Straßenfeste – The New Generation

Straßenfeste – The New Generation

in VG Bad Ems-Nassau

NIEVERN Eine schöne Tradition scheint wieder aufzuleben. War es vor allem Anfang der 1990er bis etwa 2010 noch üblich, dass in vielen Straßen unserer Gemeinde regelmäßig Nachbarschaftstreffs oder Straßenfeste gefeiert wurden, war dies in den letzten Jahren doch eher rückläufig. Besonders im Neubaugebiet (Waldstraße, Bergstraße), aber auch im alten Dorfkern (z.B. Neu-, Schul- und Bahnhofstraße) wurden früher regelmäßig Tische und Stühle auf die Straße gestellt, jeder brachte etwas mit und es wurde gemeinsam die Straßen- oder Nachbarschaftsgemeinschaft gefeiert.

Anzeige

Manchmal musste auch die ganze Straße gesperrt werden, damit die Feierlichkeiten und das ausgeklügelte Programm von Statten gehen konnten. Beim Blick in die Fotoalben vergangener Jahrzehnte kommt Wehmut auf, waren diese – oft spontanen – Feste doch Ausdruck von Gemeinschaft, Zusammenhalt und Fürsorge zueinander. Viele Freundschaften sind entstanden, Familienfeste, runde Geburtstage wurden (und werden) gemeinsam gefeiert, die Kinder sind mittlerweile erwachsen und haben eigene Familien. Und plötzlich erinnert man sich an die tolle Atmosphäre von damals und verspürt die Lust, die Erinnerung wieder „aufleben“ oder neu entstehen zu lassen.

Anzeige

So freut es mich, dass vor einigen Wochen die Straßengemeinschaft der neu ausgebauten Jahnstraße bereits zum zweiten Mal „ihr“ Straßenfest gefeiert und am vergangenen Wochenende auch die Bergstraße mit einer „Straßen-Bottle-Party“ auf dem Spielplatz im Oberdorf mit „Kind und Kegel“ erfolgreich nachgelegt hat. Vielleicht wollen auch andere Straßengemeinschaften oder Nachbarschaften diesen Beispielen (wieder) folgen. Die organisatorische Unterstützung der Ortsgemeinde sei euch gewiss! (Pressemitteilung: Lutz Zaun, Ortsbürgermeister in Nievern)

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier