BBV Lahnstein

BBV Lahnstein unterliegt 76:81 in Neustadt

in Lahnstein/Vereine
BBV Lahnstein unterliegt 76 81 in Neustadt

LAHNSTEIN Christian Anders und Stefan Stieling trafen sich nach fast zwei Jahrzehnten in Neustadt wieder. Der eine war damals im Trainerstab und Stefan Stieling als Spieler in der damaligen Talentschmiede des deutschen Basketballs, den Dragon Rhöndorf.

Christian Anders zitterte mit seiner Mannschaft mit, während Stefan Stieling seinen Auftritt im Team genoss und half, wo er konnte. Aber der BBV I verlor am Samstagabend sein Auswärtsspiel trotzdem bei den SF Neustadt/Wied in der Landesliga unnötig. Weiterlesen

Anzeige

Harter Kampf bis zum Schluss – Knapper Oberligasieg für denn BBV Lahnstein

in Lahnstein/Vereine
Harter Kampf bis zum Schluss - Knapper Oberligasieg für denn BBV Lahnstein

LAHNSTEIN Wer am vergangenen Samstagabend, 18 Uhr in der Rhein-Lahn-Halle das Landesligaduell des BBVI gegen die Oberligareserve des MJC Trier sah, hatte sich den Abendkrimi im Fernsehen gespart.

In der Soko BBVI sah man im ersten Viertel einen bärenstarken Nils Denzer, der in dieser Anfangsphase nicht zu stoppen war und 10 der 19 Lahnsteiner Punkte einnetzen konnte. Er definierte die Centerposition für Lahnsteiner Verhältnisse neu. Da war ganz schön viel Kraft dahinter, das knappe 19:17 Belohnung, hätte aber deutlich höher ausfallen müssen. Das zweite Viertel blieb genauso spannend und brachte beim 44:38 keine Entscheidung, sondern nur leichte Vorteile für den BBV. Weiterlesen

Anzeige

Comeback bei der Eltern-Kind-Basketball-Gruppe des BBV

in Lahnstein/Schulen/Vereine
Comeback bei der Eltern-Kind-Basketball-Gruppe des BBV

LAHNSTEIN Seit Anfang Oktober wurde für die Eltern-Kind-Gruppe des BBV geworben und auch in den Kindergärten die Trommel gerührt. Beim Gruppenbild freuten sich alle über die neuen T- Shirts für unsere Jüngsten. Weiterlesen

Anzeige

„Großer Stern des Sports“ in Bronze – der BBV LAHNSTEIN ist einer der Preisträger

in Lahnstein/Vereine
Bild, Voba: Bei der Siegerehrung, Sportkreisvorsitzender Werner Hölzer und Nick Clostermann, zweiter Vorstzender vom BBV Lahnstein

LAHNSTEIN Wie schon im letzten Jahr für ihr soziales Engagement, Grundschulliga Rhein-Lahn, ausgezeichnet, ging auch in diesem Jahr der zweite Platz an den BBV LAHNSTEIN. Weiterlesen

Anzeige

Zurück zur Bewegung – der BBV bewegt die Eltern-Kind-Gruppe

in Lahnstein/Vereine
Zurück zur Bewegung - der BBV bewegt die Eltern-Kind-Gruppe - Foto, BBV: Martin Wolfsteiner ist für die 10 Uhr Gruppe verantwortlich

LAHNSTEIN Der BBV Lahnstein, in Verbindung mit Sportbund und Sportjugend Rheinland, hat Anfang Oktober die Eltern-Kind-Gruppe in den Vordergrund gestellt. Klettern, Slackline, toben- jeder darf sich in der Rhein-Lahn-Halle von 10-13 Uhr bewegen und etwas aussuchen. Weiterlesen

Anzeige

Sterne des Sports – Preisverleihung – TG Camberg, BBV Lahnstein und Aikido Diez ausgezeichnet

in Lahnstein/Vereine/VG Diez
Foto Von links: Werner Hölzer (1. Vorsitzender Sportkreis Rhein-Lahn), Thomas Rosa und Michelle Back (TG Bad Camberg), Nick Clostermann (2. Vorsitzender BBV Lahnstein), Dr. Kai Mifka (2. Vorsitzender Shoshin Aikido Diez-Limburg), BL Günter Groß und Christina Haubold (1. Vorsitzende Shoshin Aikido Diez-Limburg).

RHEIN-LAHN Günter Groß, Bereichsleiter der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG, überreichte am 14.09.2021 den „Großen Stern des Sports“ in Bronze an die Vertreter des TG Camberg, Frau Michelle Back und Thomas Rosa. Weiterlesen

Anzeige

Die Rhein-Lahn Halle fängt wieder an zu beben

in Lahnstein/Vereine
Die Rhein-Lahn Halle fängt wieder an zu beben (Foto: BBV Lahnstein)

LAHNSTEIN Die Saison 21/22 wirft ihre Schatten voraus, fast zwei Jahre ohne Basketball wollen aufgearbeitet werden und einiges hat sich im BBV LAHNSTEIN I geändert. Weiterlesen

Anzeige

Licht beim BBV Lahnstein?

in Lahnstein/Vereine
Licht beim BBV Lahnstein?

LAHNSTEIN Die Landesliga Rheinland, Heimat des BBV LAHNSTEIN startet am 18.09. 21 in die neue Saison, der BBV soll eine Woche später mit einem Heimspiel die Saison beginnen. Es ist ein klares Bekenntnis zum Sport, zum Basketball und der neuen Spielzeit.  Saisoneröffnung ist in gut zwei Monaten, es gibt noch einige Hausaufgaben zu machen.

Wer darf am Ende wirklich spielen? Robert Jarmanovic gibt sich kämpferisch. „Nach 20 Monaten Pause bin ich neugierig wie die Gegner aussehen und wo wir selbst stehen, aber spielen wollen wir auf jeden Fall.“ Gestartet wird wie geplant, denn an der Anzahl der Mannschaften hat sich nichts geändert. 1.Gegner am 25.9. ist der SF Neustadt, ein absoluter Neuling in der Landesliga.  Dennis Decker, feste Größe im Lahnsteiner Team: „Wir sind glaube ich stärker besetzt als vor Corona und wollen und sollen gewinnen, soweit man uns lässt.

Mit unseren Neuzugängen sind wir jedenfalls deutlich stärker als vor Corona. Am 20.3. ist dann wieder alles schnell vorbei.”

Anzeige

Alessio Berkil – Vom elterlichen Eisstudio in die Grundschulliga Rhein-Lahn

in Lahnstein/Vereine/VG Bad Ems-Nassau
Alessio Berkil - Vom elterlichen Eisstudio in die Grundschulliga Rhein-Lahn

LAHNSTEIN/NASSAU Mit 1,95 m Körpergröße gehört Alessio Berkil nicht zu den größten, aber schon gar nicht zu kleinsten Basketballern.

Der 21j-jährige Studierende im Fach Mittelstandsmanagement tritt in der Grundschulliga Rhein-Lahn die Nachfolge von Nina Pauly an. Sie betreute die Nassauer Basketball-AG an der heimischen Freiherr vom Stein Schule bis zur Coronapause und trat inzwischen in die Berufsausbildung als Erzieherin ein. Weiterlesen

Anzeige

Lennart Aporta steigt in der Grundschulliga ein

in Lahnstein/Schulen/Vereine
Lennart Aporta steigt in der Grundschulliga ein

LAHNSTEIN Lennart Aporta ist der neue Basketball-AG-Leiter in der Freiherr vom Stein Schule in Oberlahnstein. Aufgewachsen in Horchheim, oft bei den Großeltern in Lahnstein zu Besuch, lebt er jetzt fest in der Nähe der Lahn-Mündung. Zum Basketball kam er beim BBC Horchheim, war dann U16 Bundesliga Spieler unter Marcel Kastor und Fabian Schmitz, beides ehemalige BBV Lahnstein Spieler, zusammen mit dem heutigen NBA Spieler Isaak Bonga bei den Lützel Baskets. Danach legte er eine schöpferische Basketballpause ein und hat in Lahnstein Fußball gespielt, ehe er beim BBV LAHNSTEIN unter Rudi Stieling zum Basketball zurückfand.

Eigentlich wollte er diese Saison wieder beim BBC Horchheim verbringen, aber das wird aus bekannten Gründen erst einmal nichts. Als er angefragt wurde, die Grundschulliga als AG-Leiter zu unterstützen, war er sehr froh über die Möglichkeit: „Nick Clostermann, der 2. Vorsitzende des Vereins, hatte mir erzählt, dass ein Platz in der Grundschulliga frei wäre und als Rudi mich um Unterstützung bat, wurden wir uns schnell einig.

Ich freue mich auf die Arbeit mit den Kindern. Als Übungsleiter sieht man Basketball schließlich aus einer anderen Perspektive.“ Besonders freut sich Rudi Stieling über das Engagement seines ehemaligen Spielers: „Da ich keine Mannschaft mehr fest betreue und durch Corona der direkte Kontakt beschränkt wurde, haben Lennart und ich uns etwas aus den Augen verloren.

Es ist für ihn, neben seinem Beruf in der Pflege, ein außerordentlich ehrenamtlicher Einsatz. Und das Beste ist, er will die AG in den nächsten Jahren weiter betreuen.“ Damit kann die Schule und auch die Grundschulliga langfristig planen. Die Grundschulliga und der BBV wissen die Kinder bei Lennart Aporta gut versorgt und behütet.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier