CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf am 2. Oktober im Wahlkreis 8 auf Tour

Baldauf hautnah – Unterwegs im Rhein-Lahn-Kreis und Koblenz

in Koblenz/Lahnstein/Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Loreley

RHEIN-LAHN/KOBLENZ Christian Baldauf, der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2021, besucht den Wahlkreis 8 (Koblenz/Lahnstein) am 2. Oktober und ist dort den ganzen Tag über unterwegs. Auf den spannenden Tag mit Christian Baldauf freut sich Matthias Lammert, der Kreisvorsitzende der CDU Rhein-Lahn schon sehr: „Udo Rau hat ein wirklich vielfältiges Programm mit vielen spannenden Begegnungen vorbereitet“, verrät er.

Gemeinsam mit Udo Rau, Direktkandidat für den Wahlkreis 8, wird Christian Baldauf in der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau und Loreley sowie der Stadt Lahnstein und Koblenz unterwegs sein.

Baldaufs Tour durch den Wahlkreis 8 beginnt um 8.30 Uhr im Bad Emser Concordiaturm mit einem gemeinsamen Frühstück „am grünen Tisch“ mit Vertretern aus der Landwirtschaft, Weinbau, Forst, Naturschutz, Jagd, Imkerei und Fischerei.

Gut gestärkt geht es um 9.45 Uhr ins Bad Emser Goethe-Gymnasium, wo der CDU-Spitzenkandidat im Gespräch mit Mitgliedern des Fördervereins, der Schulleitung, des Schulelternbeirats und der Schülervertretung viel über das geplante Projekt „Goethe-Forum“ lernt.

Und schulisch geht es weiter: Um 11.15 Uhr spricht Christian Baldauf in Lahnstein mit der Schulleitung des Johannes-Gymnasiums und diskutiert mit der Klassenstufe 10 über den Schwerpunkt Landespolitik.

Ein zünftiges Winzervesper erwartet den CDU-Politiker um 13 Uhr beim Unternehmergespräch in Osterspai. Ein Thema zu dem alle interessierten Bürger herzlich eingeladen sind steht anschließend ab 15 Uhr in St.Goarshausen-Wellmich auf dem Plan: Es geht um die Mittelrheinbrücke: „Ernstgemeintes Vorhaben oder Wahlkampfdauerschleife?“, lautet der provokante Titel des Gesprächs, das Baldauf mit Vertretern der Bürgerinitiative PROBrücke und Bürgern an der Panzerrampe führen wird.

Das Hotelprojekt „Slow Down Loreley“ steht ab 16.15 Uhr im Mittelpunkt auf dem Besucherparkplatz Loreley in St. Goarshausen, wenn Christian Baldauf sich mit der CDU-Fraktion des VG-Rats und Bürgern der VG Loreley trifft.

„Corona – für Gastronomie und Veranstaltungsbranche der sichere Tod?“: Diese Frage erörtert der CDU-Politiker im Gespräch mit Gastronomen und Veranstaltern ab 17.30 Uhr auf der Festung Ehrenbreitstein.

Nach diesen teils sehr emotionalen Themen klingt die Rundreise am Freitag, 2. Oktober, durch den Wahlkreis 8 entspannt aus, wenn es ebenfalls auf der Festung Ehrenbreitstein ab 18.30 Uhr heißt: „Baldauf schenkt klaren Wein ein“.

Diese öffentliche Diskussionsrunde findet zum Abschluss im Restaurant Casino statt – selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregel, wie auch bei allen anderen Treffen an diesem Tag.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Koblenz

Gehe zu Start