Foto: Stadtbürgermeister Manuel Liguori (Mitte) würdigte die beiden Ärzte - Dr. med. Hans Jaeger (links) und Dipl.- med. Frank Abraham (rechts) - für ihre langjährige Tätigkeit im Notarztsystem und überreichte ihnen ein kleines Präsent.

DRK leistet wertvolle Arbeit im Blauen Ländchen

in Gesundheit/VG Nastätten

NASTÄTTEN Vertreter des DRK-Ortsverbandes Nastätten haben sich kürzlich mit Bürgermeister Jens Güllering zum allgemeinen Austausch über aktuelle und künftige Projekte getroffen. Der Ortsverband Nastätten hat sich vor einiger Zeit wieder neu formiert und hat innerhalb kürzester Zeit wieder einen festen Platz in der Familie der Blaulichtorganisationen in der Region eingenommen.

Anzeige

Ottmar Gregorius und Thomas Hermandung berichteten dem Bürgermeister von den jüngsten Aktivitäten des Ortsverbandes. Dabei ging es u.a. auch um die Mitarbeit im kommunalen Schnelltestzentrum sowie die Gründung des Jugendrotkreuzes.

Anzeige

Informativer Austausch – neues Funkgerät wurde durch LEADER gefördert

Gerade für das großartige Engagement im Schnelltestzentrum der Verbandsgemeinde dankte der Bürgermeister ganz herzlich. Ebenfalls konnte Thomas Hermandung von der Einbindung des Ortsverbandes in die Schnelle Eingreifgruppe (SEG) des Kreises berichten. In dieser Funktion wurde der Ortsverband in der jüngeren Vergangenheit bereits zu zahlreichen Einsätzen im ganzen Rhein-Lahn-Kreis alarmiert.

Anzeige

Um die Arbeit des Ortsverbandes weiter zu professionalisieren wurde zwischenzeitlich ein Fahrzeug in Dienst gestellt. Darüber hinaus wurde ein Funkgerät angeschafft. Diese Anschaffung konnte durch Vermittlung von Bürgermeister Güllering über das LEADER-Programm als ehrenamtliches Bürgerprojekt gefördert werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Gesundheit

Deckel gegen Polio

RHEIN-LAHN Eine Zusammenarbeit im Rahmen des rotarischen Projekts „Deckel gegen Polio“ soll…

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier