Großveranstaltungen absagen: RKI fordert massive Einschränkungen in Deutschland

Großveranstaltungen absagen: RKI fordert massive Einschränkungen in Deutschland

in Deutschland/Gesundheit/Rhein-Lahn-Kreis

BERLIN Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen, fordert das Robert Koch-Institut (RKI) die sofortige Rückkehr zu massiven Einschränkungen in Deutschland. Laut dem RKI wäre die Situation sehr ernst. Die vierte Corona-Welle hätte Deutschland voll im Griff.

Anzeige

Im neuen Wochenbericht heißt es: “Man rate „dringend dazu, größere Veranstaltungen möglichst abzusagen oder zu meiden, aber auch alle anderen nicht notwendigen Kontakte zu reduzieren.” Zusätzlich verlangten sie eine einheitliche Strategie der Kommunen.

Anzeige

Es sei „eine verbindliche Vereinbarung zwischen Bund und Ländern notwendig, wie wir mit der aktuellen Corona-Lage durch den Winter kommen“, teilte der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Freitag) mit. Dazu gehöre eine nachvollziehbare Strategie für die erforderlichen Booster-Impfungen. „Nach Möglichkeit sollten bis Weihnachten 20 Millionen Menschen diese Impfung erhalten haben.“

Anzeige

Die Corona-Zahlen stiegen zuletzt in Deutschland steil an. Der bundesweite Sieben-Tage-Inzidenzwert erreichte heute einen erneuten Höchststand. In den vergangen fünf Tagen folgt ein Höchstwert nach dem anderen. Auch in Rheinland-Pfalz liegt die Inzidenz wieder bei 160,1. Der Rhein-Lahn-Kreis zeigt sich mit 94,6 Infizierten je 100.000 Einwohner etwas moderater. Mit einer Hospitalisierungsrate von 3,2 und der Warnstufe 1, geht es dem Kreis deutlich besser wie den meisten Städten und Gemeinden in Rheinland-Pfalz.

Doch das kann sich schnell ändern wie sich im Freistaat Thüringen zeigte. Die Hospitalisierungsrate steigt bedenklich und erstmalig gab es mehr als 2000 Neuinfektionen an einem Tag. Das Bundesland plant die schnelle Einführung der 2G Regeln für Veranstaltungen, Restaurantbesuche usw.

Über 90% der Intensivbetten in den Krankenhäusern werden von Ungeimpften belegt. Unlängst reagierte das Nachbarland Österreich und will einen landesweiten Lockdown für nicht-geimpfte Personen einführen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Deutschland

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier