Lahnsteiner Musikszene spendet für die Opfer der Flutkatastrophe

Lahnsteiner Musikszene spendet für die Opfer der Flutkatastrophe

in Lahnstein

LAHNSTEIN Die Lahnsteiner Musikszene e.V. hat bei ihren beiden Veranstaltungen Lahneck Light im August und dem 41. Lahnsteiner Bluesfestival im September diesen Jahres Spenden zugunsten der Sammelaktion „Musik hilft Musik – Fluthilfe Rheinland-Pfalz“ gesammelt. Mit diesem Programm sollen betroffene Musikschulen, Musikvereinigungen und -initiativen, Akteure der freien Szene sowie Spielstätten unterstützt werden, sobald die essentiellen Lebensgrundlagen im Ahrtal wiederhergestellt sind.

Anzeige

Lahnsteiner Musikszene e.V. – Spende an den Landesmusikrat zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe überreicht

Denn auch die musikkulturelle Infrastruktur und damit die unterschiedlichen Möglichkeiten des Zusammenmusizierens und Zusammenseins bedarf der Unterstützung.
„Wir danken allen Spenderinnen und Spendern und freuen uns, dass wir mit dem Betrag von 500,00 Euro auch einen Teil zur Unterstützung der Kulturszene beitragen können“, so Sonja Graf, 1. Vorsitzende der Lahnsteiner Musikszene.

Anzeige

Spenden sind unter der folgenden Bankverbindung oder via Paypal weiterhin möglich: Kontoinhaber: Landesmusikrat Rheinland-Pfalz IBAN: DE73 5505 0120 0100 0453 76
Verwendungszweck: Flutopfer Soforthilfe oder PayPal: www.paypal.me/landesmusikrat

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier