Geburtstag

Nassauer Rainer Pätzold feierte seinen 80. Geburtstag – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Nassauer Rainer Pätzold feierte seinen 80. Geburtstag - Glückwunsch! (Foto von links: Stadtbürgermeister Manuel Liguori beglückwünscht Rainer Pätzold - Foto: Stadt Nassau)

BAD EMS Am 7. September 2021 feierte Rainer Pätzold seien 80. Geburtstag. Bürgermeister Liguori überbrachte im Namen der Stadt Nassau Glückwünsche und ein kleines Präsent. Weiterlesen

Heinrich Scherer feierte seinen 95. Geburtstag in Singhofen – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Heinrich Scherer feierte seinen 95. Geburtstag in Singhofen - Glückwunsch!

SINGHOFEN Heinrich Scherer feierte am 08. September 2021 seinen 95.Geburtstag der besondere Ehrentag wurde im Kreise der Familie gefeiert. Nachbarn und Freunde kamen um dem Jubilar zu gratulieren. Weiterlesen

Ursula Rudolf feierte ihren 90. Geburtstag in Dessighofen

in VG Bad Ems-Nassau
Ursula Rudolf feierte ihren 90. Geburtstag in Dessighofen (Foto: Andrea Maxeiner)

DESSIGHOFEN In Dessighofen feierte Ursula Rudolf ihren 90. Geburtstag inmitten ihrer großen Familie. Vier Generationen dieser Familie wohnen mit ihr unter einem Dach. Das Bild zeigt Frau Rudolf mit ihrer Urenkelin.

Frau Rudolf gehört zu den „Pionieren“ von Dessighofen. Sie und ihr inzwischen verstorbener Ehemann kamen vor Jahrzehnten aus dem Ruhrgebiet nach Dessighofen und haben hier ihren Traum vom eigenen Heim mit Zielstrebigkeit und hoher Eigenleistung verwirklicht. Weiterlesen

Gernot Clos feierte in Singhofen seinen 80. Geburtstag

in VG Bad Ems-Nassau

SINGHOFEN Gernot Clos feierte am 11. Juli 2021 seinen 80.Geburtstag der besondere Ehrentag wurde im Kreise der Familie gefeiert. Nachbarn und Freunde kamen um dem Jubilar zu gratulieren.Ortsbürgermeister Detlef Paul überbrachte ein Präsent und die Glückwünsche der Ortsgemeinde.

90 Jahre junges Geburtstagskind in Schweighausen

in VG Bad Ems-Nassau
90 Jahre junges Geburtstagskind in Schweighausen

SCHWEIGHAUSEN Selten sieht man bei einem Geburtstagskind in diesem gesegneten Alter noch so ein schelmisches Lachen. Wahrscheinlich liegt es genau daran, dass man Ursula Krüger die Jahre nicht anmerkt. Weder die Regenschauer, die sie an ihrem Ehrentag mit einem Teil ihrer wirklich großen Familie zum Feiern in die Scheune zwang noch eine wie durch Zauberhand verschlossene Tür können Ursula Krüger aus der Ruhe bringen. Frau Krüger hat sich über die Jahrzehnte trotz ihres nicht immer leichten Lebens ihre positive Art bewahrt.

Am 04. Juli 1931 in Berlin geboren erlebte sie wie viele Menschen ihrer Generation als Kind die Schrecken des 2. Weltkriegs. Genauso wie ihre 3 jüngeren Geschwister wurde sie von ihren Eltern zu einer Pflegefamilie geschickt. Auch wenn sie hierdurch vor den Kampfhandlungen sicher war wurde es dennoch zu einer schlimmen Zeit für sie, denn leider sah sie ihre Eltern nicht mehr wieder. Besonders ihre Mutter vermisste sie doch sehr. Zwei Mal war Frau Krüger verheiratet und zog neben ihren 6 Kindern auch noch 2 Enkelkinder groß. Langeweile – ein Fremdwort! 40 Jahre lebte sie in Braubach, bevor sie dann vor 10 Jahren ganz in die Nähe von zwei ihrer Kinder nach Schweighausen zog.

Mit einem Glas Champagner wurde auf und mit dem Geburtstagskind angestoßen. Auch die Gemeinde Schweighausen gratuliert herzlich und wünscht Frau Krüger beste Gesundheit und weiterhin alles Gute! (Text und Foto: Sonja Puggé – Ortsbürgermeisterin in Schweighausen)

Schweigeser Rosel Klein feiert 80. Geburtstag – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Schweighausens Ortsbürgermeisterin Sonja Puggé, gratulierte mit einem Riesenpräsentkorb, Rosel Klein im Namen der Gemeinde.

SCHWEIGHAUSEN Am 22.06 war es soweit. Die gelernte Hauswirtschafterin Rosel Klein feierte ihren 80ten Geburtstag. Zur Welt kam die Jubilarin 1941 in Nassau. Aufgewachsen ist Rosel Klein in Dornholzhausen. Dort verbrachte sie ihre Kindheit und besuchte die örtliche Gemeindeschule. 1965 heiratete sie den Schweighausener Walter Klein, der lange Zeit für die Stadt Nassau (Bauhof) arbeitete. Rosel Klein brachte mit Elfi Koch und Annemarie Glessing zwei Kinder zur Welt. Und mittlerweile ist Rosel Klein bereits Oma von vier Enkeln.

Der Schweigeser Turnverein war einer der ersten Gratulanten

Ein solcher Geburtstag ist immer ein Grund zum Feiern.  Und dank der aktuellen Corona-Regeln war auch Besuch erlaubt. Und der kam reichlich. Zunächst einmal gratulierte der Landrat Frank Puchtler telefonisch. Eine schöne Überraschung für das Geburtstagskind.

Im Anschluss gesellte sich der Schweigeser Turnverein ins kleine Festzelt und sang das eine oder andere Ständchen. Zahlreiche Dorfbewohner ließen es sich nicht nehmen, Rosel Klein ein Stelldichein zu geben. Selbst der Bundestagskandidat (Die PARTEI) und Bad Emser Stadratmitglied Michael Brüggemann beglückwünschte die Jubilarin.

Bundestagskandidat Michael Brüggemann (Die PARTEI) gratulierte Rosel Klein zum 80. Geburtstag

Und selbstverständlich ließ es sich die amtierende Ortsbürgermeisterin Sonja Puggé, im Namen der gesamten Gemeinde nicht nehmen, einen reichlich gefüllten Präsentkorb zu übergeben.

Geburtstag feiern mit Freunden!

in Schulen/VG Loreley
Eine Geburtstagskrone, etwas Gutes zum Essen und viele Freunde gehören zu jeder Geburtstagsfeier.

ST. GOARSHAUSEN Während des Lockdowns wurden die Geburtstagskinder der Ev. Kita „arche am rhein“ St. Goarshausen nicht vergessen. Sie erhielten Geburtstagskarten von der Kita mit Glückwünschen und lieben Grüßen. Inzwischen besuchen fast alle Kinder wieder ihre Kita und feiern die Geburtstage mit den Freunden.

In der Vorschulgruppe feiern die Kinder den letzten Geburtstag in der Kita. Das macht den Tag nochmal ganz besonders.

Zwar wird die feste Gruppenstruktur noch eingehalten, aber innerhalb der Settings können die Kinder zusammen spielen, lernen, essen und feiern. Die vergangenen Monate haben gezeigt, wie schmerzlich die Freunde vermisst wurden. Die Erzieherinnen haben das Thema aufgenommen und sprechen mit den Kindern über Freundschaft und Verbundenheit, über Streiten und Vertragen, über Vertrauen und gemeinsame Erlebnisse. Dazu gibt es viele gute Bilderbücher, biblische Geschichten, Spiele und Lieder (die wir nur im Freien singen).

Zusammen mit einer Gesundheitskassen nehmen die Kinder an einem Malwettbewerb zum Thema Freundschaft teil und hoffen auf viel schöne Gewinne. Nun hoffen wir , dass auch die Eltern bald wieder die Kita betreten und am Kita-Leben ihrer Kinder hautnah teilhaben dürfen.

Attenhausen feierte mit Werner Menche seinen 80. Geburtstag – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Attenhausen feierte mit Werner Menche seinen 80. Geburtstag - Glückwunsch!

ATTENHAUSEN Werner Menche feierte am 27. Mai seinen 80. Geburtstag. Die Feierlichkeiten vielen coronabedingt in kleinem Rahmen aus. Ortsbürgermeister Volker Feldpausch besuchte den Jubilar in der Bornstrasse 5 und überbrachte die Glückwünsche und ein Präsent der Gemeinde Attenhausen.

Gerda Obel ist älteste Bürgerin in Hollesse – Glückwunsch zum 90. Geburtstag!

in VG Bad Ems-Nassau
Gerda Obel ist älteste Bürgerin in Hollesse - Glückwunsch zum 90. Geburtstag!

DORNHOLZHAUSEN Ihren 90sten Geburtstag feierte Gerda Obel Ende Mai in Dornholzhausen. Frau Obel ist damit die älteste Bürgerin in Hollesse. Bei guter Gesundheit und beachtlicher Geistesschärfe konnte sie zwar keine große Feier genießen, dennoch gab es jede Menge telefonische und coronakonforme Gratulationen zu ihrem Ehrentag.

Auch Bürgermeisterin Ilona Köhler-Heymann überbrachte ein Präsent und die besten Wünsche im Namen der Ortsgemeinde.

Elfriede Göth feierte in Becheln ihren 90. Geburtstag. Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Elfriede Göth feierte ihren 90. Geburtstag in Becheln. Glückwunsch

BECHELN Auch wenn Corona weiterhin unseren Alltag bestimmt, Abstand halten und Maske tragen an der Tagesordnung stehen, freute es mich umso mehr, dass ich im Mai Frau Göth zu ihrem 90. Geburtstag gratulieren durfte.

Leider konnte der Geburtstag nur im kleinen Kreis gefeiert werden. Unter normalen Umständen wären viele Gratulanten vorbeigekommen. Frau Göth hat einen Sohn, zwei Töchter, 6 Enkel und 4 Urenkel. Außerdem hat sie lange Jahre im Frauenchor Becheln gesungen und in der Senioren-Gymnastikgruppe geturnt. Hoffentlich kann der nächste Geburtstag wieder im ganzen Kreis der Freunde und Familie gefeiert werden (Pressemitteilung: Michaela Lehmler, Ortsbürgermeisterin in Becheln).

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier