Kerstin Ermel und Nadine Crecelius, Leiterinnen der Gemeindebücherei in Burgschwalbach läuten den Lesesommer 2021 ein. Foto: Entwicklungsagentur Aar-Einrich

Lesesommer 2021 an Aar und im Einrich gestartet

in VG Aar-Einrich

BURGSCHWALBACH/HAHNSTÄTTEN/KATZENELNBOGEN Der Lesesommer des Landes Rheinland-Pfalz 2021 unter dem Motto „Auf die Plätze, fertig… lesen“ findet vom 5. Juli bis 4. September landesweit und somit auch in der Region Aar-Einrich statt. Alle Gemeindebüchereien an der Aar (Flacht, Oberneisen, Lohrheim, Burgschwalbach, Niederneisen und Hahnstätten) sowie die Bücherei für den Einrich in Katzenelnbogen nehmen teil.

Stellvertretend für alle erläuterten Kerstin Ermel und Nadine Crecelius, Leiterinnen der Gemeindebücherei in Burgschwalbach, die Möglichkeiten und aktuell geltenden Regeln, die aufgrund der Vorgaben zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie, eingeschränkt sind.

Man erhält eine Lesesommer-Clubkarte“, erklärt Kerstin Ermel. Für jedes gelesene Buch wird eine Bewertungskarte ausgefüllt. „Und man kann die vielen Bücher kostenlos und exklusiv ausleihen“, ergänzt Crecelius.

Besondere Maßnahmen sind aber aufgrund der aktuellen Situation rund um die Coronavirus-Pandemie gefordert. „Der Zutritt in die Gemeindebücherei ist zahlenmäßig beschränkt und jeder Besucher / jede Besucherin muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen“, erläutert die Leiterin der Gemeindebücherei weiter.

Eine große Auswahl an Kinderbüchern und Jugendliteratur steht – wie auch in den Vorjahren – zur Verfügung. Zahlreiche Dokumente können auch über die Webseite www.lesesommer.de heruntergeladen werden.

Unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienevorgaben werden die Büchereien geöffnet. In Burgschwalbach wurde beispielsweise auch ein Corona-konformer Rückgabeprozess , der kontaktlos geschieht, eingeleitet.

Wenn man mindestens drei Bücher gelesen hat, bekommen die Kinder und Jugendlichen nach den Ferien eine Urkunde“, rührt Kerstin Ermel die Werbetrommel. Jede ausgefüllte Bewertungskarte zählt als Los bei der landesweiten Tombola am Ende des Lesesommers. Auf die Gewinner warten attraktive Preise, wie ein Gutschein für den Europa-Park in Rust!

Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme außerdem mit einem Eintrag im nächsten Zeugnis“, weiß Nadine Crecelius zudem zu berichten.

Nähere Informationen zu den Öffnungszeiten der einzelnen Büchereien sind auf der Homepage der Verbandsgemeinde Aar-Einrich zu finden (//www.vg-aar-einrich.de/leben-in-aar-einrich/buechereien/).

Das Büchereiteam in Burgschwalbach freut sich – auch mit Abstand – auf die Lesesommer-Kinder, die ihre Medien (Bestand in Summe aktuell: 2.200 Medien) montags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr und donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr vor Ort ausleihen können. Lediglich vom 2. bis 15. August hat die Bücherei in der Palmbachgemeinde urlaubsbedingt geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Aar-Einrich

Gehe zu Start