Lisa und Reiner Epstein aus Becheln durften Ende März das Fest der Goldenen Hochzeit feiern

Goldene Hochzeit im Hause Epstein

in VG Bad Ems-Nassau

BECHELN Lisa und Reiner Epstein durften Ende März das Fest der Goldenen Hochzeit feiern.  Eigentlich sollte am Bodensee, wo sie viele Jahre lebten, gefeiert werden, allerdings war das aufgrund der Corona-Situation nicht möglich.

Frau Epstein wurde in Mannheim geboren. Während des Krieges wurde sie nach Stockach am Bodensee evakuiert. Dort lernte sie 1970 Reiner kennen. Der Emser besuchte dort die Techniker und Werkmeisterschule. 1971 wurde geheiratet.

Anschließend verbrachten sie viele schöne Jahre am Bodensee, bis sie 1998 nach Bad Ems, in den Heimatort ihres Mannes, umzogen. Leider bekam Frau Epstein gesundheitliche Probleme. Der Arzt empfahl ihr auf die Höhe zu ziehen und so landeten sie im März 2014 in Becheln, wo sie sich seitdem sehr wohl fühlen.

Einige Bechelner kannte Herr Epstein auch noch aus seiner Jugend. Des Öfteren war er damals in Becheln zu Gast. Im Namen der Gemeinde und auch von mir persönlich gratuliere ich ganz herzlich nachträglich zur Goldenen Hochzeit und wünsche für die kommenden gemeinsamen Jahre alles Gute, viel Gesundheit und Gottes Segen. (Pressetext: Michaela Lehmler, Ortsbürgermeisterin – Becheln)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start