Kita Betreuung läuft gut

Gute Kita Betreuung im blauen Ländchen

in Schulen/VG Nastätten

NASRTÄTTEN Auch nach den Feiertagen 2020 und dem Jahresbeginn 2021 läuft die Betreuung im sogenannten “Regelbetrieb bei besonderem Bedarf” sehr gut. „Für den verantwortungsvollen Umgang und das gute Miteinander möchte ich mich an dieser Stelle nochmals bedanken“, so Zweckverbandsvorsteher Ludwig.

Viele positive Rückmeldungen lassen erkennen, dass wir durch die flexible Handhabung des „besonderen Bedarfs“ ohne viel Bürokratie auch Engpässe entschärfen können. Sollten für die nächsten Wochen Fragen auftreten, bittet der Zweckverband, sich frühzeitig mit den Leitungen in Verbindung zu setzen. Kontaktdaten: www.kigazv-nastaetten.de

Bei allen Entscheidungen sind Kontaktminimierungen das oberste Gebot. Dementsprechend konnte bei den vorhandenen Betreuungserfordernissen auch die Präsenz der Erzieher*innen an den Bedarf angepasst werden.

Betreuungsbedarf

In den drei Einrichtungen werden durchschnittlich 11/65 (Kommunaler KiGa), 11/26 (Krippe) und 3/18 (Naturkindergarten) Kinder betreut. Dies erfreut den Zweckverbandsvorsteher samt seiner Stellvertreterinnen Tanja Steeg und Sabrina Lenz: „Die Zahlen zeigen, dass die Eltern den Appell super umsetzen und wir im Gegenzug als Träger in der Lage sind, das Personal nicht komplett vor Ort einsetzen zu müssen. Somit ist beiden Seiten geholfen – das ist gelebte Solidarität und ein großes Verantwortungsbewusstsein. Win-win nennt man das ja heute!“

Betreuung in Einrichtungen läuft gut und verantwortungsbewusst – Jugendhaus geschlossen, aber mit Angeboten

Der Zweckverband Nastätten setzt darauf, dass dieser Weg in den nächsten Wochen so weiter fortgesetzt wird. Einfach und leicht ist aktuell nichts und dem Träger ist bewusst, dass es für viele auch einen hohen Aufwand bedeutet, die Kinder zu betreuen – aber mit dem gezeigten Einsatz von Kita-Personal und Eltern konnten die Erfordernisse an die Pandemie aus Sicht des Trägers mit großer Zufriedenheit umgesetzt werden.

An dieser Stelle möchten die Vorsteher auch auf die To-Go-Angebote des Jugendhaus Hahnenmühle hinweisen, welches leider pandemiebedingt geschlossen ist. Unter www.hahnenmuehle.de kann man viele kreative Ideen und Angebote finden, die zu Hause genutzt werden können, um den Betreuungsalltag zu erleichtern. (Pressemitteilung: Marco Ludwig, Vorsteher Kindergartenzweckverband Nastätten)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Schulen

Gehe zu Start