Kreative Architekten – Sechstklässler entwerfen Traumhäuser

Kreative Architekten am Leifheit Campus – Sechstklässler entwerfen Traumhäuser

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau

NASSAU Dass am Leifheit-Campus nicht nur Englischvokabeln, Matheformeln oder Rechtschreibregeln auf dem Plan stehen, sondern auch kreatives und praktisches Arbeiten ein bedeutsamer Teil des Lernens darstellt, zeigt sich derzeit besonders im Kunstunterricht der 6. Klassen. Unter Anleitung von Frau Schuster tüfteln die Kinder begeistert an den Entwürfen ihrer „Traumzimmer“, die aus alten Pappkartons entstehen.

Begeistert wird gemalt, tapeziert und eingerichtet – alles ist selbstgemacht, vom Tisch aus Legosteinen bis hin zum Himmelbett aus Pappmaché. In einer Unterkunft erstrahlt sogar eine kleine Glühbirne in der Deckenleuchte. Bis die Wohnträume fertig sind, dauert es noch eine Weile, doch die jungen Architekten und Inneneinrichter sind mit Begeisterung bei der Sache. „Es macht Spaß, etwas mit den Händen zu machen und sich selbst etwas auszudenken“, freuen sich die Lernerinnen und Lerner.

Sobald es wieder möglich ist, werden die Traumhäuser auch einem sicherlich interessierten Publikum vorgestellt. Das kann sich dann selbst ein Bild machen von den kreativen und sehenswerten Ergebnissen, die das ganzheitliche Lernen mit Kopf, Herz und Hand am LC hervorbringt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Schulen

Gehe zu Start