Am 31.07.2022 wandern und „Lahnvibrations“ erleben Foto: Matthias Frey

Am 31.07.2022 wandern und „Lahnvibrations“ erleben

in VG Diez

DIEZ 10 Jahre gibt es ihn nun schon, den neuen Lahnwanderweg von der Quelle bis zur Mündung. 2012 ging der als Premiumwanderweg Wanderbares Deutschland zertifizierte Weg an den Start. Zu diesem Jubiläum finden in diesem Sommer und Herbst nun lahnauf und lahnab viele Veranstaltungen statt.  Im rheinland-pfälzischen Teil von Diez bis Lahnstein gibt es die „Lahnvibrations“, bei der sich der Lahnwanderweg im wahrsten Sinne des Wortes in eine Open-Air Bühne verwandelt. Der Auftakt, der insgesamt vier Veranstaltungen unter diesem Motto, ist auf einem Teilstück der Etappe 17 zwischen Laurenburg und Obernhof und zwar am Sonntag, den 31.07.2022 von 13 – 16 Uhr.

Anzeige

An insgesamt sieben Standorten präsentieren sich Künstler live und unplugged: auf der Schieferhalde Laurenburg (Aufstieg nach Dörnberg): unterhält das Herzwind Duo mit Gesang und Gitarre. Die Leien rund um Dörnberg bieten an diesem Sonntag nicht nur schöne Aussichten: auf der Marienhöhe melden sich Karl-Ulrich Werner & Joachim Wester zu „Wort“ und Petra Ludwig zeigt Malerei, an der Wolflei präsentieren sich Ursel Näther & Anke Hauswirth mit Skulpturen und Filzobjekten sowie Takashi Johrden mit seiner klassischen Gitarre und an der Liebeslay spielt das Mateo Martinez Trio (Gitarre, Bass, Vocal). Im weiteren Verlauf auf dem Wegstück zwischen Dörnberg und Obernhof ist Karl-Heinz Betz mit Songs der 60-80er zu finden, Benjamin Schramm mit Kinderbuchlesungen und Cartoons sowie Ruth Mohr mit Malerei und Klangschalen. Am Goethepunkt oberhalb von Obernhof wird die schöne Aussicht in das Lahn- und Gelbachtal von Thomas und Eva Kagermann mit Tanz, Gesang und Violine sowie von Uwe Wagner mit seinem Hang untermalt. Auf dem kleinen Platz am oberen Weinbergsweg in Obernhof trifft man auf die unbagged-Band – dort gibt es Rock unplugged.

Anzeige

Die ca. 9 km lange Wanderetappe kann individuell lahnabwärts ab Laurenburg (Bahnhof) oder lahnaufwärts ab Obernhof (Bahnhof) gewandert werden (keine geführte Wanderung/keine Anmeldung nötig). Der Lahnwanderweg ist durchgängig ausgeschildert und mit einem roten LW auf weißem Untergrund markiert. Es gibt Einkehrmöglichkeiten in Laurenburg und Obernhof.  Für die An- und Abreise bietet sich die Lahntalbahn an. Die Züge verkehren in der Regel stündlich.

Noch ein Tipp für vor oder nach der Wanderung: die EINFLUSS Galerie, Hauptstr. 28 in Laurenburg ist für Besichtigungen geöffnet. Die nächsten Termine der Lahnvibrations sind an folgenden Sonntagen: 28.08.2022 (Diez -Laurenburg), 18.09.2022 (Bad Ems – Lahnstein) und 02.10.2022 (Obernhof – Bad Ems) – weitere Informationen in der Tagespresse oder unter www.lahn-taunus.de – Veranstaltungen.

Die Lahnvibrations sind Teil des Projektes AUFWIND, einem Projekt zur Förderung von Kunst und Kultur im Rhein-Lahn-Kreis, veranstaltet durch das Kulturbüro Rheinland-Pfalz – hier in Zusammenarbeit mit der Lahn-Taunus-Touristik e.V. und dem heimischen Künstler Matthias Frey.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Diez

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier