Neuer Eilantrag gegen das Versammlungsverbot beim Verwaltungsgericht Koblenz eingegangen

Neuer Eilantrag gegen das Versammlungsverbot beim Verwaltungsgericht Koblenz eingegangen

in Koblenz/Recht

KOBLENZ Soeben bestätigte die Pressestelle des Verwaltungsgerichtes Koblenz dem BEN Kurier in einer telefonischen Anfrage, dass ein neuer Eilantrag gegen das Versammlungsverbot aus der Allgemeinverfügung der Stadt Koblenz eingegangen ist.

Anzeige

Dieses bezieht sich primär auf die als Spaziergänge deklarierten Proteste in der Koblenzer Innenstadt. Wieweit und ob es zu einem kurzfristigen Urteil kommen wird, hängt auch von der Beteilung der Antragsteller ab. Vor Ende der Woche ist keine Entscheidung zu erwarten.

Anzeige
Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Koblenz

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier