Entsorgung

Wer hat Speisefette in Bächen entsorgt? Kreisverwaltung bittet um Mithilfe!

in Blaulicht/Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau
Wer hat Speisefette in Bächen entsorgt Kreisverwaltung bittet um Mithilfe! (Symbolbild Envato)

RHEIN-LAHN Da in jüngster Zeit vermehrt widerrechtlich Speisefette o.ä. Stoffe in den Kelterbaumbach und in den Hambach eingetragen wurden, ergeht folgender Hinweis der Unteren Abfallbehörde in Absprache mit der Unteren Wasserbehörde der Kreisverwaltung Rhein-Lahn:

Eintragung von Speisefett in den Kelterbaumbach und in den Hambach

Die Untere Wasserbehörde und Untere Abfallbehörde bittet um Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger zum Schutze der Umwelt. Hinweise können Sie an die Untere Wasserbehörde und Untere Abfallbehörde weiterleiten. Bei Einbringen von Speisefetten o.ä. Stoffen in ein Gewässer, handelt es sich um eine illegale Abfallablagerung bzw. Entsorgung, da es sich bei einem Gewässer um keine dafür zugelassene Anlage im Sinne des § 28 Abs. 1 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) handelt. Wer eine solche Tat begeht, macht sich einer Ordnungswidrigkeit gem. § 69 Abs. 1 Nr. 2 KrWG schuldig, welche mit einem Bußgeld von bis zu 100 000 € geahndet werden kann.
Weiterlesen

Powerbank: Batterie oder Elektrogerät?

in Rhein-Lahn-Kreis
Powerbank: Batterie oder Elektrogerät? (Foto: Rhein-Lahn-Kreis)

RHEIN-LAHN Ob eine Powerbank Elektrogerät oder Batterie ist, hängt von der Gerätefunktion ab. Unter das Batterie-Gesetz fallen neben den herkömmlichen Batterien auch Batterien und Akkus mit Batteriemanagementsystemen, Ladeschnittstellen und Ladestandsanzeigen. Weiterhin zählen auch Powerbanks mit Ladestandsanzeigen und verschiedenen Schnittstellen zu den Batterien. Davon zu unterscheiden sind Powerbanks mit weiteren Zusatzfunktionen, z.B. Leuchte, Radio, Tassenwärmer, Wecker, USB-Datenspeicher. Dabei handelt es sich um Elektrogeräte, die Batterien enthalten. Weiterlesen

Illegale Entsorgung von Grünschnitt und Paletten

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Illegale Entsorgung von Grünschnitt und Paletten

KEMMENAU Mal wieder wurden am Wanderparkplatz an der Waldhube am Bergmannsweg (Limesparkplatz) Grünschnitt und Paletten illegal entsorgt.

Grünschnitt- und Palettenablagerung am Bergmannsweg

Einige noch immer Unverbesserliche sind wohl der Meinung, dass dies die richtige Art ist. Die Bilder zeigen den in einen vorher angelegten Entwässerungsgraben abgelegten Grünschnitt und Paletten, die nun wieder ordnungsgemäß entsorgt werden müssen.

Muss das wirklich sein??? Hat man zuhause wirklich keine Möglichkeit der Entsorgung (Pressemitteilung: Norbert Jachtenfuchs, Ortsbürgermeister in Kemmenau)?

Illegale Entsorgung von Grünschnitt und Paletten

Explodiertes Wohnhaus in der Hauptstraße

in VG Bad Ems-Nassau
Explodiertes Haus in Arzbach

ARZBACH Es muss nun ein zweites Gutachten für Abriss und Entsorgung unter Einbeziehung von Sondermüll erstellt werden. Im Moment fehlen noch die Ergebnisse einzelner Laborproben.

Pandemiebedingt, bzw. durch den Lockdown kommt es hier zu Verzögerungen. Nach Rücksprache mit der Kreisverwaltung wird versucht, den öffentlichen Weg vor dem Gebäude zu reinigen.

Da die derzeitigen Eigentümer aufgrund hinreichender Umstände für die Ortsgemeinde und die Kreisverwaltung nach wie vor nicht erreichbar sind, erweist sich jegliches Vorgehen als schwierig und kompliziert.

In der Hoffnung, dass dem Abriss durch die Eigentümer zugestimmt wird ist hier noch etwas Geduld gefragt. Wenige Tage nach der Ratssitzung konnte die Reinigung bereits durchgeführt werden.

Entsorgung der Weihnachtsbäume in Lahnstein

in Lahnstein
Entsorgung der Weihnachtsbäume in Lahnstein

LAHNSTEIN Leider geht in diesem Jahr aus Gründen, die die Stadt Lahnstein nicht zu verantworten hat, die langjährige Tradition zu Ende, dass die freiwilligen Helfer*innen der Feuerwehr Lahnstein und des Technischen Hilfswerks Lahnstein zu Beginn des neuen Jahres die Weihnachtsbäume im Lahnsteiner Stadtgebiet einsammeln. Somit können die Bäume nicht mehr einfach vor der Haustür oder dem Grundstück abgestellt werden.

Verschiedene Möglichkeiten: Sammelplätze, Biotonne oder Grünschnitt

Stattdessen werden die Bäume künftig über die Abfallwirtschaft des Rhein-Lahn-Kreises entsorgt. Hierfür gibt es drei verschiedene Möglichkeiten: Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier