Mike Weiland - page 3

Regenrückhaltebecken auf dem Loreleyplateau fertiggestellt

in VG Loreley
„Wie man sieht, fügt sich das neue Regenrückhaltebecken bestens in die vorhandene Landschaft ein.“ (Foto: Regenrückhaltebecken nachher)

LORELEY In den letzten Wochen, Monaten und auch Jahren ist wahrlich viel passiert auf dem Loreleyplateau. Wer die Berichterstattung aufmerksam verfolgt hat, kennt die Dauerbrenner-Themen: Das Besucherzentrum, das ehemalige Turner- und Jugendheim oder auch der Kultur- und Landschaftspark.

Doch gibt es auch Bauwerke, die hauptsächlich einen funktionellen Nutzen erfüllen und in Zeiten des Klimawandels unabdingbar geworden sind. Vielerorts wird diskutiert wie man solch Umweltkatastrophen wie im Ahrtal entgegenwirken kann, doch häufig werden geeignete Maßnahmen nicht schnell genug ergriffen. Das kann vielerlei Gründe haben und dennoch ist erfreulich, wenn Einzelmaßnahmen umgesetzt werden können. So konnte man zuletzt die Fertigstellung eines neuen Regenrückhaltebecken auf dem Loreleyplateau bestaunen, wodurch ein wirklich großer Fortschritt im Hinblick auf mögliche Starkregenereignisse erzielt werden konnte. Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen ca. 45.000 €, die komplett zulasten des Verbandsgemeindehaushalts gingen. Weiterlesen

Anzeige

Geschäftsführerin der Loreley Touristik GmbH Ulrike Dallmann stellt sich vor

in VG Loreley
„Der neue Vereinsvorsitzende des Loreley Touristik e. V. Marcus Fetz übernimmt ab 1. Januar 2022 die Vereinsgeschäfte, gemeinsam mit der neuen Geschäftsführerin der Loreley Touristik GmbH, Ulrike Dallmann, und Bürgermeister Mike Weiland beim Pressetermin.““

LORELEY Es war ein Termin, auf den man in den letzten Monaten mit vielen Arbeitsschritten und Beschlüssen hingearbeitet hat: Endlich konnte Bürgermeister Mike Weiland in einem Pressegespräch im Besucherzentrum auf der Loreley die zukünftige Geschäftsführerin der Loreley Touristik GmbH, Ulrike Dallmann, offiziell vorstellen und einen Ausblick über die Zukunft der Touristik in der Verbandsgemeinde Loreley geben.

Es gab viele interessante Bewerbungen, sodass wir glücklicherweise eine große Auswahl hatten. Und dennoch stand unterm Strich nach Abschluss der Bewerbungsgespräche eine einstimmige Entscheidung. Dementsprechend waren wir auch froh, dass Frau Dallmann uns ihre Zusage gab“, führte Bürgermeister Mike Weiland in seinen Begrüßungsworten aus.

Nach den letzten Jahren, in denen sich die Region in manchen Bereichen auch unter Wert verkauft hat, will man den zuletzt eingeleiteten Aufwärtstrend, der dann wieder durch die Pandemie abschwächte, gemeinsam weiterverfolgen. Hierbei sind aber auch die einheimischen Unternehmen gefordert, sich mit Ideen und Angeboten einzubringen. Nicht zuletzt um den Austausch untereinander weiter zu fördern, hat Bürgermeister Mike Weiland auch das Unternehmerforum ins Leben gerufen, das am 29. November bereits zum dritten Mal stattfinden und das Thema der Schaffung einer neuen Gästekarte für die Region behandeln wird. Weiterlesen

Anzeige

Hörfelsen als sichtbare Meilensteine

in Politik/VG Loreley
Neben den Hörfelsen werden hochwertige Hinweistafeln Besucher:innen künftig vielerlei Auskünfte über Historie und Landschaft geben und vor allem den Mythos Loreley neu vermitteln: Dem Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen Josef Winkler (links) präsentierte Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Mike Weiland jetzt erstmals die neuen Schilder.

LORELEY Die touristische Entwicklung ist auch Symbol für eine aussichtsreiche Zukunft der VG Loreley – Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen Josef Winkler auf Einladung von Bürgermeister Mike Weiland auf der Loreley zu Gast. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2019 wird der Kultur- und Landschaftspark auf der Loreley kontinuierlich weiterentwickelt. Dies gilt insbesondere für die Umsetzung des Ausstellungskonzeptes. Weiterlesen

Anzeige

SPD Rhein-Lahn lädt zu “60 Minuten SPD”: BUGA 2029 – Wie geht`s weiter?

in VG Loreley
SPD Rhein-Lahn lädt zu “60 Minuten SPD” BUGA 2029 - Wie geht`s weiter? (Foto: Berthold Stückle, Geschäftsführer BUGA 2029)

BRAUBACH Bei der nächsten Ausgabe von „60 Minuten SPD“ ist BUGA-Geschäftsführer Berthold Stückle auf Einladung des SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland und dessen Stellvertreter Jörg Denninghoff sowie der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzenden Loreley, Theres Heilscher, zu Gast in Braubach.  Weiterlesen

Anzeige

Großer Andrang am Impfbus in St. Goarshausen: Über 300 Impfdosen und Booster-Impfungen verabreicht

in Gesundheit/VG Loreley
Gespräch am Impfbus (v. l. n. r.): Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Mike Weiland, Stadtbürgermeister Nico Busch und Frau Becker-Kreimer vom Deutschen Roten Kreuz.

ST. GOARSHAUSEN Großer Andrang herrschte am Donnerstag beim Impfbus in St. Goarshausen. Von 8 bis 16 Uhr konnten sich Menschen kostenfrei impfen lassen und über 300 Personen von Jung bis Alt machten davon regen Gebrauch. Gemeinsam mit dem Stadtbürgermeister Nico Busch, der aufgrund der Witterung kurzfristig für die Aktion das städtische Rathaus zur Verfügung stellte und örtlich betreute, war auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Mike Weiland vor Ort. „Wir sehen mit Freude, dass heute wieder viele das niederschwellige Angebot genutzt haben, um sich impfen zu lassen“, so die beiden Bürgermeister. Weiterlesen

Anzeige

Andacht zur Mittelrheinischen Feuerwehrwallfahrt

in VG Loreley
Vor dem Gnadenbild der schmerzhaften Mutter Gottes versammelten sich stellvertretend für die Rettungskräfte von links: Einheit Kamp-Bornhofen: Stellvertretender Wehrführer Peter Christian Schladt, 2. Vorsitzender Förderverein Olaf Kunz, Wehrführer Carsten Schladt, Wehrführer der Wache Nord Lahnstein Sebastian Schmitt, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises Frank Puchtler, Einheit Bad Honnef: Andreas Müller und Wehrführer Frank Quadflieg, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Mike Weiland, stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Ralf Elenz, Vizepräsident des Landesfeuerwehrverbandes Peter Gerhards sowie Pater Eryk Kapala Guardian des Klosters Bornhofen.

KAMP-BORNHOFEN Am Sonntag, 31. Oktober fand, wie bereits im vergangenen Jahr, eine Gedenkandacht als Ersatz für die Mittelrheinische Feuerwehrwallfahrt in der Wallfahrtskirche zu Bornhofen statt. Grund ist auch in diesem Jahr die Corona-Pandemie, welche es unmöglich macht, mehrere hundert Feuerwehrfrauen und -männer mit dem notwendigen Abstand in die Pilgerhalle aufzunehmen. Weiterlesen

Anzeige

Digitalpakt – Schulen der Verbandsgemeinde Loreleyvoll vernetzt

in Schulen/VG Loreley
„Machten sich gemeinsam ein Bild über den Erfolg der Arbeiten. V.l.n.r. der kommissarische Schulleiter der Josef-Guggenmos-Grundschule in Dahlheim Klaus Köfer, Bürgermeister Mike Weiland und Sachbearbeiter Marvin Gollnow. Foto: Conny Knorr“

LORELEY In den Sommerferien herrschte Hochbetrieb in den Schulen der Verbandsgemeinde Loreley – aber nicht von Schüler:innen, sondern von Handwerkern. Die Umsetzung des Digitalpaktes, also die Ausstattung mit Netzwerktechnik sowie WLAN stand an, damit die Schulen künftig digital arbeiten können.

In den Wochen davor wurde die Maßnahme so organisiert, dass es möglichst keine Beeinträchtigung des Unterrichts in den Schulen gab. Das geht natürlich am besten in den Ferien. „Wir haben mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln einen größtmöglichen Mehrwert für die Zukunft unserer Schulen geschaffen. Dabei stand ganz klar die Vernetzung in den Gebäuden und auf den Geländen im Vordergrund. Wir sind mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden, zumal wir insgesamt sogar unter der zugesagten Fördersumme geblieben sind“, erläutert Bürgermeister Mike Weiland. Weiterlesen

Anzeige

Viel Ehre für Braubachs Kirche und Engagierte – Jutta Metz erhält Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz

in VG Loreley
Jutta Metz erhielt von Innenminister Roger Lewentz für ihr ehrenamtliches Engagement in der evangelischen Kirchengemeinde Braubach die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz. Über die vielen Menschen, die die kirchlichen Gebäude mit Leben füllen, freuten sich auch Gemeindepfarrer Martin Stock, Stadtbürgermeister Joachim Müller und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Mike Weiland (von links). Foto: Dekanat Nassauer Land

BRAUBACH Für ihr großes ehrenamtliches Engagement in der evangelischen Kirchengemeinde Braubach ist Jutta Metz mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Sie wurde ihr von Innenminister Roger Lewentz in Vertretung der Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreicht. Weiterlesen

Anzeige

Nächster Schritt zum neuen Verwaltungsgebäude der VG Loreley – Planungsbüro wird gesucht

in VG Loreley
Foto: Geplanter Standort für das neue Verwaltungsgebäude in St. Goarshausen an der Wellmicher Straße

LORELEY Der Haupt-, Finanz- und Personalausschuss der Verbandsgemeinde Loreley hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Rechtsanwaltskanzlei Martini-Moog-Vogt aus Koblenz mit der Durchführung und Begleitung der Vergabeverfahren für die Objektplanung in zwei Losen für die technische Gebäudeausrüstung sowie die Tragwerksplanung zum Preis von 14.720 Euro netto beauftragt. „Das ist wie bei unseren anderen großen Projekten der nächste notwendige Schritt, um mit der Realisierung des neuen Verwaltungsgebäudes in der Loreleystadt St. Goarshausen voranzukommen“, so Bürgermeister Mike Weiland in der Sitzung. Weiterlesen

Anzeige

1. Loreley Verbandsgemeinde-Naturtag bei schönstem Wetter erfolgreich angenommen

in VG Loreley
1. Loreley Verbandsgemeinde-Naturtag bei schönstem Wetter erfolgreich angenommen (Foto: VG Loreley)

LORELEY Die Artenvielfalt der Natur mit ihren Pflanzen und Tieren auf dem Loreley Plateau stand im Mittelpunkt des 1. Verbandsgemeinde-Naturtags, der jetzt im Bereich des Kultur- und Landschaftsparks auf dem Felsen sehr positive Resonanz bei den Besuchern fand. Hierzu hatte Bürgermeister Mike Weiland die Bürger:innen erstmals eingeladen: „Einen Naturtag in heutiger Zeit ins Leben zu rufen und in den kommenden Jahren auch zu etablieren, bedeutet vielmehr als sich bloß an einem bestimmten Ort in der Heimat wie dem naturnahen Park zu erfreuen, es ist vielmehr die Bitte, sich immer wieder bewusst zu machen, wie kostbar unser Lebensraum ist und wie wichtig es ist, diesen zu schützen.“ Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier