90 Jahre junges Geburtstagskind in Schweighausen

90 Jahre junges Geburtstagskind in Schweighausen

in VG Bad Ems-Nassau

SCHWEIGHAUSEN Selten sieht man bei einem Geburtstagskind in diesem gesegneten Alter noch so ein schelmisches Lachen. Wahrscheinlich liegt es genau daran, dass man Ursula Krüger die Jahre nicht anmerkt. Weder die Regenschauer, die sie an ihrem Ehrentag mit einem Teil ihrer wirklich großen Familie zum Feiern in die Scheune zwang noch eine wie durch Zauberhand verschlossene Tür können Ursula Krüger aus der Ruhe bringen. Frau Krüger hat sich über die Jahrzehnte trotz ihres nicht immer leichten Lebens ihre positive Art bewahrt.

Am 04. Juli 1931 in Berlin geboren erlebte sie wie viele Menschen ihrer Generation als Kind die Schrecken des 2. Weltkriegs. Genauso wie ihre 3 jüngeren Geschwister wurde sie von ihren Eltern zu einer Pflegefamilie geschickt. Auch wenn sie hierdurch vor den Kampfhandlungen sicher war wurde es dennoch zu einer schlimmen Zeit für sie, denn leider sah sie ihre Eltern nicht mehr wieder. Besonders ihre Mutter vermisste sie doch sehr. Zwei Mal war Frau Krüger verheiratet und zog neben ihren 6 Kindern auch noch 2 Enkelkinder groß. Langeweile – ein Fremdwort! 40 Jahre lebte sie in Braubach, bevor sie dann vor 10 Jahren ganz in die Nähe von zwei ihrer Kinder nach Schweighausen zog.

Mit einem Glas Champagner wurde auf und mit dem Geburtstagskind angestoßen. Auch die Gemeinde Schweighausen gratuliert herzlich und wünscht Frau Krüger beste Gesundheit und weiterhin alles Gute! (Text und Foto: Sonja Puggé – Ortsbürgermeisterin in Schweighausen)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start