Carsten Göller

Weiland/Göller: Vom neuen Koalitionsvertrag wird auch der Rhein-Lahn-Kreis profitieren

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis
Foto: Frank Puchtler, Mike Weiland, Roger Lewentz, Carsten Göller und Günter Kern (v.r.n.l.) haben sich über den neuen Ampel-Koalitionsvertrag ausgetauscht.

RHEIN-LAHN Eine positive Bewertung zum neuen Koalitionsvertrag haben der SPD-Kreisvorsitzende Mike Weiland und der SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Carsten Göller abgegeben. Die beiden Kommunalpolitiker sehen viele Punkte, von denen der Rhein-Lahn-Kreis in den nächsten fünf Jahren profitieren kann. „Wir sind froh, dass die neue Landesregierung eine starke sozialdemokratische Handschrift hat und die Menschen in den Kommunen im Blick behält“, so Weiland und Göller. Die beiden haben in einem gemeinsamen Gespräch mit Roger Lewentz und Frank Puchtler den Vertrag erörtert.

Kreis SPD zieht positive Bilanz zum neuen Koalitionsvertrag

In der Vereinbarung von SPD, Grünen und FDP finden sich auch zahlreiche Projekte aus dem Kreis wieder. Dazu zählen insbesondere die Fortführung der von Innenminister Roger Lewentz auf den Weg gebrachten Planungen für die Mittelrheinbrücke, die Vorbereitungen für die Bundesgartenschau 2029 im Welterbetal und die Reaktivierung der Aartalbahn. Erfreulich ist auch die angekündigte Unterstützung der Limes-Kommunen. „Wir sind ein Kreis mit zwei Welterben und wollen in Bad Ems ein drittes, da ist Unterstützung aus Mainz von großer Bedeutung“, so Frank Puchtler, Landrat. Weiterlesen

Großer Arbeitseinsatz in Eschbach

in VG Nastätten
Großer Arbeitseinsatz in Eschbach

ESCHBACH Anders als in den vergangenen Jahren war leider auch in diesem Jahr ein klassischer Arbeitseinsatz für unsere Gemeinde wegen der Corona-Einschränkungen nicht möglich. Mit einem etwas anderen Konzept, der sogenannten „To-Do-Liste für unser Dorf“ konnte in diesem Jahr dennoch einiges in der Gemeinde geschafft werden. 

Daher gilt es allen Helferinnen und Helfer herzlich Danke zu sagen! Danke an Philipp und Tino für das Säubern der Einlaufschächte. Danke an Theresa und Liane fürs Putzen der Fenster im Gemeindehaus. Danke an Gudrun fürs Putzen der Fenster der Scheune am Backes. Danke an Ulrike fürs Putzen der Fenster im Backhaus. Weiterlesen

Gehe zu Start