Bürgermeister Adalbert Dornbusch (Dritter von rechts) genoss beim Forestival in Begleitung zweier Lahnsteinerinnen (im Bild rechts) die Kunst in der Natur. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

Besuch beim „Forestival“ im Süßgrund in Lahnstein-Friedrichssegen

in Allgemein/Lahnstein

LAHNSTEIN Am vergangenen Wochenende fand im wunderschönen und meist sehr sonnigen Tal im Süßgrund in Lahnstein-Friedrichssegen der „Forestival PopUp Artists Art Walk 2021“ statt. Bei diesem stellten regionale und internationale Künstler und Künstlerinnen ihre Werke entlang der Wege im Wald und der Wiesen aus, sodass das Publikum mit Kunstschaffenden und Kunstwerken in Interaktion treten konnte.

Anzeige

Auch Lahnsteins Bürgermeister Adalbert Dornbusch genoss auf einem Rundweg  in Begleitung von zwei kunstinteressierten Lahnsteiner Bürgerinnen diese Art der Kunstschau. Gemeinsam erfreute man sich an den unterschiedlichsten Bildern, Skulpturen und Installationen inmitten der Natur. Anschließend stattete der Bürgermeister mit seiner Begleitung den regionalen und internationalen Künstlern  und Künstlerinnen einen Besuch auf dem Gelände der Imkerei im Süßgrund (vormals Jugendzeltplatz) ab, um sich bei ihnen für ihre gelungene Interaktion von Besuchern, Kunst und Natur zu bedanken.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Allgemein

Anders als die Anderen

KOBLENZ Das Institut für Sexualwissenschaft, 1919 von Dr. Magnus Hirschfeld gegründet, war…

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier