25 Jahre Ortsbürgermeister in Fachbach - Im Mai legt Dieter Görg sein Amt nieder

Diagnose Krebs: Nach 25 Jahre endet im Mai die Ärä des Fachbacher Ortsbürgermeisters Dieter Görg

in VG Bad Ems-Nassau

FACHBACH Es ist ein stiller Abschied. Im Mai werden es 25 Jahre sein in denen der beliebte Ortsbürgermeister Dieter Görg (68) die Geschicke der Gemeinde Fachbach leitete. Aus gesundheitlichen Gründen legt er Ende Mai sein Amt nieder. Die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs ist niederschmetternd doch Dieter Görg hat keineswegs seinen Lebensmut verloren. “Lebensqualität geht über Lebensdauer“, teilte er in einem telefonischen Interview dem BEN Kurier mit. Mit einer sanften Chemotherapie möchte er die aggressiven Tumore bekämpfen.

Anzeige

Bereits im vergangenen Jahr erhielt Dieter Görg den erschütternden Befund. Sieben Chemotherapien musste er über sich ergehen lassen bis der Tumormarker soweit gesunken war, dass er nahezu als geheilt galt. Zu dem Zeitpunkt war die Behandlung im Koblenzer Bundeswehrlazarett noch nicht abgeschlossen. Kurze darauf ereilte ihn ein Herzinfarkt und und die Therapie musste für einige Wochen unterbrochen werden. Mittlerweile streute der Krebs und es haben sich Metasthasen gebildet.

Anzeige

“Ich weiß nicht, wie lange ich noch habe”, spricht der Fachbacher Ortsbürgermeister in leisen Worten. “Vielleicht Wochen, Monate oder sogar noch viele Jahre. Diese Zeit möchte ich gut mit meiner Familie nutzen.” Ein nachvollziehbarer Wunsch.

Dieter Görgs beruflicher Werdegang ist beachtlich. “Ich habe eine ordentlichen Beruf erlernt….” Das hat er. Anpacken war schon immer sein Ding gewesen. Ein Workaholic? Vielleicht. Auf jeden Fall ein Macher. Etwas gestalten und verändern ist ihm wichtig. Darum wohl auch die Berufswahl des Maurers. Stein für Stein etwas solides errichten.  Später bildete er sich weiter zum Polier und fand den Weg in die Verwaltung. Im Bauamt der ehemaligen Verbandsgemeinde Braubach (Heute Loreley) war er als Hochbautechniker eingestellt worden. 40 Jahre lang war er im Verbandsgemeinderat (Bad Ems…) tätig und ist im Mai 25 Jahre Ortsbürgermeister in Fachbach. Dieses Jubiläum möchte er noch feiern bevor er leise von der politischen Bühne abtritt.

Dieter Görg hinterlässt riesige Spuren in der kleinen Ortsgemeinde. An vielen Ecken im Dorf steckt ein Dieter Görg drin. Das wird für immer bleiben. Im Mai wird der Fachbacher Ortsbürgermeister die Verantwortung an den ersten Beigeordneten Thorsten Heibel übergeben. Wenn auch die politische Ära sich dem Ende zuneigt, so wird man Dieter Görg weiter in der Fachbacher Gemeinde antreffen. Eine seiner großen Leidenschaften ist sein Garten. Dort möchte er in Zukunft mehr Zeit mit seiner Frau, den beiden Söhnen und natürlich seinen sechs Enkeln verbringen.

 

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

1 Comment

  1. Ein engagierter Mann der mir in der Kommunalpolitik stets positiv aufgefallen ist und in selbiger ein großes Loch hinterlassen wird.
    Ich wünsche ihm von Herzen noch viele Jahre und drücke ihm dafür ganz fest die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier