Der Weidezaun wurde wieder notdürftig geflickt. Deutlich erkennt man die Reifenspuren von dem Unfall.

Wie krank ist das denn? Autofahrer rast durch Pferdezaun am Hof Dörstheck und fährt davon!

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau

OBERWIES Einfach nur dreist! Am gestrigen Abend gegen 19 Uhr, raste ein Autofahrer mit einem silbernen Mercedes durch den Pferdezaun vom Hof Dörstheck zwischen Schweighausen und Oberwies. “Der hat mit seinem Auto die Pferdeweide regelrecht platt gemacht”, teilt der Inhaber des Gehöftes dem BEN Kurier mit.

Anzeige

7 Pferde waren auf der Weide – Der Fahrer raste nach dem Unfall davon

“Sieben Pferde waren zum Zeitpunkt des Unfalls auf der Weide. Etwa 50 Meter Zaun hat er mitgerissen und fuhr dann einfach weiter. Unfassbar.!” Zwischenzeitlich hat die Polizeiinspektion Bad Ems die Ermittlungen aufgenommen. Offenbar schätzte der Fahrer die Kurve am “Schweiger Wald” falsch ein und fuhr gerade aus in die Weidefläche. Zwischenzeitlich konnte die Umzäunung wieder notdürftig hergestellt werden.

Anzeige

Für den Fahrer könnte der Unfall teuer zu stehen kommen denn er wurde beim Unfallgeschehen gesehen. Laut den uns vorliegenden Informationen soll es sich um einen silberfarbenen Mercedes handeln mit dem Teilkennzeichen: EMS-S……

Wer nunmehr ein solches Fahrzeug (Mercedes silberfarben) gesehen haben sollte, welches sogar unter Umständen frische Unfallspuren oder Lackbeschädigungen aufweist, hat die Möglichkeit sich an die Polizeiinspektion Bad Ems unter der Rufnummer 02603- 9700 zu wenden.

Weshalb der Autofahrer ohne anzuhalten mit hohen Tempo davonfuhr ist unklar. Dabei kümmerte er sich weder um den zerstörten Zaun, noch um sein eigenes Fahrzeug.

 

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

2 Comments

  1. Von den Pferden ganz zu schweigen, die durch den beschädigten Zaun hätten “entkommen” können und irgendwo auf einer nahe gelegenen Straße für einen Unfall hätten sorgen können……

  2. Unverantwortlich sowas
    Man sollte mit einem großaufgebot nach diesen schrecklichen Mensch suchen!
    Gar nicht auszudenken, wenn der Halter der Tieren(besseren Menschen); meiner Ansicht nach) den Schaden nicht bemerkt hätte und die Tiere durch den Zaun liefen.
    Man möchte sich das nicht vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier