Es ist vollbracht - Links: Dr. Thomas Klimaschka, rechts Stadtbürgermeister Manuel Liguori

Praxis Nassauer Land zieht ins KS Medical Center ein

in Gesundheit/VG Bad Ems-Nassau

NASSAU Es ist vollbracht: Die „Gemeinschaftspraxis Nassauer Land“ von Dr. Thomas Klimaschka und Dr. Hans Jaeger hat – nachdem elf Monate zuvor das Marienkrankenhaus Nassau nach über 30 Jahren, am 8. Mai vergangenen Jahres, seine Pforten geschlossen hat – ihre neuen Räumlichkeiten in dem heutigen Gebäude des „KS-medical-centers“ bezogen. Mit Wirkung 1. April gibt es dort nun wieder eine zukunftsfähige ärztliche Versorgung der Patienten, in modernen, barrierefreien Räumen, Parkplätzen „direkt vor der Haustür“ und in angenehmer Atmosphäre.

Gemeinschaftspraxis Nassauer Land“ von Dr. Thomas Klimaschka und Dr. Hans Jaeger hat ihre neuen Räumlichkeiten im ehemaligen Marienkrankenhaus bezogen

Nach der Schließung des Marienkrankenhauses nutzten Dr. Klimaschka und Stefan Schmidt – Inhaber des Metallbau-Unternehmens für Edelstahlverarbeitung und Hersteller von Bauteilen und Baugruppen in Misselberg – die Gelegenheit und erwarben die Immobilie von der insolventen „Katholische Kliniken Lahn GmbH“. Ziel der beiden Investoren ist, in diesem Gebäude verschiedene Fachbereiche des Gesundheitswesens mit medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Angeboten zusammenzuführen.

Stadtbürgermeister Manuel Liguori ließ es sich nicht nehmen und nahm kürzlich die Gelegenheit wahr, einen exklusiven Blick hinter die circa 350 Quadratmeter hellen, barrierefreien und modern eingerichteten Praxis-Räume zu werfen. Das Stadtoberhaupt war beeindruckt und sprach Dr. Klimaschka viel Lob und Anerkennung für die ansprechende und funktionale Gemeinschaftspraxis mit großzügiger Raumaufteilung aus. Sie biete beste Voraussetzungen für eine umfassende ärztliche Versorgung der Patienten in angenehmer Atmosphäre.

Es ist vollbracht: Stadtbürgermeister Liguori war beeindruckt

Wie das Stadtoberhaupt Liguori gegenüber der Redaktion weiter sagte, sei er als Nassauer Stadtbürgermeister sehr glücklich, dass mit Dr. Thomas Klimaschka und Stefan Schmidt zwei Nassauer das ehemalige Marienkrankenhaus übernommen haben und gerade dabei sind, es zu einem „Medical Center“ umzubauen. Das „KS-medical-center“ sei ein Meilenstein für die Entwicklung des Nassauer Landes und zwar nicht nur für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung, sondern auch als Impulsgeber und Frequenzbringer der Region enorm wichtig. Für die Zukunft wünschte Liguori dem „KS-medical-center“ viel Erfolg und zufriedene Patienten.

Dr. Klimaschka machte beim Rundgang mit Stadtbürgermeister Liguori deutlich, dass die in den zurückliegenden Monaten und Wochen erfolgte Einrichtung der neuen Arztpraxis – angefangen von der Planung über die Umbaumaßnahmen bis hin zur Einrichtung der Praxisräume – für alle Beteiligten eine Menge Geduld und Durchhaltevermögen abverlangt habe. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Helle Räume, klare Linien, modern technisch hochwertige Ausstattung prägen das Gesamtkonzept

Nach dem Kauf der Immobilie der zwei Nassauer, Dr. Thomas Klimaschka und Stefan Schmidt, am Neuzebachweg, investierte man nochmals einen über sechsstelligen Eurobetrag – neben der Erneuerung der Elektrik und der Technik im Hintergrund – in die neuen Praxisräume, deren Zuschnitt im Vergleich zu den bisherigen Räumen in der Nassauer Feldstraße, mit doppelt so viel Fläche großzügig gehalten sind. So wurden beispielsweise nicht nur ein eigener Wartebereich für Patienten – die nur kurz verweilen -, sondern auch gleich zwei Räume für Labordiagnostik, ein eigenes Zimmer für EKG, Belastung-EKG und Lungenfunktionsdiagnostik, dazu ein größerer Raum für reine Infusionsbehandlungen und ein spezieller Therapieraum für Akupunktur und manuelle Behandlungen eingerichtet. Aber damit nicht genug, auch die medizinische Ausstattung wurde modernisiert. Somit verfügt die Gemeinschaftspraxis fortan auch über ein modernes Langzeit-EKG mit spezieller Vorhofdetektion und ein neues Ergometer für Belastungs-EKGs. (Text und Foto: Achim Steinhäuser)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Gesundheit

Gehe zu Start