Es ist soweit - Berthold Lied eröffnet das Piano in Nastätten (Foto: Berthold Lied)

Das Nastätter „Piano“ öffnet wieder

in VG Nastätten

NASTÄTTEN Lange Zeit war das in Nastätten und Umgebung bekannte Lokal „Piano“ ein Anziehungspunkt in der Region. Doch als sich vor ein paar Jahren die Türen schlossen lag die Lokalität lange im Dornröschenschlaf.  Leider fand sich über die Zeit der Pandemie niemand der mit einem guten Konzept und Idealismus das Lokal weiterführen wollte. Bis heute…..

Anzeige

Mit Berthold (Bertl) Lied als neuem Pächter greift nun jemand in die Tasten des „Piano“, der nicht nur in Nastätten und der Region seit langem als Musiker bekannt ist, sondern der auch über jahrzehntelange Erfahrung im Musik- und Unterhaltungsbereich verfügt. Sein Nachname ist dabei Programm! Seine Erfahrungen konnte er in den letzten Jahren auch mit Erfolg als Betreiber und Wirt des Musiklokals „Troubadour“ in Lorch im Rheingau einbringen. Nun zieht es ihn aber wieder nach Nastätten, wo er in der Vergangenheit lange ein Musikgeschäft und eine Musikschule betrieb.

Anzeige

So ist das Konzept klar: Musik, Kultur und Gastronomie zu verbinden. Künstler, Musiker und kulturinteressierte Menschen zusammenbringen!  Es soll ein Raum geschaffen werden, in dem Menschen zusammenkommen, sich austauschen, in dem Kunst- und Kulturschaffende ihre Werke ausstellen können, Musiker spontan zusammen jammen und Gäste diese entspannte Atmosphäre kultureller Leichtigkeit genießen können.

Die Instrumente stehen bereit. (Foto: Berthold Lied)

Eine Auswahl an Instrumenten steht bereit, so dass man auch spontan Musik machen kann. Die Bühne ist offen für jeden. Zur Not ziehe ich den Stecker“ so Bertl Lied in seiner humorvollen Art.

Eröffnung ist am heutigen Donnerstag, dem 01. September 2022 um 18.00 Uhr. Öffnungszeiten des „Piano“ ist immer Mittwochs bis Samstags ab 18.00 Uhr. Zu finden in der Rheingaustrasse 1, in 56355 Nastätten.  Kontakt: Bertl Lied per WhatsApp und Telefon – 0151 107 202 93

Wir wünschen viel Erfolg und gratulieren Nastätten zu der Erweiterung des kulturellen Angebots in Stadt und Region. Autor: Michael Brüggemann

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Nastätten

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier