Großer Arbeitseinsatz in Eschbach

Großer Arbeitseinsatz in Eschbach

in VG Nastätten

ESCHBACH Anders als in den vergangenen Jahren war leider auch in diesem Jahr ein klassischer Arbeitseinsatz für unsere Gemeinde wegen der Corona-Einschränkungen nicht möglich. Mit einem etwas anderen Konzept, der sogenannten „To-Do-Liste für unser Dorf“ konnte in diesem Jahr dennoch einiges in der Gemeinde geschafft werden. 

Daher gilt es allen Helferinnen und Helfer herzlich Danke zu sagen! Danke an Philipp und Tino für das Säubern der Einlaufschächte. Danke an Theresa und Liane fürs Putzen der Fenster im Gemeindehaus. Danke an Gudrun fürs Putzen der Fenster der Scheune am Backes. Danke an Ulrike fürs Putzen der Fenster im Backhaus.

Fleißige Helfer haben auch die Wasserabflüsse in der Gemeinde sauber gemacht

Danke an Thommy für den Baumschnitt der Gemeindebäume. Danke an Fabian und André für den Aufbau eines neuen Spielgeräts auf dem Spielplatz. Danke an Ruben, der sich mit weiteren Helfern und die Gemeindebeete im Amselweg kümmert. Und Danke an Reiner, Vanessa und Sabine fürs Putzen der Küche im Backes.

Aber auf Grund der Witterung sind noch die Streicharbeiten offen. Für die Pergola am Backes, die Bushaltestelle und die Holzgeräte auf dem Spielplatz fehlen noch helfende Hände. Wer Zeit und Lust hat hier mit Farbe und Pinsel aktiv zu werden, kann sich gerne bei mir melden. (Pressemitteilung: Ortsbürgermeister in Eschbach – Carsten Göller)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Nastätten

Gehe zu Start