Gemischter Chor „Germania“ 1873 Rettert e.V. ehrt Jubilare

Gemischter Chor „Germania“ 1873 Rettert e.V. ehrt Jubilare

in Vereine/VG Aar-Einrich

RETTERT Zu einem gemütlichen Beisammensein mit Chorgesang hatte der gemischte Chor Rettert am 14.8.2022 die Retterter Mitbürger und Jubilare eingeladen. Bei herrlichem Sonnenschein gab es Leckeres vom Grill, kühle Getränke und Kaffee und Kuchen, umrahmt von 2 Auftritten des Chores. Höhepunkt der Veranstaltung waren aber die längst überfälligen Ehrungen verdienter Sängerinnen und Sänger sowie passiver Mitglieder.

Anzeige

Lange hatte der Vorstand nach einem geeigneten Rahmen dafür gesucht, doch auf Grund der Corona-Verordnungen wurden alle Vorhaben wieder gestrichen. So holte man jetzt Ehrungen aus dem Jahr 2020 nach. Geehrt wurden für 25-jährige Sangestätigkeit: Lydia Birk, Hertha Emmel, Renate Gemmer, Christel Heymann, Waltraud Kimpel, Erika Reimann, Lilli Reuß, Elfi Schnapper, Lore Schneider, Therese Weiland sowie Martina Aumann. Außerdem gab es auch in diesem Jahr zwei Jubilare, die seit 25 Jahren singen: Heide Kissmann und Daniel Gul. Zur Ehrung der Sängerinnen und Sänger begrüßte die 1. Vorsitzende Martina Aumann, recht herzlich Frau Karin Amstutz, die 1. Vorsitzende des Kreischorverbands Unterlahn, die den Jubilaren die Ehrennadel des Rheinlandpfälzischen Chorverbands überreichte.

Anzeige

Weitere Ehrungen aus dem Jahr 2020 für 25-jährige Mitgliedschaft gingen an Hella Arnhold und Helga Hund vor Ort sowie an Helga Theis, Helma Hund, Ludwig und Johanna Schlegel sowie Horst Feilbach, die leider an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnten und zu Hause besucht werden. Außerdem ehrte die 1. Vorsitzende noch zwei weitere diesjährige Jubilare Albrecht Gemmer für 60-jährige und Karin Emmel für 25-jährige Mitgliedschaft und dankte allen für ihre Treue zum Chorgesang und Verein. Zuletzt machte sie noch einmal darauf aufmerksam, dass der Chor, der im nächsten Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, immer offen für interessierte Sängerinnen und Sänger ist und gerne Jeder mal zum Schnuppern vorbeikommen kann. Geprobt wird jeden Donnerstag um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Rettert unter der Leitung von Ingrid Modes.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Vereine

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier