Ready for take off! - Quellenturm wird saniert (Bild: René M Wink)

READY FOR TAKE OFF! – Quellenturm wird saniert

in VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Ein Wahrzeichen der Stadt Bad Ems, der Quellenturm hebt zwar nicht ab, wird jedoch nach langer Planungsphase nun endlich saniert. Das herausragende Gebäude am Lahnufer wurde 1907/08 über den vier Austritten der Neuquelle errichtet und versorgte das Badehaus mit Thermalwasser. Es steht heute unter Denkmalschutz. Der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Thorsten Rudoph sowie der Geschäftsführer der Staatsbad Bad Ems GmbH Thomas Wilhelmi erläuterten in einer Pressekonferenz im Marmorsaal das weitere Voranschreiten der geplanten Sanierungsarbeiten.

Anzeige

Da sich jeder vorstellen kann, wie eine derart komplexe Sanierung eines denkmalgeschützten Bauwerks abläuft, hier nur das Wichtigste: Die Ertüchtigung vom Quellenturm wird etwa 2,5 Millionen Euro kosten. Mit der Fertigstellung wird im Jahr 2023 gerechnet. Die Untere Denkmalschutzbehörde begleitet die Sanierungsarbeiten fachlich und unterstützt von Canal Architekten aus Koblenz.

Anzeige

Nach der Sanierung des Turms sind Gespräche mit der Stadt Bad Ems geplant, wie es mit dem Gelände rund um den Quellenturm weiter geht. Ob die zukünftige Nutzung als Minigolf-Anlage oder eine andere Attraktion zu bezeichnen sein wird ist noch völlig offen!

Anzeige

Fazit: Jetzt, wo sich die Stadt Bad Ems bewähren und intensiv bemüht sein muss, den Titel „Weltkulturerbestätte Great Spas of Europe“ auch für lange Zeit behalten zu dürfen, ist das starke Engagement der Staatsbad Bad Ems GmbH mit der Grundsanierung vom Quellenturm ein überaus wichtiger Schritt in die richtige Richtung! (fk) (Foto: René M Wink)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier