Testzentrum

Mittlerweile über 40 Corona-Schnelltest-Stationen in Koblenz

in Gesundheit/Koblenz
Die Teststation am Deutschen Eck, die täglich zwischen 11 und 21 Uhr geöffnet hat, ist eine von über 40 Teststellen in Koblenz, an der sich Bürgerinnen und Bürger kostenlos mit einem Antigen-Schnelltest testen lassen können. Foto: Stadt Koblenz/Egenolf

KOBLENZ Die zuletzt fallenden Inzidenzwerte haben in Koblenz dafür gesorgt, dass unmittelbar vor dem Feiertag Christi Himmelfahrt weitere Lockerungen und Öffnungsschritte in der Rhein-Mosel-Stadt vollzogen werden konnten. So kann beispielsweise die Koblenzer Gastronomie wieder Gäste im Außenbereich bewirtschaften. Viele Koblenzerinnen und Koblenzer sowie Besucher aus der Region haben zuletzt, trotz des eher trüben, regnerischen Wetters, diese Möglichkeit bereits genutzt, um beispielsweise mal wieder im Lieblingsrestaurant essen zu gehen.

Um die Außengastronomie nutzen zu können, ist entweder ein negatives Schnelltestergebnis, ein vollständiger Impfschutz-Nachweis (z.B. Impfpass) oder ein Nachweis, dass man von einer Corona-Erkrankung genesen ist, notwendig. Entsprechende Bescheinigungen für Genesene versendet das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz aktuell an die betroffenen Koblenzer Bürgerinnen und Bürger. Weiterlesen

Statt Gottesdienst: Hömbergs Kirche öffnet für Corona-Schnelltests

in Gesundheit/VG Bad Ems-Nassau

HÖMBERG/ZIMMERSCHIED Am 4. Advent öffnete sich die evangelische Kirche in Hömberg letztmals für einen Gottesdienst. Jetzt ist das Gotteshaus wieder für den konkreten Dienst am Menschen geöffnet und gefragt. Jeden Donnerstag ab 17 Uhr steht es für zwei Stunden als Ort für Corona-Schnelltests offen. Marco Schrötter vom Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Hömberg-Zimmerschied hatte die Idee ganz spontan, fand Gleichgesinnte und sorgte dafür, dass die Kirche wieder zur Anlaufstation wird. Zur Premiere ließen sich 25 Personen in der Kirche einen Nasenabstrich nehmen.

Evangelische Kirchengemeinde Hömberg-Zimmerschied zeigt sich von diakonischer Seite

Es gibt ja viele Menschen, die nicht so mobil sind in den Dörfern, auch bei uns, und die Kirche ist groß genug, um die Tests mit den gebotenen Abständen durchzuführen“, erzählt Schrötter; bei gutem Wetter kann die 15- bis 20-minütige Wartezeit aufs Ergebnis im Freien verbracht werden; bei Regen bieten die Kirchenbänke mit Blick auf Altar und kunstvolle Fenster genügend Raum – Besinnung inklusive. Mit Christian Schneider aus Nassau fand Schrötter schnell einen Profi in Sachen Schnell-Tests als Partner. Dessen Firma PS Trade GmbH handelt mit Schutzausrüstung, besorgt Tests, betreibt Testzentren, unter anderem das mobile Testcenter Hunsrück. Außerdem schult die Firma Unternehmen in der richtigen Anwendung der Tests. Weiterlesen

Mobiles Corona-Testzentrum in Bremberg gestartet

in Gesundheit/VG Aar-Einrich
Mobiles Corona-Testzentrum in Bremberg gestartet

BREMBERG Nach der erfolgreichen Generalprobe am vergangenen Samstag bei dem Konzert über Nähe und Distanz unter freiem Himmel auf der Loreley startet am Sonntag das Mobile Corona-Testzentrum in Bremberg.

Mobiles Corona-Testzentrum in Bremberg gestartet

Neben den bereits bestehenden Drive-in Corona-Testzentren in der Jahnstraße in Hahnstätten (samstags von 9 – 15 Uhr) sowie auf dem Marktplatz in Katzenelnbogen (dienstags von 16 – 20 Uhr) und den Testmöglichkeiten in der Einrich-Apotheke und der Zahnarztpraxis Reinhardt in Katzenelnbogen sowie der Aartal-Apotheke in Hahnstätten haben nun alle symptomfreien Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Aar-Einrich und darüber hinaus die Möglichkeit, sich sonntags in der Zeit von 10 – 13 Uhr auf dem Dorfplatz am Rathaus in Bremberg testen zu lassen. Weiterlesen

Nassauer Corona Schnelltestzentrum eröffnet

in Gesundheit/VG Bad Ems-Nassau
Foto: vlnr.: Dominik Klos, Bereitschaftsleiter DRK Ortsverein Singhofen e.V., Kai Böttcher, Notarzt DRK Ortsverein Singhofen e.V., Bürgermeister Uwe Bruchhäuser und Carsten Reifert, stv. Wehrleiter

NASSAU Am vergangenen Samstag, 13.03.2021 startete mit einem Probelauf der Betrieb des kommunalen Schnelltestzentrum im KS medical center Nassau (ehem. Marienkrankenhaus), Neuzebachweg 2. Das Schnelltestzentrum wird dort in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Bad Ems – Nassau mit ca. 40 freiwilligen Feuerwehrleuten und personeller Unterstützung des DRK, Ortsverein Singhofen e.V., betrieben.  

Corona Schnelltestzentrum Nassau, Neuzebachweg 2 hat den Betrieb aufgenommen

Nach einer Einweisung an alle Helfer durch den stv. Wehrleiter der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau und organisatorischen Leiters des Testzentrums, Carsten Reifert, wurde das Testen in den Räumlichkeiten des KS Medical Centers vormittags aufgenommen. Bürgermeister Uwe Bruchhäuser dankte den freiwilligen Helfern der Feuerwehren für deren Bereitschaft und dem DRK, vertreten durch den anwesenden Bereitschaftsleiter Dominik Klos vom Ortsverein Singhofen e.V. für die fachlich personelle Unterstützung sowie  Stefan Schmidt vom KS medical center für die Zurverfügungstellung der großzügigen Räume mit über 150 m² Gesamtfläche, um dort unter optimalen Bedingungen Corona-Schnelltests durchführen zu können. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier