfristig Unterstützung und beteiligte sich an einer ersten Hilfsaktion des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz für die Ukraine. Der stellvertretende Wehrleiter Dirk Schlaadt überbrachte ausgemusterte Gegenstände an die Feuerwehr- und Katastrophenschutzakademie des Landes Rheinland-Pfalz in Koblenz, wo es von Mitarbeiter Dirk Jacoby (ehrenamtlich Wehrführer der Einheit St. Goarshausen) und dessen Kollegin dankbar in Empfang genommen wurde.

LORELEY  Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Loreley beteiligte sich jetzt kurzfristig an einer Hilfsaktion des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz für die Ukraine. Nach Aufruf von Wehrleiter Jörg Preißmann sorgte der stellvertretende Wehrleiter Dirk Schlaadt kurzerhand für den Transport von ausgemusterter Schutzausrüstung nach Koblenz zur Feuerwehr- und Katastrophenschutzakademie des Landes Rheinland-Pfalz, wo kein Unbekannter, sondern der dortige Mitarbeiter und hiesige Wehrführer der Einheit St. Goarshausen, Dirk Jacoby, nebst Kollegin die Gegenstände dankbar in Empfang nahm.
Weiterlesen

Anzeige

Loreley Verbandsbürgermeister Weiland (SPD) erbittet Prüfung und Planung der Braubacher Ortsumgehung

in VG Loreley
Foto: OU Braubach Die Braubacher Altstadt muss vom Verkehr entlastet werden. Bürgermeister Mike Weiland hat jetzt Schreiben mit der Bitte zur Prüfung und Planung einer 3. Trassenvariante die Bürgerinitiative Braubach lebenswerter e.V. an die zuständigen Ministerien nach Mainz geschickt.

BRAUBACH Mit gleich zwei Schreiben hat sich Bürgermeister Mike Weiland unmittelbar nach einem Gespräch mit der Bürgerinitiative Braubach lebenswerter e.V. (BI) nach Mainz gewandt. Das erste Schreiben ging an die rheinland-pfälzische Verkehrsministerin Daniela Schmitt. Der Bürgermeister erbittet von ihr die weitere Prüfung und Planung der Ortsumgehung Braubach im Zuge der L 335. „Nachdem mir bekannt wurde, dass die ersten beiden Varianten für die Ortsumgehung wohl nicht als welterbeverträglich angesehen werden, war es Zeit zu handeln“, so Mike Weiland.

Nach Gespräch mit Bürgerinitiative Braubach lebenswerter e.V.: Bürgermeister erbittet weitere Prüfung und Planung der Ortsumgehung Braubach im Zuge der L 335 in Mainz

Weiterlesen

Anzeige

Landratskandidat Jörg Denninghoff im Gespräch mit den Menschen in Braubach und Dachsenhausen

in VG Loreley
Landratskandidat Jörg Denninghoff im Gespräch mit den Menschen in Braubach und Dachsenhausen

LORELEY Der Landtagskandidat Jörg Denninghoff besuchte die Ortsgemeinden Braubach und Dachsenhausen in der Verbandsgemeinde Loreley. “Ich bin dankbar für die tollen Gespräche mit den Menschen in der Verbandsgemeinde Loreley. Wenn der Schuh einmal drückt in den Ortsgemeinden, dann möchte ich das wissen um den Menschen helfen zu können. So verstehe ich die zukünftige Arbeit des Landrats. Und wie sollte das besser gehen, wie bei einem persönlichen Gespräch?”,

Jörg Denninghoff bei einen Plausch mit den Menschen in Dachsenhausen

Zuhören können und die Sorgen der Menschen in den Ortsgemeinden ernst nehmen ist Jörg Denninghoff wichtig. So möchte er seine zukünftige Aufgabe verstanden wissen.

Jörg Denninghoff kam mit den Menschen dort ins Gespräch wo er sie im Alltag antrifft: Vor einem Lebensmitteldiscounter
Anzeige

8. Zukunftsgespräch ein voller Erfolg: Aktion grüne Verbandsgemeinde Loreley startet in Kürze

in VG Loreley

LORELEY Bürgermeister Mike Weiland konnte zu seinem 8. Zukunftsgespräch weit über 80 interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter/innen der Schulen, Kitas, Gemeinden, Städte und der Forstverwaltung begrüßen. Damit auch jede noch so fachspezifische Frage beantwortet werden konnte, begrüßte Bürgermeister Mike Weiland ebenfalls Manfred und Ursula Braun, ausgewiesene Naturfachleute, die federführend bei der Vorbereitung und auch Umsetzung der Aktion „Grüne Verbandsgemeinde Loreley“ mitwirken. Ab heute können bis zum 1. März Interessensbekundungen bei der Verwaltung eingereicht werden. Weiterlesen

Anzeige

Lüftungsanlagen in Grundschulen kommen

in Schulen/VG Loreley
Lüftungsanlagen in Grundschulen kommen

LORELEYEin Start in das neue Jahr, bei dem es direkt wieder gilt, eines der derzeit wichtigsten Themen weiterzubringen und umzusetzen – der Einbau von Lüftungsgeräten in Schulen“, zeigte sich Bürgermeister Mike Weiland nach der positiven Ratsentscheidung zufrieden, dass die Verwaltung nun an die Planung und später die Installation gehen kann. Nachdem das beauftragte Gutachten über die Installation von Lüftungen in den Grundschulen vorliegt, wollte Bürgermeister Mike Weiland nun eine politische Entscheidung und Bekenntnis des Verbandsgemeinderates. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 10
Gehe zu Start