Lahnstein

Gemeinsam Laufen verbindet – Lahnstein beim Be2Run Firmenlauf mit dabei

in Lahnstein
Das Lauf-Team (Foto: Eva Dreiser / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Am 24. Juni starteten beim Be2Run Koblenz, ehemals Münz Firmenlauf, unter den rund 12.000 Teilnehmern auch vierzehn Mitarbeiter der Stadtverwaltung Lahnstein. Die Vorbereitungen waren schon vor Wochen gestartet und eine auch nach dem Be2Run weiterhin aktive Laufgruppe in der Verwaltung gebildet worden, um sich auf die Veranstaltung vorzubereiten.

Sichtlich Spaß hatten auch Yvonne Vehar und Dana Seibel. (Foto: Eva Dreiser / Stadtverwaltung Lahnstein)

Weiterlesen

Anzeige

Waldjugendspiele des Forstamtes Lahnstein locken 400 Kinder in den Arzbacher Wald

in Lahnstein/VG Bad Ems-Nassau
Bild: Die Schülerinnen und Schüler stellten ihr Wissen rund um den Wald eindrucksvoll unter Beweis und beantworteten die Fragen von Förster Bernd Schendel (links) mit Bravour. Hiervon konnten sich auch die erste Kreisbeigeordnete Gisela Bertram und Bürgermeister Uwe Bruchhäuser überzeugen.

ARZBACH Nach zwei Jahren Corona-bedingter Zwangspause war es endlich wieder soweit: Das Forstamt Lahnstein lud Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Rhein-Lahn-Kreis ein, um im Wald auf Entdeckungsreise zu gehen. Bereits zum 40. Mal finden in diesem Jahr die landesweiten Waldjugendspiele statt, die die Forstämter in Zusammenarbeit mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald veranstalten.

Und so war im Arzbacher Wald ein reges Treiben zu beobachten: Insgesamt 400 Kinder der 3. Klasse aus 23 Grundschulen durchwanderten, jeweils begleitet von einem Patenförster, einen Parcours, der es in sich hatte. Denn es warteten knifflige Aufgaben auf die jungen Waldforscher: Mal galt es, sein Wissen um die Bäume und die Lebensgemeinschaft Wald zu beweisen. Ein anderes Mal war Geschicklichkeit gefragt: So beim Wasserkellenspiel, bei dem es darum ging, eine Laufstrecke mit gefüllter Kelle zu überwinden, ohne dabei das wertvolle Wasser zu verschütten. Weiterlesen

Anzeige

Schnelle Entwarnung bei Gefahrstoffeinsatz in Oberlahnstein

in Blaulicht/Lahnstein
Schnelle Entwarnung bei Gefahrstoffeinsatz in Oberlahnstein

LAHNSTEIN Am Freitagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Lahnstein wieder zu einem Gefahrstoffeinsatz an die Bahngleise neben der Braubacher Straße in Oberlahnstein gerufen. Bei einer routinemäßigen Kontrolle war ein Leck am Güterzug festgestellt worden, der sich rechtsrheinisch zwischen den Bahnhöfen Oberlahnstein und Braubach befand.

Die Freiwillige Feuerwehr konnte in Zusammenarbeit mit dem Gefahrstoffzug des Rhein-Lahn-Kreises den Einsatz erfolgreich abschließen. Im Gegensatz zum letzten Einsatz an ähnlicher Stelle war nicht der geladene Gefahrstoff – in diesem Fall Styrol – ausgetreten, sondern nur etwas Hydrauliköl, das sich am Auslassventil des Kesselwagens befand (Pressemitteilung: Stadt Lahnstein).

Anzeige

Die „bunten Hühner“ unterwegs bei der Feuerwehr

in Lahnstein
Die Kinder auf der Feuerwache. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Im Juni bekamen die Vorschulkinder der kommunalen Kindertagesstätte LahnEggs Besuch von Sebastian Schmitt von der Lahnsteiner Feuerwehr.  Dieser zeigte den Kindern zunächst mehrere erläuternde Fotos zum Thema Brandschutzerziehung. Anschließend wurde gemeinsam über das richtige Verhalten bei einem Brand gesprochen und die Uniform von Sebastian Schmitt mit allen Raffinessen gezeigt und erklärt.  Highlight war, als jedes Kind eine Kerze anzünden und anschließend wieder löschen durfte. Weiterlesen

Anzeige

Werke aus den Kreativkursen wurden im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum ausgestellt

in Lahnstein
Die Werkschau im JUKZ fand regen Anklang bei den vielen Besuchern. (Foto: Heidi Dörtzbach-Scholl)

LAHNSTEIN Die Kreativkurse der Keramikmeisterin und freischaffenden Künstlerin Heidi Dörtzbach-Scholl sind seit Jahren ein Dauerbrenner im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum (JUKZ).  Die Bilder und Keramiken, die im ersten Halbjahr 2022 unter fachkundiger Anleitung und mit viel Spaß entstanden sind, können sich sehen lassen. Und so waren die Werke der zwei Malkurse und des Töpferkurses an den Wänden im JUKZ bestaunen.

Für den Malkurs ab 11 Jahren, der im September 2022 startet, gibt es noch ein paar freie Plätze. Infos und Anmeldungen erfolgen über das JUKZ unter 02621 914-601/-602 oder per Mail an jukz@lahnstein.de.

Anzeige

Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert bei den „LahnEggs“

in Lahnstein/Schulen
Die Kinder zeigten Siefert begeistert ihre Kita. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Kinder zu selbstbewussten, rücksichtsvollen und zufriedenen Menschen erziehen, das ist das Leitbild der kommunalen Kindertagesstätte „LahnEggs“ in Niederlahnstein. Um sich einen Einblick in die Strukturen zu verschaffen und den Kita-Alltag kennenzulernen, besuchte Oberbürgermeister Lennart Siefert die im Januar 2020 neu eröffnete pädagogische Einrichtung. Weiterlesen

Anzeige

Heiraten, wo schon Goethe zu Gast war

in Lahnstein
Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert überreichte Maria Nett das Zertifikat, das die Räumlichkeit im Wirtshaus an der Lahn als offiziellen Trauort der Stadt ausweist.

LAHNSTEIN „Glücklich allein ist die Seele / die liebt“, schrieb Johann Wolfgang von Goethe, der am 18. Juli 1774 auf seiner Lahnfahrt zusammen mit Lavater und Basedow das Mittagsmahl im Lahnsteiner Wirtshaus an der Lahn einnahm. Wie passend da, dass man sich im historischen Wirtshaus in einer standesamtlichen Trauung das Ja-Wort geben kann. Die Räumlichkeit eignet sich besonders für kleinere Hochzeitsgesellschaften. Neben den Plätzen für Brautpaar und Trauzeugen finden noch zehn Gäste Platz. Weiterlesen

Anzeige

Lahnsteiner Feuerwehrjubiläum hinterlässt bleibende Eindrücke

in Lahnstein
Großartiges Fest zum 150-Jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr in Lahnstein

LAHNSTEIN Wenn Menschen in Not sind rufen sie die Feuerwehr. Und wenn die Feuerwehr die Menschen ruft weil es ein Fest zu feiern gibt, dann kommen diese in großen Scharen. So war es auch jetzt beim 150-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Lahnstein, das drei Tage lang in den Rheinanlagen gefeiert wurde. Zurückgehend auf das Gründungsdatum der Freiwilligen Feuerwehr Oberlahnstein am 25. Februar 1872 wurde das Jubiläum erstmals von allen Kameradinnen und Kameraden der Lahnsteiner Feuerwehr sozusagen „wachübergreifend“ gemeinsam gefeiert. Dieses Konzept fand bei allen Beteiligten, bei der gesamten Blaulichtfamilie und bei der Bevölkerung großen Anklang. Weiterlesen

Anzeige

„Stadtradeln“ in Lahnstein für ein gutes Klima

in Gesundheit/Lahnstein
Foto: Jutta Niel

LAHNSTEIN Bündnis 90/ die Grünen Lahnstein wünschen sich eine Teilnahme Lahnsteins am kreisweiten Stadtradeln, so lautet der Antrag, der im nächsten Fachbereichausschuss 5 ( Ordnung und Verkehr) am 23.06.22 auf die Tagesordnung soll. „Das Fahrradfahren leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Entlastung unseres Klimas, es ist zudem gesund und macht Spaß. Im Rahmen des Stadtradelns würde man deutlich sehen, wo wir unser Angebot für Radfahrer:innen im Hinblick auch auf die geplante Brückensperrung der B42 im Jahr 2024 noch verbessern können“ ,so Björn Schmeling, Sprecher der Lahnsteiner Grünen im Ausschuss.
Weiterlesen

Anzeige

Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert besucht die kommunale Kindertagesstätte „Rambazamba“

in Lahnstein
OB Siefert zu Gast in der Kita „Rambazamba“. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Akzeptanz, Hilfsbereitschaft, Respekt und Rücksichtnahme sind nur vier der vielen Werte, die die Basis für ein gutes Zusammenleben in einer Gemeinschaft bilden. Diese zu vermitteln, hat sich das Team der kommunalen Kindertagesstätte „Rambazamba“ in Lahnstein auf die Fahnen geschrieben. Eine warmherzige Atmosphäre zwischen Kind, Eltern und Erzieher ist von großer Bedeutung. Es freut mich zu sehen, dass dieses Konzept hier umgesetzt wird“, so Oberbürgermeister Lennart Siefert bei seinem Besuch der Lahnsteiner Kita. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 47
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier