Neues vom schiefen Turm in Dausenau

Neues vom schiefen Turm

in VG Bad Ems-Nassau

DAUSENAU Am Mittwoch, den 14. April wird der Schiefe Turm eingehend untersucht. Die Ingenieure des beauftragten Ingenieurbüros Schwab Lemke, die die Planung und Durchführung des anstehenden Projektes (Unterfangung bzw. Sanierung) betreuen, werden das Bauwerk in Augenschein nehmen um die Arbeiten, die im Verlauf der Sanierung anfallen werden, genau zu beziffern. 

Dazu ist es erforderlich ein Steiger aufzubauen. Im Laufe des Tages wird die Arbeitsbühne ebenfalls dazu genutzt, Grünbewuchs auf dem Dach des Turmes zu entfernen bevor dort größere Schäden entstehen können. Darüber hinaus werden gegenüber an der Kaisereiche auch noch mehrere Mistelzweige entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start