Josef Oster zu Besuch bei ukrainischen Flüchtlingen in Frücht

Josef Oster zu Besuch bei ukrainischen Flüchtlingen in Frücht

in VG Bad Ems-Nassau

FRÜCHT Nachdem sich der Koblenzer CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Oster im Berliner Hauptbahnhof mit haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern über die Situation bei der Aufnahme und Verteilung ankommender Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine informiert und in Koblenz einen Hilfskonvoi auf die gefährliche Reise verabschiedet hatte, besuchte er in Frücht vier Frauen, die mit vier Kindern im eigenen Auto vor den Luftangriffen geflüchtet sind.

Anzeige

Bewegendes Gespräch mit ukrainischen Flüchtlingen

„Dank des tollen Engagements der evangelischen Kirchengemeinde und der herzlichen Unterstützung durch viele Bürgerinnen und Bürger haben sie jetzt eine sichere Bleibe im Pfarrhaus gefunden“, lobt der Bundestagsabgeordnete die große Hilfsbereitschaft. „Nicht nur in Frücht und in Koblenz sind Aufnahme- und Hilfsbereitschaft vorbildlich. Überall in Deutschland engagieren sich die Menschen für unsere europäischen Nachbarn in der Ukraine. Das Mitgefühl und das schnelle Anpacken für die Kriegsflüchtlinge sind beeindruckend“, so Josef Oster.

Anzeige

Josef Oster: Starke und beeindruckende ehrenamtliche Hilfe

Wie groß die menschlichen Tragödien von Putins Angriffskrieg seien, wäre ihm auch im Gespräch mit den Flüchtlingen in Frücht deutlich geworden. „Das, was mir die Frauen geschildert haben, ist furchtbar. Sie haben jetzt zwar eine sichere Bleibe in Frücht, aber sie leben in der großen Angst um ihre Männer, Verwandten und Freunde in ihrer Heimat, die von russischen Bomben und Raketen mehr und mehr zerstört wird“, sagt Oster voller Mitgefühl.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier