Gemeinsam mit dem Buslinienbündel gehen von DB Regio Klaus-Peter Stein, Thomas Behrens, Guido Verhoefen, Dirk Hollmann-Plaßmeier, Jan Kowalski, vom VRM Geschäftsführer Stephan Pauly, Ulrich Barwinski (Marketing) und vom Rhein-Lahn-Kreis Frank Puchtler, Harald Fuchs, Sabine Adam, Stephan Lobitz und Monika Gros an den Start

Neues Bus-Linienbündel startet in Lahnstein

in Lahnstein

LAHNSTEIN Im Bereich Lahnstein starten im Auftrag des Rhein-Lahn-Kreises, wie Landrat Frank Puchtler informiert, ab dem 13.12.2020 zehn Buslinien, die neu strukturiert wurden. Die Fahrpläne folgender zum „Bus-Linienbündel“ Lahnstein gehörenden Linien wurden neu geregelt:

1 StadtBus: Braubach – Oberlahnstein – Niederlahnstein – Koblenz Hbf – Deutsches Eck

11 StadtBus: Oberlahnstein Kliniken Lahnhöhe – Ev. Kirche – Nieder-lahnstein – Koblenz Hbf – Deutsches Eck

21 Koblenz Zentralplatz – Niederlahnstein Kaserne (- Oberlahnstein)

512 Oberlahnstein Kliniken Lahnhöhe – Ev. Kirche – Braubach

513 StadtBus: Friedland – Oberlahnstein – Niederlahnstein Bahnhof – Kaserne – Lag

514 Niederlahnstein Bahnhof – Lag – Kaserne – Bahnhof

515 Block – Vallendar – Ehrenbreitstein – Niederlahnstein – Oberlahnstein

516 Pfaffendorf – Niederlahnstein – Oberlahnstein

517 Frücht/Friedland/Kliniken Lahnhöhe – Oberlahnstein

N1 NachtBus: Braubach – Oberlahnstein – Niederlahnstein –  Koblenz Hbf – Altstadt

Die Linie 21 ist komplett neu, die alten Linien 570, 571, 573, 574, 956, 994 und N3 entfallen zum 13.12.2020.

Das neue Angebot sieht eine Bedienung Lahnsteiner Stadtteile vor, die nicht über eine Schienenanbindung verfügen. So erhält beispielsweise die Lahnhöhe in Oberlahnstein montags bis freitags einen 30-Minuten- Takt. Zwischen Oberlahnstein und dem Koblenzer Zentralplatz fahren die Busse montags bis freitags in den Hauptverkehrszeiten alle 15 Minuten.

Die Linien von Oberlahnstein und Braubach werden über den Koblenzer Zentralplatz hinaus in die Altstadt verlängert. Damit erhält das Deutsche Eck eine neue Abendanbindung im 30-Minuten-Takt bis Mitternacht. In Braubach bietet die Linie 1 zukünftig Anschlüsse zur RB 10 von bzw. nach Wiesbaden – Frankfurt.

Die neue NachtBus-Linie N1 wird zwischen der Koblenzer Altstadt und Braubach im 60-Minuten-Takt verkehren. Sie fährt in den Nächten vor Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zwischen 23:30 und 03:30 Uhr.

Der Stadtteil Friedland erhält erstmals einen Abend- und Wochenend-verkehr im 60-Minuten-Takt. Auch die Siedlung Lag und die Deines-Bruchmüller-Kaserne werden mit einem regelmäßigen Angebot an allen sieben Wochentagen in das Busnetz eingebunden.

Eine neue schnelle Verbindung wird mit der Linie 21 montags bis frei-tags in den Hauptverkehrszeiten zwischen Oberlahnstein, der Kaserne Niederlahnstein und Koblenz geschaffen.

Die neuen Buslinien wurden im vom Verkehrsverbund Rhein-Mosel durchgeführten Ausschreibungsverfahren vom Rhein-Lahn-Kreis an die DB Regio Bus Rhein-Mosel GmbH vergeben.

Die Busse verfügen über einen niedrigen Einstieg (Niederflurbusse). Damit wird Fahrgästen mit Rollatoren, Personen mit Kinderwagen oder im Rollstuhl ein Ein- und Ausstieg ermöglicht. Zusätzlich verfügen die Busse über eine Klimaanlage, was den Fahrkomfort steigert.

Die Fahrpläne der neuen Linien werden in Form von Fahrplanheften über die wöchentlich herausgegebenen Mitteilungsblätter in alle Haus-halte im Bereich Lahnstein verteilt. Zusätzlich sind bei dem Verkehrsun-ternehmen, den Verwaltungen sowie in der VRM-Geschäftsstelle in Koblenz Taschenfahrpläne der neuen Linien erhältlich.

Weitere Informationen z.B. zu den Fahrplänen finden sich im Internet unter www.vrminfo.de unter „Fahrplan“. Alternativ kann auch die VRM-Fahrplan-App für die Nutzung mit mobilen Smartphones heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start