Explodiertes Haus in Arzbach

Explodiertes Wohnhaus in der Hauptstraße

in VG Bad Ems-Nassau

ARZBACH Es muss nun ein zweites Gutachten für Abriss und Entsorgung unter Einbeziehung von Sondermüll erstellt werden. Im Moment fehlen noch die Ergebnisse einzelner Laborproben.

Pandemiebedingt, bzw. durch den Lockdown kommt es hier zu Verzögerungen. Nach Rücksprache mit der Kreisverwaltung wird versucht, den öffentlichen Weg vor dem Gebäude zu reinigen.

Da die derzeitigen Eigentümer aufgrund hinreichender Umstände für die Ortsgemeinde und die Kreisverwaltung nach wie vor nicht erreichbar sind, erweist sich jegliches Vorgehen als schwierig und kompliziert.

In der Hoffnung, dass dem Abriss durch die Eigentümer zugestimmt wird ist hier noch etwas Geduld gefragt. Wenige Tage nach der Ratssitzung konnte die Reinigung bereits durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start