Förderung

SV Braubach 1908 erhält 11.000 Euro für moderne Flutlichtanlage

in Vereine/VG Loreley
Bildzeile: Innenminister Roger Lewentz überreicht das Schreiben an Andreas Bleith, 1. Vorsitzender SV Braubach, und das Vorstandsteam Bildquelle: SV Braubach

BRAUBACH Der SV Braubach 1908 erhält eine Förderung in Höhe von 11.000 Euro aus dem Sonderprogramm des Landes zur Förderung von Baumaßnahmen an Sportstätten. Das hat Sportminister Roger Lewentz dem Vorsitzenden des Vereins, Andreas Bleith, bei der persönlichen Übergabe eines entsprechenden Schreibens mitgeteilt. Weiterlesen

Anzeige

Lewentz: VfL Altendiez erhält Förderung für LED-Flutlichtanlage

in Vereine/VG Diez
Bildzeile: Innenminister Roger Lewentz bei der Übergabe an Klaus Lotz, Vorsitzender des VfL Altendiez Bildquelle: Innenministerium RLP

DIEZ Der VfL Altendiez (Rhein-Lahn-Kreis) erhält eine Förderung in Höhe von 11.850 Euro aus dem Sonderprogramm des Landes zur Förderung von kleinen Baumaßnahmen an Sportstätten. Das hat Sportminister Roger Lewentz dem Vorsitzenden des VfL Altendiez, Klaus Lotz, bei der Übergabe eines entsprechenden Schreibens in Mainz mitgeteilt.

„Der VfL Altendiez möchte die bewilligten Mittel für die Umrüstung seiner Flutlichtanlage auf eine moderne LED-Beleuchtung einsetzen, um den Trainings- und Spielbetrieb
auch in den Abendstunden auch weiterhin unter den bestmöglichen Bedingungen durchzuführen. Nach dem Neubau des Tennisplatzgebäudes im Jahr 2007 freue ich mich, dass wir den VfL Altendiez und seine Mitglieder erneut bei einem wichtigen Vorhaben unterstützen können“, sagte Sportminister Lewentz.
Weiterlesen

Anzeige

3 Millionen Euro Landesmittel für das St. Vincenz Krankenhaus in Diez

in Politik/VG Diez
3 Millionen Euro Landesmittel für das St. Vincenz Krankenhaus in Diez

DIEZ Das St. Vincenz Krankenhaus in Diez erhält 3 Millionen Euro aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm des Landes. Vorgesehen ist die Summe für die Generalsanierung der Stationen. „Die Förderung des St. Vincenz Krankenhauses in Diez ist ein wichtiger Schritt für die Menschen in der Region“, sagt der heimische Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff. „Insgesamt stellt die Landesregierung den Krankenhäusern im Land 136 Millionen Euro zur Verfügung – 71 Millionen für bauliche Investitionen und 65 Millionen als Pauschalförderung. Ein starkes und effizientes Mittel zur Kräftigung des hohen Niveaus der medizinischen Versorgung in Rheinland-Pfalz.“ Weiterlesen

Anzeige

Nastätten erhält 200.000 Euro zur Innenstadtentwicklung

in VG Nastätten
Nastätten erhält 200.000 Euro zur Innenstadtentwicklung (Foto von links: Innenminister Roger Lewentz, Stadtbürgermeister in Nastätten Marco Ludwig)

NASTÄTTEN Innenminister Roger Lewentz hat dem Bürgermeister der Stadt Nastätten (Rhein-Lahn-Kreis), Marco Ludwig, einen Förderbescheid über weitere  200.000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm „Wachstum und nachhaltige Entwicklung“ überreicht. Land und Bund unterstützen seit 2017 die Entwicklung des Fördergebiets und haben seither 1,65 Millionen Euro bereitgestellt. 

Die Stadt plant, die Mittel vor allem für weitere Maßnahmen im Bereich rund um den Römerplatz sowie zur Ausgestaltung eines innerstädtischen Grünzugs und zur Veränderung der Infrastrukturanlagen einzusetzen. Zudem möchte die Stadt die Mittel verwenden, um weitere private Modernisierungsmaßnahmen zu finanzieren. Die Maßnahmen stärken die Innenstadt von Nastätten und sind Teil einer ganzheitlichen Entwicklungsstrategie, um den Bereich langfristig voranzubringen“, sagte Minister Lewentz. Weiterlesen

Anzeige

DRK leistet wertvolle Arbeit im Blauen Ländchen

in Gesundheit/VG Nastätten
Foto: Stadtbürgermeister Manuel Liguori (Mitte) würdigte die beiden Ärzte - Dr. med. Hans Jaeger (links) und Dipl.- med. Frank Abraham (rechts) - für ihre langjährige Tätigkeit im Notarztsystem und überreichte ihnen ein kleines Präsent.

NASTÄTTEN Vertreter des DRK-Ortsverbandes Nastätten haben sich kürzlich mit Bürgermeister Jens Güllering zum allgemeinen Austausch über aktuelle und künftige Projekte getroffen. Der Ortsverband Nastätten hat sich vor einiger Zeit wieder neu formiert und hat innerhalb kürzester Zeit wieder einen festen Platz in der Familie der Blaulichtorganisationen in der Region eingenommen.

Ottmar Gregorius und Thomas Hermandung berichteten dem Bürgermeister von den jüngsten Aktivitäten des Ortsverbandes. Dabei ging es u.a. auch um die Mitarbeit im kommunalen Schnelltestzentrum sowie die Gründung des Jugendrotkreuzes. Weiterlesen

Anzeige

MdL Jörg Denninghoff: Förderung für Rhein-Lahn-Kreis

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis
MdL Jörg Denninghoff: Förderung für Rhein-Lahn-Kreis

RHEIN-LAHN Wie der Wahlkreisabgeordnete Jörg Denninghoff (SPD) auf seine Anfrage beim Ministerium des Innern und für Sport erfuhr, erhält der Rhein-Lahn-Kreis eine finanzielle Zuwendung des Landes.

Staatsminister Roger Lewentz vom Ministerium des Innern und für Sport hat dem Rhein-Lahn-Kreis aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung 2021 Fördermittel in Höhe von 85.600 Euro bewilligt.

Die Zuwendung des Landes ist für den Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal für die Entwicklung des Oberen Mittelrheintals vorgesehen“ so der SPD-Landtagsabgeordnete Denninghoff abschließend.

Anzeige

Kita in Bornich wird modernisiert

in Schulen/VG Loreley
Foto: Beim Ortstermin mit Ortsbürgermeisterin Karin Kristja und Planer Klaus Opel überreicht Landrat Frank Puchtler den Förderbescheid an Sandra Henrizi von der Kita in Bornich

BORNICH In der evangelischen Kindertagesstätte in Bornich werden verschiedene Modernisierungsmaßnahmen umgesetzt. Im Detail stehen Maßnahmen zur energetischen Sanierung wie die Außenfassade mit Dämmung, Putz und Anstrich sowie der Austausch von Türen und Fenster an.

Im Rahmen eines Termins vor Ort informierte sich Landrat Frank Puchtler mit Ortsbür-germeisterin Karin Kristja bei dem Planer Klaus Opel und Sandra Henrizi als Vertretung der Kita-Leitung über die baulichen Maßnahmen. Aus den Mitteln der Rhein-Lahn-Kitaförderung übergab der Landrat einen Förderbescheid in Höhe von 76 800 Euro für die vom Träger beabsichtigten Maßnahmen.

Anzeige

Land fördert Naturpark Nassau mit über 210 000 Euro

in VG Bad Ems-Nassau
Land fördert Naturpark Nassau mit über 210 000 Euro

RHEIN-LAHN Eine hohe finanzielle Förderung durch das Land erhält der Zweckverband Naturpark Nassau in 2021, um viele der geplanten Projekte umzusetzen. Mit den Eigenprojekten des Zweckverbandes sind es über 90 Projekte, die in diesem Jahr angegangen werden.

In den Handlungsfeldern „Maßnahmen zur Sicherung der biologischen Vielfalt, Landschaftspflege- und entwicklung“ sowie „Initiierung von umweltgerechten Landnutzungen“ werden vielfältige Biotopflegemaßnahmen und eine Reihe von Obstbaumpflanzungen vorgenommen. Mit Unterstützung des Fledermausexperten Rolf Klenk sind zum Schutz der Fledermäuse neue Gitter an alten Bergbaustollen vorgesehen. Weiterlesen

Anzeige

Rund 6 Millionen Euro für Stadtentwicklung

in Koblenz
Innenminister Roger Lewentz überreichte den Bescheid an Oberbürgermeister David Langner

KOBLENZ Die Stadt Koblenz erhält aus mehreren Teilprogrammen der Städtebauförderung insgesamt rund sechs Millionen Euro für die weitere städtebauliche Entwicklung, wie Innenminister Roger Lewentz bei der Übergabe der Bescheide an Oberbürgermeister David Langner mitgeteilt hat.

Bei vier der fünf Maßnahmen erfolgt die Förderung im Rahmen der Landesinitiative zur Stärkung der Investitionsfähigkeit der Oberzentren. Innenminister Lewentz hatte 2018 im Rahmen dieser Landesinitiative seine Bereitschaft erklärt, der Stadt Koblenz in der Förderperiode 2018 bis 2021 für die von der Stadt genannten Fördergebiete Städtebauförderungsmittel mit dem Höchstfördersatz von 90 Prozent zur Verfügung zu stellen. Weiterlesen

Anzeige

Land fördert Breitbandausbau mit 19,8 Mio. Euro

in Rhein-Lahn-Kreis
Kräftige Finanzspritze für Breitband im ländlichen Raum: Staatsminister Roger Lewentz übergibt Landrat Frank Puchtler den Förderbescheid des Landes über 19.8 Mio. Euro.

RHEIN-LAHN Für den weiteren Ausbau der Breitbandversorgung im Rhein-Lahn-Kreis hatte Landrat Frank Puchtler einen Förderantrag zur Mitfinanzierung beim Land Rheinland-Pfalz gestellt.

Mit den Fördermitteln sollen die Gewerbegebiete und die sogenannten „weißen Flecken“ im Kreisgebiet mit Glasfaser versorgt werden. Aktuell läuft die Ausschreibung zum Anschluss der Schulen und Kliniken im Rhein-Lahn-Kreis mit Glasfaser. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier