Landrat

Regionales Bündnis für die Menschen der Region

in Gesundheit/Rhein-Lahn-Kreis
Pakt zur Gesundheitsversorgung: Der Rhein-Lahn-Kreis und die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz als Trägerin des St. Vincenz-Krankenhauses Diez und eines Verbunds mehrerer MVZ-Praxen machen sich stark für die Weiterbildung zum Allgemeinmediziner. Im Bild v.l.n.r. Geschäftsführer Guido Wernert, Dr. Amir Habib vom MVZ Innere Medizin am ST. Vincenz-Krankenhaus Diez und der Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler.

RHEIN-LAHN Regionales Bündnis für die Menschen der Region: Der Rhein-Lahnkreis und die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz machen sich stark für die Weiterbildung zum Allgemeinmediziner.

Um künftigen Stipendiaten des Rhein-Lahn-Kreises nach Abschluss ihres Medizinstudiums die Weiterbildung zum Facharzt der Allgemeinmedizin zu ermöglichen, haben die Krankenhausgesellschaft als Trägerin des St. Vincenz-Krankenhauses Diez und eines Verbunds von MVZ-Praxen und Landrat Frank Puchtler eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Ziel ist die nach-haltige Stärkung der medizinischen Versorgung der Bevölkerung der Region. Weiterlesen

Online-Broschüre NAVI wurde aktualisiert

in Rhein-Lahn-Kreis
Dorothea Samson, Sonja Querbach und Dorothee Milles-Ostermann stellen zu-sammen mit Landrat Frank Puchtler die neue Broschüre vor.

RHEIN-LAHN Die aktuelle Version der Broschüre NAVI präsentierten Dorothea Samson von der Arbeitsagentur Montabaur, Sonja Querbach vom Job-Center Rhein-Lahn und Dorothee Milles-Ostermann von der Gleichstellung des Rhein-Lahn-Kreises zusammen mit Landrat Frank Puchtler im Kreishaus in Bad Ems.

Qualifizierte Hilfe gibt es nicht nur „woanders”, sondern auch hier im Rhein-Lahn-Kreis! Ohne Navigation den richtigen Weg zu finden ist oft schwer.

Vor tiefgreifenden Veränderungen stellen sich viele Fragen: Was gefällt mir nicht mehr an meiner aktuellen Situation? Wie kann ich eine Arbeit finden, die mir besser gefällt? Oder aber: Wie kann ich diese Arbeit, die mir Freude macht, behalten? Welche Rahmenbedingungen müssen für mich erfüllt sein, um berufliche Perspektiven zu entwickeln? Welche Unterstützung gibt es wo, um die Kinderbetreuung zu sichern? Wie kann ich gleichzeitig meine Familie managen? Wie schaffe ich es, allen gerecht zu werden, auch mir? Weiterlesen

Neuer Anhänger Notstromaggregat für Katastrophenschutz

in Lahnstein/Rhein-Lahn-Kreis
Neuer Anhänger Notstromaggregat für Katastrophenschutz

LAHNSTEIN Die Landkreise sind zuständig für den überörtlichen Brandschutz, die überörtliche allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz. Für die Aufgaben ist auch ein Anhänger Notstromaggregat erforderlich.

Der vorhandene Anhänger Notstromaggregat (400 KVA) ist 35 Jahre alt (Foto). Aufgrund eines irreparablen Defekts ist er nicht mehr einsatzbereit. Die notwendige Neubeschaffung erfolgt als  L-Pritsche mit einem Aggregat mit einer Leistung von 250 KVA, die für den Einsatz im Katastrophenschutz und einer Einspeisung in das Kreishaus ausreichend ist.

Das Aggregat wird wie bisher beim THW in Lahnstein stationiert und durch ein Wechselladerfahrzeug des THW in den Einsatz gebracht. Das Fachpersonal zur Bedienung des Aggregats wird ebenfalls vom THW bereitgestellt. Landrat Frank Puchtler hat nun den Auftrag für die Beschaffung des neuen Anhängers Notstromaggregat unterzeichnet. Die Auftragssumme beläuft sich auf rund. 98.000 Euro.

Neues Bus-Linienbündel startet in Lahnstein

in Lahnstein
Gemeinsam mit dem Buslinienbündel gehen von DB Regio Klaus-Peter Stein, Thomas Behrens, Guido Verhoefen, Dirk Hollmann-Plaßmeier, Jan Kowalski, vom VRM Geschäftsführer Stephan Pauly, Ulrich Barwinski (Marketing) und vom Rhein-Lahn-Kreis Frank Puchtler, Harald Fuchs, Sabine Adam, Stephan Lobitz und Monika Gros an den Start

LAHNSTEIN Im Bereich Lahnstein starten im Auftrag des Rhein-Lahn-Kreises, wie Landrat Frank Puchtler informiert, ab dem 13.12.2020 zehn Buslinien, die neu strukturiert wurden. Die Fahrpläne folgender zum „Bus-Linienbündel“ Lahnstein gehörenden Linien wurden neu geregelt: Weiterlesen

Abstrich in der Kita Lahneggs läuft

in Gesundheit/Lahnstein
Kinder und Erzieher werden vom Kreisgesundheitsamt abgestrichen.

LAHNSTEIN Aufgrund zweier Corona-Fälle in der Kommunalen Kindertagesstätte LahnEggs in Lahnstein laufen, wie Landrat Frank Puchtler mitteilt, zurzeit die Tests des Kreisgesundheitsamtes.

Insgesamt sind 51 Tests durchzuführen. Das Kreisgesundheitsamt ist mit zwei Teams à vier Personen vor Ort. Ebenso ist eine Kinderärztin mit involviert. In Abstimmung mit dem Träger, der Stadt Lahnstein, wird die Kita bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Die Testergebnisse werden am Wochenende erwartet.

Wehr in Weinähr wird umgestaltet

in VG Bad Ems-Nassau
Umgestaltung Wehr Weinähr,

WEINÄHR Das Wehr im Gelbach in Weinähr wird, wie Landrat Frank Puchtler informiert, ab Montag, 31.08.2020 im Auftrag der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord zu einer Sohlgleite umgestaltet. Weiterlesen

Schülerbeförderung im Rhein-Lahn-Kreis

in Rhein-Lahn-Kreis/Schulen
Schülerbeförderung im Rhein-Lahn-Kreis wird entlastet

RHEIN-LAHN-KREIS Für den Rhein-Lahn-Kreis hat Landrat Frank Puchtler beim Land als ersten Schritt 15 zusätzliche Busse für die Schülerbeförderung im Rhein-Lahn-Kreis angemeldet.
Zur Entlastung im Schulbusverkehr ist der Rhein-Lahn-Kreis dabei, gemeinsam mit dem Verkehrsunternehmen vor Ort weitere Busse zu organisieren. Weiterlesen

Arbeiten auf der K55 abgeschlossen

in VG Aar-Einrich
Schnelle Arbeiter - K55 wurde wieder freigegeben

BERGHAUSEN Die Arbeiten für den Ausbau der Kreisstraße 55 zwischen Berghausen und Landstraße 322 sind weitestgehend abgeschlossen, so dass die Strecke für den Anliegerverkehr wieder freigegeben wurde. Die Markierung ist nachträglich auf die Strecke aufgebracht worden. Weiterlesen

Wechsel im Vorsitz des Naturschutzbeirats des Rhein-Lahn-Kreises

in Rhein-Lahn-Kreis
Der alte Vorsitzende Hans-Leo Cremer (links) übergibt das Zepter an seinen Nach-folger Dr. Holger Drescher im Beisein des neuen Vorstands und der Arbeitsgruppenspre-cher im Kreishaus

RHEIN-LAHN-KREIS Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neuen Naturschutzbeirates verabschiedete Landrat Frank Puchtler den langjährigen Vorsitzenden Hans-Leo Cremer und wünschte zugleich seinem Nachfolger Dr. Holger Drescher nach dessen erfolgreicher Wahl alles Gute für die kommenden Aufgabe. Weiterlesen

Erfahrungen aus der Corona Zeit

in Rhein-Lahn-Kreis
Die Vertreter der Träger der Pflegeeinrichtungen bei der Konferenz im Kreishaus

RHEIN-LAHN-KREIS Auf Initiative von Landrat Frank Puchtler kamen die Träger der stationären Pflegeeinrichtungen im Rhein-Lahn-Kreis ins Kreishaus. Die Vertreter der Träger berichteten detailliert über ihre Erfahrungen in der Corona-Lage. Weiterlesen

Gehe zu Start