Stadt lud erneut zum Neugeborenen-Empfang - Eine gute Idee, sagen die Eltern

Kinder waren wieder die Stars

in VG Bad Ems-Nassau

NASSAU Neue Erdenbürger werden von ihren Familien meist sehnsüchtig erwartet und sind nicht nur ein großes Glück für Eltern, Geschwister und Großeltern. Die nachrückende Generation ist auch für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert.

Stadt lud erneut zum Neugeborenen-Empfang – Eine gute Idee, sagen die Eltern

Die Babys schlummern friedlich: Dass sie die Zukunft von Nassau sind, können sie noch nicht ahnen. Auf lange Sicht sind sie das wirkliche Kapital der Stadt. Kein Wunder also, dass die Säuglinge beim erneuten Neugeborenen-Empfang – der aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie leider nicht im historischen Rathaus stattfand, sondern auf die Stadthallen-Terrasse verlegt wurde – jetzt wieder die Stars waren.

Stadtbürgermeister Liguori und Kinderwaldteam begrüßten die Neugeborenen

Mit Freude und sichtlichem Stolz erfüllt waren Stadtbürgermeister Manuel Liguori und das Kinderwald-Team, welche die frischgebackenen Eltern mit ihrem Nachwuchs im Kinderwaldjahr 2019/2020 begrüßten.

Dabei wurde den Neuankömmlingen ein kleines Willkommensgeschenk in Form eines Blumenstraußes für die Mamas, einer Erinnerungsurkunde, einem Baby-Badetuch mit dem Aufdruck Stadt Nassau und ein Präsent der Stadtbibliothek überreicht.

Des Weiteren wird für alle neugeborenen Nassauer Kinder im Rahmen einer Pflanzaktion am 7. November noch der Jahrgangsbaum 2020 – in diesem Jahr ist es die Robinie (Robinia pseudoacacia) – im Freiherr-vom-Stein-Park gepflanzt.

Ferner erhält jedes im Kinderwaldjahr geborene Kind am Ende des Jahres ein Fotobuch mit allen Aktionen im Kinderwaldjahr 2019/2020. Text und Foto: Achim Steinhäuser

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start