Nieverner Straße wieder offen Achtsames Fahren erforderlich

Nieverner Straße wieder offen

in VG Bad Ems-Nassau

NIEVERN Nachdem Ende letzter Woche auch die Führungslinien auf dem neuen Straßenbelag angebracht wurden, ist die Emser Straße (ehemalige K1) für viele nicht mehr wieder zu erkennen. Da zeitgleich auch die Sicherungsarbeiten am Bahndamm erledigt wurden, kann die Straße jetzt wieder frei befahren werden.

Löcher und tiefe Risse wurden entfernt und ein neuer Asphaltbelag aufgebracht, so dass neben den Autofahrern auch Zweiradfahrer die Strecke gefahrlos nutzen können.

Dennoch ist ein achtsames Fahren der Verkehrsteilnehmer gefordert. Zum einen sind neben den geltenden Geschwindigkeitsbeschränkungen auch die Mindestabstände z.B. beim Überholen von Fahrradfahrern (2m) zu beachten.

Ebenso sollten Radfahrer darauf achten, dass sie nicht über den Begrenzungsstreifen fahren oder sich dorthin abdrängen lassen. Im Rahmen der Sanierungsmaßnahme wurde nur die Fahrbahndecke erneuert. Dies hat zur Folge, dass der Übergang zur Straßenrinne jetzt zum Teil deutlich höher ist und dadurch eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordert.

Insgesamt darf die Maßnahme mehr als gelungen angesehen werden und ich danke der Firma Koch aus Westerburg sowie den Mitarbeitern des Bauamtes der Verbandsgemeinde für deren ordnungsgemäße und vor allem zeitlich genau abgestimmte Ausführung.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Hilfe bei der Impfanmeldung

BAD EMS-NASSAU Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau unterstützt die Bevölkerungsgruppe der über 80-Jährigen bei…

Gehe zu Start