Der Weingarten in den Rheinanlagen verlängert bis Ende Oktober seine Präsenz in Braubach.

(Rhein)Weinzauber wird verlängert

in VG Loreley

BRAUBACH Der Weingarten in den Rheinanlagen verlängert bis Ende Oktober seine Präsenz in Braubach. Am Rhein sitzen, bei einem guten Glas Wein, dazu kleine Leckereien und Weinbegleiter genießen, das bietet die Fa. Mobile Gastronomie Klinge seit Anfang September in der Wein- und Rosenstadt.

Die Idee fand großen Anklang und der Erfolg gibt dem Konzept der Familie Klinge recht. Neben dem ansprechenden Angebot zog auch das traumhafte Spätsommerwetter viele Gäste in den Weingarten.

Wanderer, Radfahrer, Einheimische und Touristen, Tagestouristen, Camper und Durchreisende – ein bunt gemischtes Publikum fand sich jeden Tag im Gastrobereich direkt am Rheinufer ein.

Da das Braubacher Winzerfest pandemiebedingt in diesem Jahr nicht durchgeführt werden kann, sind fast alle Weine der teilnehmenden Winzer im Ausschank des Weingartens vorhanden und bieten somit einen kleinen Ersatz für das ausgefallene Fest.

Die Braubacher Repräsentanten hatten sich zu einem offiziellen Besuch angekündigt und nutzten dafür den Tag, für den eigentlich die große Mittelrheinweinprobe terminiert war. Gemeinsam mit Stadtbürgermeister Müller und einigen Vorstandsmitgliedern des VVV verbrachten Bacchus Bastian I. mit Gefolge sowie der Weinprinzessinnen Swenja und Melina (Weinkönigin Franziska I. war verhindert) einige weinselige Stunden im Weingarten.

Der Weingarten geht nun in die Verlängerung in einem hoffentlich goldenen Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Loreley

Gehe zu Start