Post versendet kostenlos ihre Hilfspakete in die Ukraine! - Hier die Post Agentur in der Wipsch-Passage in Bad Ems

Post versendet kostenlos ihre Hilfspakete in die Ukraine!

in Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Mittlerweile gibt es zwei Postfilialen in der Kurstadt Bad Ems. Eine davon ist in der Wipsch Passage und wird von Oliver Dolleschel betrieben. Für die Menschen in der Stadt war die Eröffnung der Post Betriebe in der Bahnhofstraße und in der Wipsch eine große Erleichterung nachdem sie erfahren mussten, dass die langjährige Postbank Agentur in der Römerstraße schließen würde.

Anzeige

Nun machte uns die Postfiliale in der Wipsch darauf aufmerksam, dass  Hilfspakete in die Ukraine kostenlos versendet werden können. Dazu übersendeten Sie uns folgenden Pressetext:

Anzeige

Wir unterstützen die Menschen in der Ukraine und schicken Ihre Hilfspakete gratis dorthin, wo sie gebraucht werden. Auch Sie können unterstützen, indem Sie ein Paket mit Soforthilfe mit einem Maximalgewicht von 20kg (Filialpreis normal 33,99€) versenden, Deutsche Post DHL übernimmt anschließend die Beförderung von Deutschland zu den Übergabepunkten an die Ukrainische Post in Polen, Ungarn und der Slowakei. Von hier aus wird die ukrainische Post Ukrposhta die Hilfsgüter in die Ukraine transportieren und dort verteilen, wo sie aktuell am dringendsten benötigt werden. Für den Privatversender ist der Versand Kostenlos!!!!

Was wird aktuell vor allem benötigt?

Haltbare Lebensmittel (Konserven, Teigwaren, Mehl, Kaffee, Zucker, Trockenfrüchte, Süßigkeiten, Kondensmilch, Babynahrung (nicht in Gläsern) / Milchpulver, Tiernahrung) – Medizinische Produkte und nicht verschreibungspflichtige Medikamente (z.B. Verbandsmaterial, Schmerzmittel u.ä.) – Hygieneprodukte (Zahnpasta, Zahnbürsten, Seife, Shampoo, Feuchttücher, Windeln, Monatshygieneartikel) – Haushaltsgegenstände in gutem Zustand (Isomatten, Decken, Thermoskannen)

Die ukrainische Post bittet ausdrücklich darum, auf diesem Weg keine Kleidung zu spenden. Weitere Infos sowie das herunterladen des kostenfreien Versandlabels unter:
www.dhl.de/de/privatkunden/information/hilfe-ukraine.html

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Rhein-Lahn-Kreis

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier