Bild (hintere Reihe v. li.): Jürgen Karbach, Leiter des Kultur- und Schulverwaltungsamt, PD Dr. Margit Theis-Scholz, Dezernentin für Bildung und Kultur, Wolfgang Berger, Lions Club Koblenz, Nicole Adams, Schulleiterin, Peter Bäsch, Vorstand Koblenzer Tafel und Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wallersheim. Foto: Grundschule Wallersheim

Lions Club Rhein Mosel und Tafel Koblenz organisieren gesundes Frühstück an Grundschule Wallersheim

in Koblenz/Schulen

KOBLENZ Ein Frühstück, ein gesundes dazu, ist längst keine Selbstverständlichkeit für viele Kinder. Dabei spielt gesunde Ernährung nicht nur für die persönliche Entwicklung, sondern auch den Lernerfolg eine entscheidende Rolle. Ein Umstand, den der Lions Club Rhein Mosel bereits vor mehr als vier Jahren zum Anlass nahm, die Grundschule Wallersheim mit einem Frühstücksangebot zu unterstützen. Durch die zusätzliche ehrenamtliche Tätigkeit von Club-Mitglied Wolfgang Berger bei der Koblenzer Tafel ergab sich für die Schule nun die Chance auf Teilhabe an einem speziellen Förderprogramm der Tafel Deutschland. Für die nächsten zwei Jahre wird die Schule nun so genannte „Powerkisten“ erhalten. Der Lions Club unterstützt nach wie vor regelmäßig beim Transport der Kisten.

Anzeige

Peter Bäsch von der Koblenzer Tafel und Wolfgang Berger übergaben jüngst symbolisch zwei Powerkisten an die Schule. Begleitet wurden sie dabei von der Dezernentin für Bildung und Kultur der Stadt Koblenz, PD Dr. Margit Theis-Scholz und dem Leiter des Kultur- und Schulverwaltungsamts, Jürgen Karbach. Empfangen wurden sie durch Schulleiterin Nicole Adams und Schüler*innen aller vier Klassenstufen. „Das ehrenamtliche Engagement von Tafel und Lions Club in Form eines gesunden Frühstücks für die Kinder ist neben der Förderung einer gesunden Ernährung auch ein wichtiger Beitrag zur Unterstützung der schulischen Arbeiten“, betonte Theis-Scholz und brachte damit den Dank der Stadt Koblenz zum Ausdruck.

Anzeige

Die Grundschule Wallersheim ist eine von zwei Schulen in Rheinland-Pfalz, die von diesem Modell profitiert. Zweimal pro Woche erhält die Schule Kisten mit gesunden Lebensmitteln. Daraus wird von den Schülern*innen gemeinsam das Frühstück vorbereitet und am Kiosk ausgegeben.

Unter Berücksichtigung aller nötigen Hygienebedingungen lieferte die Bäckerei Höfer im Auftrag des Clubs bereits von 2019 bis 2020 das wöchentliche Frühstück. Ein kleiner fahrbarer Schulkiosk, von Lions Freund Sebastian Müller und seiner Tischlerei bereitgestellt, ermöglichte die Ausgabe des Frühstücks und anderer kleiner nützlicher Schulutensilien in Eigenregie durch die Schüler. Dies sorgte bei den Schülerinnen und Schülern für Begeisterung und eine zusätzliche Motivation für das neue Projekt „Powerkiste“.

Weitere Informationen zum Projekt „Powerkiste“: www.tafel.de/projekte/power-kiste

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Koblenz

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier