CDU

CDU Mitgliederversammlung und ‚Sommergrillen‘ in Miehlen

in Politik/VG Nastätten
Mitgliederversammlung und ‚Sommergrillen‘ in Miehlen

MIEHLEN Bei frühherbstlichen Temperaturen trafen sich die Mitglieder des CDU Gemeindeverbands zur Mitgliederversammlung und gemeinsamen Grillen in Miehlen.  Der Vorsitzende, Cedric Crecelius, begrüßte die Mitglieder in der vollbesetzten Stadthalle und berichtete von den bisherigen und anstehenden Aktivitäten der CDU in 2022. Ein Highlight in diesem Jahr ist sicherlich die gemeinsame Weinprobe am 15. Oktober 2022 in Miehlen, deren Erlöse der Diakoniestation Loreley-Nastätten gespendet werden. Besonders freuen durfte sich die CDU im Blauen Ländchen über die deutliche Wiederwahl des VG-Bürgermeister, Jens Güllering, im März dieses Jahres. An dieser Stelle gratulierte der Verband dem Bürgermeister noch einmal herzlich. Weiterlesen

Anzeige

CDU Rhein-Lahn ehrte Mitglieder für ihre bis zu 65-jährige Parteizugehörigkeit

in Politik/VG Nastätten

BOGEL Es gab viel zu feiern bei der Mitgliederehrung der CDU Rhein-Lahn, die am Freitag in der Mehrzweckhalle von Bogel stattfand: Im Mittelpunkt standen natürlich die vielen Menschen, die die Union seit Jahrzehnten mit Rat und Tat unterstützen. Aber die Redner der feierlichen Veranstaltung nutzten den Abend auch für positive Nachrichten und einen Ausblick voller Optimismus auch in herausfordernden Zeiten. Kreisgeschäftsführer Marcel Willig sowie Cedric Crecelius als Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Nastätten und Jens Güllering als frisch wiedergewählter Bürgermeister der VG Nastätten und neuer Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion begrüßten die CDU-Mitglieder zu der geselligen Veranstaltung. Weiterlesen

Anzeige

Krise im Handwerk: „Wir brauchen eine Kostendeckelung für Öl, Gas und Strom – und zwar schnell!“

in Montabaur/Politik
Krise im Handwerk

HORBACH/WELSCHNEUDORF Um sich im Handwerk vor Ort aktuell über die Probleme rund um die explodierenden Energiepreise zu informieren, besuchte Jenny Groß, Mitglied des Landtages für den Wahlkreis Montabaur, auf Einladung der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald jetzt die Metzgerei Lehmler in Welschneudorf und die Bäckerei Schink in Horbach. Groß stieß dabei auf eine Mischung aus Ratlosigkeit, Wut und Trotz. Metzgerei-Inhaber Mike Lehmler beklagte: „Die Politik ist zu weit entfernt vom Alltag. Unsere fünf Kühlhäuser sind alle voll, laufen 24 Stunden am Tag, da kann man nicht einfach abschalten, um Strom zu sparen. Und die Notversorgungspreise der Energieanbieter können wir nicht auf unsere Produkte umlegen, das wird viel zu teuer. Die Regierung lässt uns gegen die Wand fahren.“ Weiterlesen

Anzeige

Rühriger CDU-Ortsverband Flacht blickt optimistisch in die Zukunft

in Politik/VG Aar-Einrich

FLACHT Optimismus und Aufbruchstimmung herrschte bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Flacht. Turnusgemäß standen dabei auch Wahlen des Vorstands an und natürlich gab es die Möglichkeit zurück-, vor allem aber auch nach vorne zu blicken.  Bei den zurückliegenden Wahlen konnte die CDU in Flacht sowohl bei der Landtags- als auch bei der Bundestagswahl einen Zuwachs an Stimmen verbuchen. Der CDU Kreisgeschäftsführer Marcel Willig bekräftigte, dass die CDU Flacht im Gemeinderat und mit Alexander Schwarz an der Spitze als Fraktionssprecher ein bekannt verlässlicher Partner sei. „Die Mitglieder des Ortsverbands sind alle sehr rührig und nah an den Menschen – genau das, wofür wir als CDU stehen möchten“, so Willig weiter. Weiterlesen

Anzeige

Rücksicht nehmen und Tempo runter!

in Schulen/VG Nastätten
Rücksicht nehmen und Tempo runter! (Grundschule Miehlen)

NASTÄTTEN Die Sommerferien sind zu Ende und auch an den Grundschulen in Miehlen und Nastätten startet wieder der Unterrichtsbetrieb – für manche Abc-Schützen zum ersten Mal. „Die CDU im Blauen Ländchen wünscht allen Kindern einen spannenden und erfolgreichen Start ins Schulleben. Sämtliche Verkehrsteilnehmer werden dazu aufgerufen, sehr viel Rücksicht zu nehmen und insbesondere die Erstklässler auf ihrem noch ungewohnten Weg von und zur Schule besonders zu unterstützen“, sagt CDU Gemeindeverbandsvorsitzender Cedric Crecelius.

Grundschule Nastätten

Weiterlesen

Anzeige

CDU sieht mit Sorge auf die Sanierung der B 42 Lahnhochbrücke in Lahnstein

in Lahnstein

LAHNSTEIN Die 2024 anstehende einjährige Vollsperrung der B42-Hochbrücke über der Lahn bereitet den Lahnsteiner Christdemokraten weiter Sorge. „Das Debakel aus dem Jahr 2019, als Lahnstein im Zuge der Sperrung der B42 wegen einer dreiwöchigen Untersuchungsphase im Chaos versank, darf sich nicht wiederholen!“ mahnt Johannes Lauer, der CDU-Fraktionsvorsitzende im Rat. Gemeinsam mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Josef Oster nahmen die Christdemokraten das Nadelöhr in Augenschein.

Lahnsteiner Christdemokraten im Gespräch mit Josef Oster (MdB)

 „Wenn es aus der Stadtverwaltung heißt, man müsse sich auf die Angaben des LBM verlassen, dann ist uns das zu wenig. Anscheinend hat man hier schon resigniert!“ kritisiert Günter Groß und betont: „Das Thema muss im Rathaus zur Chefsache gemacht werden!“ Die Christdemokraten bemängeln vor allem, dass die Hochbrücke im Jahr 2024 angeblich nur unter Vollsperrung saniert werden kann, wo doch Teilsperrungen an anderen Baustellen mit Autobahnen und Brücken funktionieren und dass Nachtarbeiten kategorisch ausgeschlossen werden. Weiterlesen

Anzeige

Stellungnahme der Stadtverwaltung Lahnstein zu den Aussagen der CDU-Fraktion bezüglich des Theaters Lahnstein

in Lahnstein/Politik
Theater Lahnstein (Foto: Stadt Lahnstein)

LAHNSTEIN Die Stadtverwaltung Lahnstein stellt ausdrücklich klar, dass aus der Sicht des Oberbürgermeisters und der Verwaltung der Betrieb des Theaters Nassau-Sporkenburger Hof auch in Zukunft weitergeführt wird. Die Gerüchte einer Schließung der Städtischen Bühne entbehren jedweder Grundlage.

Stellungnahme der Stadtverwaltung Lahnstein zu den Aussagen der CDU-Fraktion vom 09. August 2022 bezüglich des Theaters Lahnstein

Dies wurde in Gesprächen und Schreiben von Oberbürgermeister Lennart Siefert mit allen Fraktionen, mit dem Ensemble, mit Vertretern des Kultusministeriums und gegenüber des als Förderverein agierenden Vereins zu Kulturpflege Lahnstein e.V. deutlich klargestellt. Auch im Kalenderjahr 2023 werden verschiedene Produktionen aufgeführt, bei welchen selbstverständlich auch Schauspielende benötigt werden. Insoweit kann eine Änderung der Situation für die Mitarbeitenden aufgrund der Vertragssituation zwischen Stadtverwaltung und Intendanten nicht festgestellt werden. Ein Intendantenwechsel ist auch bei anderen Theatern nicht unüblich. Weiterlesen

Anzeige

Verfahren wegen Parteispenden an die CDU -Staatsanwaltschaft hat Strafbefehlsantrag gestellt

in Allgemein
Verfahren wegen Parteispenden an die CDU -Staatsanwaltschaft hat Strafbefehlsantrag gestellt (Foto: Wikepedia Autor: Asperatus Lizenz: Creative Commons //creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

KOBLENZ In dem Ermittlungsverfahren wegen Parteispenden an den CDU-Kreisverband Cochem-Zell sowie den Landesverband der Partei hat die Staatsanwaltschaft Koblenz den Erlass eines Strafbefehls gegen einen ehemaligen Abgeordneten des Deutschen Bundestages bei dem Amtsgericht Cochem – Strafrichter – beantragt, den dieses auch erlassen hat. Der Strafbefehl ist mittlerweile rechtskräftig.

Darin wird dem Abgeordneten in seiner Eigenschaft als Verantwortlichem des CDU-Landesverbandes zur Last gelegt, sechs Parteispenden in einer Gesamthöhe von 56.000,- EUR in den Jahren 2010, 2011, 2012, 2014, 2015 und 2016 entgegen § 25 Abs. 2 Nr. 6, Abs. 4 PartG pflichtwidrig nicht an den Präsidenten des Deutschen Bundestages abgeführt zu haben. Wegen der Einzelheiten verweise ich auf die hiesige Presseerklärung vom 22.11.2017. Wegen der Nichtmeldung verhängte der Präsident des Deutschen Bundestages eine Strafzahlung nach § 31c PartG in Höhe des Dreifachen der Spenden gegen die CDU. Die Spenden der Jahre 2012 und 2014 haben darüber hinaus Eingang in die jährlichen Rechenschaftsberichte der CDU Deutschlands gefunden, die infolgedessen unrichtig waren. Die Staatsanwaltschaft bewertet dies als Untreue in sechs Fällen (§ 266 Abs. 1 Strafgesetzbuch) und in zwei Fällen als Vergehen gem. § 31d Abs. 1 Nr. 1 PartG. Im Übrigen wurde das Verfahren nach § 154 Strafprozessordnung eingestellt. Gegen vier weitere Beschuldigte dauern die Ermittlungen an. Weiterlesen

Anzeige

Jens Güllering löst Matthias Lammert als Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion ab

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Nastätten
Jens Güllering löst Matthias Lammert als Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion ab - Vorfreude auf Kommunalwahlen 2024

RHEIN-LAHN Eine neue Ära beginnt in der CDU-Fraktion im Kreistag: Jens Güllering tritt die Nachfolge von Matthias Lammert als Fraktionsvorsitzender an, der dieses Amt stolze 13 Jahre lang voller Elan und Kompetenz innehatte. Güllerings Stellvertreter sind Günter Groß, der diese Funktion bereits ausfüllte, sowie Udo Rau als neuer Stellvertreter. Komplett wird das neue starke Team der CDU-Kreistagsfraktion durch den Fraktionsgeschäftsführer Marcel Willig.

Jens Güllering, Bürgermeister der VG Nastätten und seit vielen Jahren in der CDU aktiv, dankte für das Vertrauen und nahm die Wahl zum neuen Vorsitzenden gern an: „Ich bin hochmotiviert, mit meiner langjährigen Erfahrung in der Kommunalpolitik die CDU-Fraktion im Kreistag Rhein-Lahn zu führen“, betonte er. „Dabei setze ich auf Teamarbeit innerhalb der eigenen Fraktion und auf eine gute Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen, dem Landrat und der Kreisverwaltung“, ergänzte er mit Blick auf die Herausforderungen, die die CDU-Fraktion und die Menschen im Rhein-Lahn-Kreis erwarten. Weiterlesen

Anzeige

70 Jahre CDU Ortsverband in Nievern – Feiern Sie mit!

in Politik/VG Bad Ems-Nassau
70 Jahre CDU Ortsverband in Nievern - Feiern Sie mit!

NIEVERN 70 Jahre Demokratieverständnis und aktive politische Gemeindearbeit in Nievern. Sicherlich ein Grund zum Feiern. Bereits sieben Jahre nach dem Ende der schrecklichen nationalistischen Diktatur und des zweiten Weltkrieges wurde der CDU Ortsverband gegründet. Zu der damaligen Zeit keine Selbstverständlichkeit. Christlich demokratisch steht heute als Synonym für menschlich demokratisch und das ist besonders wichtig gerade in der heutigen Zeit denn in den kleinen Ortsgemeinden reift das demokratische Politikverständnis bei einem guten Bier in der Kneipe oder beim Gespräch mit dem Nachbarn über den Gartenzaun. Weiterlesen

1 2 3 12
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier