Elternschaft der Kommunalen Kindertagesstätte Rambazamba unterstützt Ahrtal (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

Elternschaft der Kommunalen Kindertagesstätte Rambazamba unterstützt Ahrtal

in Lahnstein

LAHNSTEIN Ein zunächst kleiner Aufruf innerhalb der Elternschaft führte zu einer gigantischen Spendenaktion. Viele Bürger brachten zahlreiche Spenden für die Flutopfer in die Kindertagesstätte. Hier war schnell das Ende der Platzkapazitäten erreicht und somit kamen die Freiwillige Feuerwehr und das Technische Hilfswerk ins Spiel.

Anzeige

Weitere Spenden wurden in der Didierstraße entgegengenommen, doch auch dort war der Platz schnell erschöpft. In einer größeren Halle der Firma C.-S.-Schmidt-Drahtwerke wurden die Spenden, durch viele freiwillige Helfer, umgepackt und sortiert. Nach und nach wurden die Hilfsgüter durch Helfer von THW und Feuerwehr ins Ahrtal gebracht und teilweise sofort an die Flutopfer verteilt.

Anzeige

Der Elternausschuss startete einen Aufruf innerhalb der Elternschaft, um betroffene Kindertagesstätten mit einer Geldspende im Ahrtal zu unterstützen. Am 21.09.2021 konnten der Förderverein und der Elternausschuss die stolze Summe von 355,00 € an die Verbandsgemeinde Altenahr überweisen.

Anzeige
In der Lagerhalle wurden die Hilfsgüter für das Ahrtal sortiert (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

Kita-Leiterin Steffi Ems bedankt sich bei allen Eltern, Spendern, fleißigen Helfern, ihrem Team sowie bei ihren Kameraden des Technischen Hilfswerks und der freiwilligen Feuerwehr Lahnstein, für die tatkräftige Unterstützung. Ein besonderer Dank geht an Herrn Quast (Kita-Vater), der Firma C.-S.-Schmidt-Drahtwerke.

Spendenübergabe (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier