Kunstplakate_Impfzentrum:Klaudia Hendricks (rechts), Präsidentin des gemischten Rotary Clubs Koblenz Mittelrhein, brachte gemeinsam mit Bürgermeisterin Ulrike Mohrs und Impfkoordinator Olav Kullak die ersten Plakate der Grundschule Wallersheim im Impfzentrum Koblenz an: Foto: Stadt Koblenz/Egenolf

Farbenfrohe Mutmacher-Plakate

in Koblenz/Schulen

KOBLENZ Seit zwei Monaten läuft der Betrieb im Impfzentrum Koblenz in der CGM Arena. Inmitten der Impfstraßen, wo täglich Dutzende Menschen geimpft werden, ist es in den vergangenen Tagen nunmehr ein Stück weit bunter geworden. Grund dafür ist eine gemeinsame Kunstaktion des gemischten Rotary Clubs Koblenz Mittelrhein und der Grundschule Wallersheim.

In den zurückliegenden Wochen haben die Kinder im Onlineunterricht einige Kunstwerke gefertigt. Dabei standen im Mittelpunkt die Themen Pippi Langstrumpf und Mut. Herausgekommen sind viele farbenfrohe und aufmunternde Bilder, die die kleinen Künstlerinnen und Künstler der Grundschule Wallersheim gefertigt haben.

Dass diese Kunstwerke der Öffentlichkeit nicht verborgen bleiben werden, liegt am Rotary Club Koblenz Mittelrhein. Eine Lehrerin, die gleichzeitig Mitglied im Rotary Club ist, erzählte dort von dem Malprojekt. Bei den Rotariern entstand daraus die Idee, auch anderen Koblenzerinnen und Koblenzern ein Stück Mut in Form dieser Bilder weiterzugeben.

Gemeinsame Posteraktion von Grundschülern und Rotariern findet Platz im Koblenzer Impfzentrum

So lässt der Rotary Club Koblenz Mittelrhein die gemalten Motive der Grundschüler nach und nach auf Postkarten und Plakate drucken, um sie an verschiedenen Stellen in Koblenz zu präsentieren. „Wir hoffen, dass wir den Leuten damit eine Freude machen können“, erklärt Klaudia Hendricks, Präsidentin des gemischten Rotary Clubs Koblenz Mittelrhein, die Intention der Aktion. Verschiedene Seniorenheime haben in den vergangenen Wochen bereits erste Poster und Postkarten erhalten. Nun überraschte Präsidentin Klaudia Hendricks auch Bürgermeisterin Ulrike Mohrs und Impfkoodinator Olav Kullak mit einer ersten Plakatlieferung für das Koblenzer Impfzentrum in der CGM Arena.

So ist nunmehr seit einigen Tagen dort beispielsweise das Motiv von Drittklässlerin Hala zu sehen. „Der Sturm wird immer stärker. Macht nichts. Wir auch“, ist auf dem Kunstwerk der Wallersheimer Grundschülerin zu lesen, gepaart mit einer Weltkugel samt einer Herzen verteilenden Pippi Langstrumpf.

Die kleine Hala (vorne Mitte), hier gemeinsam mit ihrer Familie, ist eine der Künstlerinnen und Künstler der Wallersheimer Grundschule, deren Werke nunmehr im Impfzentrum Koblenz zu sehen sind. Foto: Rotary Club Koblenz-Mittelrhein(Die Genehmigung der Familie für eine Veröffentlichung des Bildes liegt vor.)

Die Kinder vermitteln mit ihren farbenfrohen Bildern Mut und Zuversicht. Damit ist die Aktion in der aktuellen Zeit genau richtig. Die Poster werden den Besucherinnen und Besuchern des Impfzentrums sicher Freude bereiten“, freute sich Ulrike Mohrs bei der Übergabe der ersten Plakate. Gleichzeitig dankte die Bürgermeisterin den Initiatoren der Plakataktion, dem gemischten Rotary Clubs Koblenz Mittelrhein und der Grundschule Wallersheim.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Koblenz

Gehe zu Start