Nassau

Neue Fünftklässler on Tour – Begegnungstage in Kaub

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Neue Fünftklässler on Tour – Begegnungstage in Kaub

NASSAU Nach fast zwei Jahren, die geprägt durch die Corona-Beschränkungen waren, hieß es für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünfklässler des Leifheit-Campus endlich: „Wir fahren für drei Tage auf Klassenfahrt!“ Am Mittwoch, dem 22.09.2021 ging es für die 47 Neulinge in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen Theresa Flöthner (5a) und Jil Nattermann (5b) und der beiden diesjährigen FSJler Björn Landersheim und Jana Hannikel mit dem Zug nach Kaub. Weiterlesen

Nassauer Jochen Born feierte seinen 80. Geburtstag – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Jochen Born (links) feierte seinen 80. Geburtstag - Nassaus Stadtbürgermeister Manuel Liguori (rechts) gratulierte zum Geburtstag (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Am Dienstag 12. Oktober feierte Jochen Born (Foto links) im Nassauer Kaltbachtal 7 mit seiner Familie und Verwandtschaft seinen 80. Geburtstag. Zu den Gratulanten zählte auch Stadtbürgermeister Manuel Liguori (Foto rechts) – der im Namen der Stadt Glückwünsche und ein Präsent überbrachte. Ferner dankte das Stadtoberhaupt nochmals dem Jubilar für die großzügige Spende von Kipploren, welche am Blumenbeet im Kreuzungsbereich „Emser Straße“ / „Am Eimelsturm“, sowie am „Amtsplatz“ auf einem kurzen Gleisstück montiert sind und die mit dazu beitragen Nassaus Stadtbild zu verschönern. Weiterlesen

Nassauer tonArt kids beim Frankfurter Kinderliedermacher Festival

in VG Bad Ems-Nassau
Nassauer tonArt kids beim Frankfurter Kinderliedermacher Festival - Foto: tonArt kids mit Ferri und Band

NASSAU/FRANKFURT Am 01. Oktober war das alljährliche Frankfurter Kinderliedermacher Festival zu Gast in Nassau an der Lahn. Nachdem es im letzten Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, waren die tonArt kids dieses Jahr umso motivierter ihre gesanglichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Weiterlesen

Zuschauer bedrohen Schiedsrichter beim A-Jugend Spiel der TuS Nassau – Warum???

in Blaulicht/Sport/VG Bad Ems-Nassau
Schiedsrichter bedroht beim A-Jugend Spiel der TuS Nassau - Warum? (Symbolbild, lizensiert für BEN Kurier)

NASSAU Am 02.10 kam es, laut SWR Angaben, zu massiven Zwischenfällen beim A-Jugend Spiel der TuS Nassau gegen die JSG Unterwesterwald. Nach Spielende soll ein Nassauer Spielerelternpaar auf den Unparteiischen zugegangen und verbal massiv angegriffen haben. Auslöser wäre ein ausgesprochener Platzverweis für eine der Nassauer Spieler gewesen.

Der Schiedsrichter fühlte sich durch das aggressive Auftreten der Eltern und Zuschauer bedroht und flüchtete sich in die Einzelkabine. Von dort aus soll er die Polizei zur Hilfe gerufen haben. Die Beamten beruhigten den aufgebrachten Unparteiischen, nahmen seine Strafanzeige auf und begleiteten ihn sicher zu seinem Fahrzeug damit er das Sportgelände unversehrt verlassen konnte.

In der jüngsten Vergangenheit soll es im Rhein-Lahn-Kreis, sechs Vorfälle gegen Schiedsrichter gegeben haben.  Selbst in den sozialen Medien wurden vereinzelten Referees körperliche Gewalt angedroht.

Die Schiedsrichtervereinigung hat zwischenzeitlich reagiert und die Sicherheitsvorkehrungen zu Gunsten der Schiedsrichter verschärft. Ab sofort müssen die Vereine, den Unparteiischen vor dem Spiel die Spesen entrichten und ausreichend Platzordner stellen. Dieser Eklat kommt zur Unzeit denn die Schiedsrichtervereinigung bangt um ihre Nachwuchskräfte. 11 Unparteiische gaben in den vergangenen drei Monate ihr Amt auf. Eine der Hauptgründe waren Anfeindungen während dem Spiel.

Am Ende gibt es nur Verlierer: Schiedsrichter, die nachvollziehbar um ihre Gesundheit bangen und kein Spiel mehr leiten möchten,  Zuschauer die friedvoll ein Spiel verfolgen möchten und Amateursportler, welche einfach nur einem Hobby frönen”. Eines wird zu gerne vergessen…. Wir reden von einem Amateur- und Hobbysport der allen beteiligten Freude bereiten sollte.

Zeugenaufruf: Stadt Nassau zahlt 1 000 Euro Belohnung

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Zeugenaufruf: Stadt Nassau zahlt 1 000 Euro Belohnung (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Immer wieder kommt es in der Grafenstadt Nassau zu Verunstaltungen des Stadtbildes durch wilde Graffiti-Schmierereien. Aus diesem Grund setzt die Stadt Nassau nun eine Belohnung in Höhe von 1 000 Euro für sachdienliche Hinweise aus, die zu einer Überführung des Graffiti-Sprayers führen. Weiterlesen

Auch der Ortsteil Bergnassau-Scheuern war bei der Aktion „Dein Vormittag für Nassau“ engagiert

in VG Bad Ems-Nassau
Auch der Ortsteil Bergnassau-Scheuern war bei der Aktion „Dein Vormittag für Nassau“ engagiert

NASSAU Natürlich waren die Bürgerinnen und Bürger aus Bergnassau-Scheuern auch am Projektvormittag aktiv. Eine stattliche Gruppe aus der Stiftung Scheuern samt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützte prächtig. Müll wurde gesammelt, die Pflanzbeete und der Scheuerner Schubkarren auf der Mühlbachbrücke neu bepflanzt bzw. winterfest gemacht. Weiterlesen

Engagement bei der Aktion: „Dein Vormittag für Nassau“

in VG Bad Ems-Nassau
Engagement bei der Aktion: „Dein Vormittag für Nassau“ (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Die Stadt Nassau, der Arbeitskreis Bergnassau-Scheuern, sowie der „Werbering Nassauer Land“ riefen die Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Aktion „Dein Vormittag für Nassau“ – welche im Zusammenhang mit der Initiative „Nassau blüht auf“ steht – zu engagieren. Weiterlesen

Brand in Nassau

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Brand in Nassau (Beispielbild: Pixabay)

NASSAU (ots) Am 02.10.2021 gegen 12:47 Uhr wurde der Brand eines Wohnhauses in der Ortslage in Nassau bei der Polizei gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein Wachholderbaum vor einem Anwesen in Brand geraten war. Weiterlesen

Warum ernten wir Holz?

in VG Bad Ems-Nassau
Wirtschaftlich nutzbarer Laubmischwald im Bereich der „Eisenkauten“ - Foto von Anne Neidhöfer, Ursula Braun und Manfred Braun

NASSAU Erst im letzten Jahr haben die Vertreter der Stadt Nassau das zehnjährige Bewirtschaftungskonzept für den Stadtwald, die Forsteinrichtung, beschlossen. Externe Gutachter haben den Nassauer Wald unter die Lupe genommen viel gemessen und errechnet, dass in ihm jährlich rund 3900 m³ Holz nachwachsen. Beschlossen wurde auch der Vorschlag der Fachleute, dass in den kommenden zehn Jahren jährlich über alle Baumarten hinweg rund 3600 m³ Holz geerntet und vermarktet werden sollen. Weiterlesen

Kein Anrecht für Schulanfänger auf Sitzplatz im Bus? Landrat Frank Puchtler hilft!

in VG Bad Ems-Nassau

WINDEN Der für die morgentlichen Fahrten eingesetzte Schulbus von der Kita Winden nach Nassau ist viel zu klein ausgelegt. Etliche Kinder haben keinen Sitzplatz und müssen auf der kurvenreichen Strecke zwischen Winden und Nassau stehen.  Weiterlesen

1 2 3 16
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier