Backesfest in Ergeshausen

Backesfest in Ergeshausen lud zum gemütlichen Beisammensein ein

in VG Aar-Einrich

ERGESHAUSEN Nach der Corona bedingten langen Pause konnte endlich wieder eine Veranstaltung in der Ortsmitte Ergeshausen, am Backes, ins Leben gerufen werden. Die Gemeinde Ergeshausen, rund um Ortsbürgermeister Harald Focke, hatte zusammen mit dem Schützenverein und der Feuerwehr ein Backesfest geplant. Dieses fand am vergangenen Samstag, bei doch etwas feuchter Witterung, wie geplant rund um den Backes statt.

Anzeige

Bäcker Thomas Focke feuerte den Backesofen an, um die rund 45 Brote zu backen. Derweil backten die Frauen noch frischen Pflaumen- Streusel- und Marmorkuchen für die Kaffeerunde am Nachmittag.  Der Schützenverein baute einen Schießstand im Feuerwehrgerätehaus auf, der von interessierten Jungschützen in Beschlag genommen wurde. Mit der Lichtpistole und dem Lichtgewehr konnte mittels Rotlichtpunkt auf die jeweilige Zielscheibe geschossen werden. Auf einem kleinen Bildschirm wurde die elektronische Trefferanzeige angezeigt. Daraus entstand ein kleiner Wettkampf unter den Jungschützen, die viel Spaß am Schießen hatten.

Anzeige

Trotz Schauerregen saß man in geselliger Runde trocken unter Dach und tauschte sich in Gesprächen mal wieder schön aus. Nach Kaffee und Kuchen feuerte Leonard Heck den Grill an und verköstigte die Gäste mit Steaks und Würstchen. Am Abend verabschiedete die Feuerwehr Ergeshausen Horst Bauer und führte anschließend noch Ehrungen durch. Dank der intensiven Vorbereitung und den vielen fleißigen, ehrenamtlichen Helfern konnte erneut ein schönes Fest stattfinden. Der Schützenverein Ergeshausen plant im nächsten Jahr am 1. Mai wieder einen Tag der offenen Tür, mit Grillen und Kaffee und Kuchen, für Wanderer und Interessierte.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Aar-Einrich

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier