Rhine Clean Up 2022

Lahnsteiner Grüne aktiv bei Rhine Clean Up und Landtagsbesuch

in Lahnstein/Politik

LAHNSTEIN In der vergangenen Woche standen gleich zwei Veranstaltungen im Terminplan der Lahnsteiner Grünen. Samstags sammelte eine Gruppe bestehend aus Partei- Mitgliedern und Freunden unter der Leitung von Leonard Winter am Rheinufer in Oberlahnstein Müll auf. Ich bin schon entsetzt, was die Leute alles so in der freien Natur an Mull entsorgen,“ meinte Christopher Hoffmann, der sich mit der ganzen Familie an der Sammelaktion beteiligte. Fünf gut gefüllte Müllsäcke konnten anschließend dem städtischen Bauhof übergeben werden.

Anzeige

Am darauffolgenden Mittwoch machten sich dann sechs Lahnsteiner Grüne auf nach Mainz und folgten damit der Einladung des Landtagsabgeordneten Josef Winkler zum Besuch des Landtags und einer Plenarsitzung. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde über die Parlamentsarbeit gesprochen und Herr Winkler stand Rede und Antwort zu den Themen Klimaschutz, Rheinvertiefung, kommunaler Finanzausgleich und Impfpflicht für Arbeitende im Gesundheitswesen. Nicht alle Fragen konnten umfassend beantwortet werden. Dafür war die Zeit zu kurz. Herr Winkler versprach aber die offen gebliebenen Antworten der Gruppe schriftlich zukommen zu lassen.

Anzeige
Lahnsteiner Grüne besuchten den Landtag in mainz

Dann folgte eine geschichtliche Führung durch den Landtag und zum Schluss besuchten die Lahnsteiner Grünen dann noch die aktuelle Plenarsitzung. Wir hatten Glück, in dem Moment, wo wir auf der Zuschauerbühne Platz nahmen entbrannte die Debatte zur Neuregelung der Finanzbeziehungen zwischen dem Land und den kommunalen Gebietskörperschaften, kurz gesagt „der kommunale Finanzausgleich“! Ein spannendes Thema für eine stark verschuldete Kommune, wie Lahnstein,“ meinte Alexandra Dinzen. Der nächste Tagesordnungspunkt befasste sich mit dem Betreuungsrecht von Menschen mit Behinderungen und einer Neufassung des Landesgesetzes dazu.

Ein wirkliches Herzensthema,“ so Jutta Niel, die neben ihrem kommunalen politischen Engagement auch auf Landesebene in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziales der Grünen Partei mitwirkt. Am Abend ging es dann wieder mit dem Zug nach Hause. Alle waren sich einig, dass das ein lohnenswerter Ausflug war.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier