Der neue Ginkgo an der Goethe-Schule Lahnstein mit Denise Herzog, Vorsitzende des Fördervereins, Michael König, Alexander Baukloh und Thomas Becher (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein).

Neue Baumspende bei der Goethe-Schule Lahnstein – Michael König spendete einen Ginkgo-Baum

in Allgemein

LAHNSTEIN Unter dem Motto „Bäume für Generationen“ spendete Michael König, ass. iur. Justitiar SLV NRW e. V. kürzlich einen Ginkgo-Baum an der Goethe- Schule Lahnstein. Die Idee für die Spende kam ihm wegen der aufgrund der Sanierung und Erweiterung der Goethe-Schule erforderlich gewordenen Fällung von Bäumen am überdachten Außenbereich.

Anzeige

Für die Baumart entschied er sich inspiriert von Johann Wolfgang von Goethes Gedicht „Gingo biloba“. Dieses Gedicht stellt das zweigeteilte (lateinisch: biloba) Blatt eines Ginkgo-Baumes aufgrund seiner Form als Symbol der Freundschaft dar.

Anzeige
Die Baumspendeplakette. (Fotos: Viktoria Dakhil/Stadtverwaltung Lahnstein)

Seitens der Stadt Lahnstein dankten Thomas Becher, Leiter der Wirtschaftsbetriebe Lahnstein, sowie Alexander Baukloh, Rektor der Goethe-Schule, für die Spende des jungen Baums.  Viele Gründe sprechen für die Investition in einen Stadtbaum. Bäume regulieren in der Stadt die Temperatur, verbessern die Luftqualität, prägen das Stadtbild und sind Lebensraum für Insekten und Vögel.

Anzeige

Informationen zu Baumspenden finden sich auf der städtischen Homepage unter www.lahnstein.de in der Rubrik Verwaltung – Umwelt – Baumspenden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Allgemein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier